Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    42
    Karma
    22
    Rep-Power
    0
    Online
    Mr.L.A. ist offline

    Cubase 1, nebengeräusche filtern

    Hi liebe Community,

    Ich möchte mich vorne weg gleich entschuldigen wenn es solch einen thread hier schon gibt, ich hbae mich aber schon durch die ganze forensuche gesucht und auch google benutzt... Aber nichts brauchbares gefunden... Oder ich habe die suche einach falsch benutzt...

    Also ich habe eine band und mein vater hat vor ewigkeiten mal cubase 1 gekauft, und ich habe mir gedacht, ich schau mir cubase 1 mal an bevor ich mir ne neuere version davon beschaffe... und mein vater hat auch keinen plan mehr wie man damit richtig umgeht... wie gesagt, is ewigkeite her...

    So zum eigentlichen Problem:

    Ich nehme mit meinen Proberaum Micro(Uni-directional paccs-m1 dm-230 Dynamic Microphone) auf, und das prob is ich weiß nicht obs am micro liegt...

    wenn ich nun die stimme aufnehme, hat es immer so lästige neben geräusche(rauschen)...

    Gibts einen filter in cubase1? der nebengeräusche filtert?

    Bei aufnahmen mit meiner gitarre sind solche geräusche auch zu vernehmen, aber nicht in einem solchen ausmaß... kann man da auch einen filter verwenden?

    MfG LA

  2. #2
    MOAD & HCA-Recording Avatar von pico

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Maintal near Frankfurt/M
    Beiträge
    14.761
    Karma
    66216
    Rep-Power
    332
    Online
    pico ist offline
    Willkommen im Board

    ach du schei*** - Cubase1 ???, das lief ja dann noch unter DOS oder doch schon unter Windows 2

    Also jeder Vergleich dieser 1er Version mit einem heutigen Cubase dürfte sowas von daneben sein ...

    Das Mikro sgt mir nun grad gar nichts, aber wo schließt Du das Mikro am Rechner an - wenn das der normale Mic-In einer Standard-Soundkarte ist, dann dürfte das Rauschen daher kommen.

    Um eine gute Qualität zu bekommen, benötigst Du ein gutes Mikro und einen Vorverstärker, das ganze dann in ein Audio-Interface (Soundkarte für Recording)

    Als Einsteiger-Set hat sich dieses hier bewährt (der Vorverstärker ist in dem Interface integriert)
    und eine aktuelle Cubase LE Version ist da auch gleich dabei
    http://www.musik-service.de/msa-reco...5756309de.aspx
    Horst

    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen der Theorie und der Praxis. Praktisch stimmt das aber nicht.
    mySpace inpico.com

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    42
    Karma
    22
    Rep-Power
    0
    Online
    Mr.L.A. ist offline
    Ich weiß das cubase1 uralt is... ich möchte es auch nur ein bisschen ausprobieren...

    das heiß ich kann keine filter oder einstellungen ändern um rauschen weg zu bekommen?

    noise-gate hört sich so an als könnte man da was machen aber das funzt bei mir nicht so ganz^^

    ich weiß das ich keine studio qualität zusammen bringe, aber gibt es wirklich keine lösungen um geräusche zu filtern ohne anderem equit??

  4. #4
    MOAD & HCA-Recording Avatar von pico

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Maintal near Frankfurt/M
    Beiträge
    14.761
    Karma
    66216
    Rep-Power
    332
    Online
    pico ist offline
    sorry - aber Cubase1 ist mir unbekannt, ich kam da erst später dazu, daher kann ich nicht sagen, was da an Filtern etc. überhaupt dabei ist. Generell ist ein Filter immer die schlechteste Wahl ein Rauschen weg zubekokmmen, da auch immer das Nutzsignal darunter leidet.

    Schau mal im Windows-Mixer, dass da der Mic-Eingang bestmöglich Eingepegelt ist und so Sachen wie 'Mic Boost', 'autom. Lautstärkeanpassung' etc. alles ausgeschaltet ist.
    Horst

    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen der Theorie und der Praxis. Praktisch stimmt das aber nicht.
    mySpace inpico.com

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    42
    Karma
    22
    Rep-Power
    0
    Online
    Mr.L.A. ist offline
    Ich weiß das ich ein kompletter newbie auf dem gebiet bin, und deshalb viel frage...

    wo kann ich nachsehen, welche soundkarte ich habe?
    und systemsteuerung findet man nichts und mit information for windows auch nichts...

    beim micro eingang kann ich aufnahme lautstärke einstellen, wie hoch soll ich das stellen?
    Wiedergabe lautstärke?
    Standartformat hab ich auf 16bits 96000hz gestellt passt das?

    was kann man wo noch einstellen beim pc?

    kennst du dich vllt mit einem freeware prog aus bei dem du mir helfen kannst mit einstellungen etc???

    THX mal fürs helfen...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Halle, Berlin, Chemnitz
    Beiträge
    229
    Karma
    795
    Rep-Power
    92
    Online
    oberlutz ist offline
    Freunde der Unterhaltungselektronik......

    ein Cubase 1 gibt es nicht.
    Ich habe mal vor langer Zeit, als ich mit dem Musikmachen angefangen habe und 16Mhz, Core-Solo versteht sich, das absolute Ende der Fahnenstange, auch finanziell gesehen, waren, mit Cubase 2.0 auf dem ATARI ST "gearbeitet". Da gab es kein Audio, sondern nur Midi.

    Es stellt sich jetzt also die Frage, welche Version wohl genau gemeint ist. 1992 gab es ein Cubase für Windows. Und später dann die allen bekannten VST Versionen.

    (Entschuldigt das Klugsch....)

    So jetzt aber mal richtig:

    Ne Uraltversion ist ein ganz schlechter Einstieg, auch für zum Drangewöhnen, denn die halbwegs aktuellen Versionen unterscheiden sich doch ganz erheblich von einem Produkt aus den 90igern.

    Was für eine Soundkarte benutzt Du? Wenn Du es nicht weißt, dann höchstwahrscheinlich eine Onboard-Karte und die kann tatsächlich Störgeräusche verursachen.

    Wie kommen denn die Signale in den PC? Über ein Mischpult?

    Höchstwahrscheinlich ist das ganze von irgendeiner Hardware verursacht, da kann man nicht viel machen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von metalmaulwurf

    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    60
    Karma
    10
    Rep-Power
    101
    Online
    metalmaulwurf ist offline
    Zitat von Mr.L.A. Beitrag anzeigen
    wo kann ich nachsehen, welche soundkarte ich habe?
    und systemsteuerung findet man nichts und mit information for windows auch nichts...
    Sicher?. Im Geräte-Manager steht nichts?.
    Oder bei "Sounds und Audiogeräte" in der Systemsteuerung.

    Ansonsten lad dir einfach mal die EVEREST Home Edition runter. (Freeware).
    Das zeigt dir so ziemlich alles an, was sich in deinem PC versteckt. .

    Viele Grüsse.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Pfeife

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    4.446
    Karma
    4086
    Rep-Power
    124
    Online
    Pfeife ist offline
    Gehen wir doch spaßeshalber mal davon aus, daß Cubase SX(1) gemeint sei....
    Und da würde ich doch erst mal dringend einen Blick ins Handbuch empfehlen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von DICK-Records

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    156
    Karma
    104
    Rep-Power
    56
    Online
    DICK-Records ist offline
    Oder nen fuffuy investieren udn mir ne neuere Abgespeckte Version holen :-)

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von KOEminator

    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    454
    Karma
    637
    Rep-Power
    72
    Online
    KOEminator ist offline
    ...oder für den gleichen Betrag (je nach Dollarkurs) Reaper

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •