Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    75
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Rockster Boy ist offline

    Virtual DJ Cue?

    Moin,

    Es gibt doch in Virtual DJ die Möglichkeit, einen Song abzuspielen und gleichzeitig den 2. Song über Kopfhörer zu hören, um sie aneinander anzupassen?! Ich möchte die richtige Musik über meine Boxen laufenlassen, die über 3.5er Klinke am PC angeschlossen sind und den 2. Song über Kopfhörer, der an einem anderen 3.5er Klinke Anschluss am PC angeschlossen ist.

    Kann mir jemand erklären wie das geht!?

  2. #2
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    4.367
    Karma
    2584
    Rep-Power
    0
    Online
    ehemaliger_005 ist offline
    das programm ist sogar dafür gedacht - daher der name. lies doch mal die anleitung, da steht das sicherlich drin. wir machen hier meines wissens keinen direktsupport für VDJ

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    324
    Karma
    2266
    Rep-Power
    66
    Online
    eBill ist offline

    Google hilft ...

    Siehe Google-Treffer!

    eBill

  4. #4
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    75
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Rockster Boy ist offline
    Aber ich habe folgendes gefunden:

    1. open VDJ
    2. go the config button on the top right
    3. under "sound setup" tab.... there will be a selection for "inputs", "outputs", and "sound cards"......select "Headphones" for your "output"...
    4. select if you want your right speaker, or your left speaker to be you PFL (pre fade listen)... i chose left.... make your selection under the "output channels" that now appears on the bottom of those choices...
    5. select ok and it will save your settings...

    now you can listen to a track via your speakers BEFORE you have to move the fader and mix it with the other song....

    6. to control the sound coming from 1 speaker, or 2, adjust the "cue - mix" volume fade control towards the top left, closer to the center....
    Ich habe eine 7.1 Soundkarte und der Masterkanal läuft über den vorderen Ausgang und der Kopfhörer über den hinteren Ausgang.

    Ich verstehe nur den 5. Punkt nicht!?

    Ist damit einfach nur die Einstellung "Master: Front Output/Kopfhörer: Rear Output" gemeint?


    Wenn ich jetzt im linken Deck einen Song abspiele, höre ich ihn über Boxen + Kopfhörer(der Crossfader ist ganz links) und das ist ja auch richtig, aber ich habe das rechte Deck als PFL und wenn ich dort Musik abspiele, höre ich sie nicht über die Kopfhörer!? Und wenn ich den Crossfader etwas nach rechts schiebe höre ich beide Songs über Boxen + Kopfhörer.

    Geändert von Rockster Boy (18.08.2009 um 00:56:43 Uhr)

  5. #5
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    4.367
    Karma
    2584
    Rep-Power
    0
    Online
    ehemaliger_005 ist offline
    damit ist gemeint: benutze keine 7.1 wohnzimmer-filmguck-soundkarte, sondern ein audiointerface.

    günstigstes beispiel mit gerade noch akzeptabler qualität: ESI maya44 USB. ich würde allerdings eher die NI audio4DJ kaufen, weil die nämlich nicht nur hundert mal besser verarbeitet ist, sondern auch noch einen 6,3mm-klinkenausgang für kopfhörer hat, der direkt am interface pegelbar ist. die maya44 hat nur einen kleinen 3,5mm-kopfhörerausgang ohne dedizierten pegel-poti - und das kann unprakisch sein. daher kostet sie auch nur 'nen knappen hunni und die audio4DJ eben das doppelte.

  6. #6
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    75
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Rockster Boy ist offline
    Zitat von tranqui Beitrag anzeigen
    damit ist gemeint: benutze keine 7.1 wohnzimmer-filmguck-soundkarte, sondern ein audiointerface.

    günstigstes beispiel mit gerade noch akzeptabler qualität: ESI maya44 USB. ich würde allerdings eher die NI audio4DJ kaufen, weil die nämlich nicht nur hundert mal besser verarbeitet ist, sondern auch noch einen 6,3mm-klinkenausgang für kopfhörer hat, der direkt am interface pegelbar ist. die maya44 hat nur einen kleinen 3,5mm-kopfhörerausgang ohne dedizierten pegel-poti - und das kann unprakisch sein. daher kostet sie auch nur 'nen knappen hunni und die audio4DJ eben das doppelte.
    Ich bin jetzt selber drauf gekommen: Ich musste bei den Soundkarteneinstellungen von "Stereo" auf "5.1" umstellen, jetzt klappt es

    Natürlich kaufe ich mir bald ein richtiges Audiointerface, aber vorher will ich erstmal ein bisschen rumprobieren und gucken, obs mir dann immer noch Spaß macht und ich am Ball bleiben will.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •