Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von c0rt3z

    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    517
    Karma
    326
    Rep-Power
    108
    Online
    c0rt3z ist offline

    Der Mond ist aufgegangen (E-Dur) Chords

    Hallo

    Wir nehmen gerade inne Schule in Musik Akkorde und Kadenzen durch. Jetzt sollten wir zu "Der Mond ist aufgegangen" eine Begleitung schreiben.

    Die Tonart ist E-Dur.

    Ich habs echt versucht, aber ich finde nichts was dazu passt und Chords im Internet hab ich auch nicht gefunden.

    Kann mir vielleicht einer helfen und die Akkorde schreiben (Ja den ersten weiß ich, der is E-Dur ^^)?


    Danke,
    Fabian

  2. #2
    Gesperrter Benutzer Avatar von pairo

    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    135
    Karma
    111
    Rep-Power
    0
    Online
    pairo ist offline
    Naja, da ich diese ganzen Kinderlieder nicht kenn, kann ich dir keine wirkliche Begleitung geben...

    In so einfachen Liedern kommen normalerweise nur Tonika, Subdominante und die Dominante vor, in E-Dur sind das:

    Tonika E-Dur
    Dominante: H-Dur
    Subdominante: A-Dur

    Wenn ihr das gerade durchnehmt, solltest du das doch aber wissen, bzw es muss doch in euren Schulbüchern erklärt sein?

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Jonny Walker

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    276
    Karma
    422
    Rep-Power
    99
    Online
    Jonny Walker ist offline
    Hab mal schnell das Lied im Kopf in E durchspulen lassen:

    ......E...........A........H7.....E ..
    Der Mond ist aufge-gang-en

    ...................A............H7. .....E..
    Die gold'nen Sternlein prang-en
    ..................A....Amaj7...H7su s4..H7
    Am Himmel hell und --- klar
    ......E...............A............ .....H7........E..
    Der Wald steht schwarz und schwei-get
    ...................A.........H7.... E...
    Und aus den Wiesen stei-get
    ...............A.......H7(sus4)/H7..E
    Der weiße Nebel wunder-----bar

    Hoffe, das hilft dir weiter ;-)
    Gruß, Jona

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ServeChilled

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    32
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    ServeChilled ist offline
    Zitat von Jonny Walker Beitrag anzeigen
    Hab mal schnell das Lied im Kopf in E durchspulen lassen:

    ......E...........A........H7.....E ..
    Der Mond ist aufge-gang-en

    ...................A............H7. .....E..
    Die gold'nen Sternlein prang-en
    ..................A....Amaj7...H7su s4..H7
    Am Himmel hell und --- klar
    ......E...............A............ .....H7........E..
    Der Wald steht schwarz und schwei-get
    ...................A.........H7.... E...
    Und aus den Wiesen stei-get
    ...............A.......H7(sus4)/H7..E
    Der weiße Nebel wunder-----bar

    Hoffe, das hilft dir weiter ;-)
    Gruß, Jona
    Jetzt gleich mit Harmonien wie Amaj7 zu kommen ist vielleicht schon nen bisschen krass. Der soll das ja quasi als Hausaufgabe machen. Also am besten alle -maj7 und -sus4 weglassen, das sollte genügen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Jonny Walker

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    276
    Karma
    422
    Rep-Power
    99
    Online
    Jonny Walker ist offline
    Zitat von ServeChilled Beitrag anzeigen
    Jetzt gleich mit Harmonien wie Amaj7 zu kommen ist vielleicht schon nen bisschen krass. Der soll das ja quasi als Hausaufgabe machen. Also am besten alle -maj7 und -sus4 weglassen, das sollte genügen.
    Beim sus4 einverstanden, aber das maj7 würd ich so begründen, wenn der Lehrer nachfragt:
    die Melodie an der Stelle geht ja :

    a.....gis..fis
    hell und klar

    da g# die große Septime von A ist, ist ein Amaj7 Akkord da ganz passend - muss aber auch nicht.

    Gruß Jona

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von ServeChilled

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    32
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    ServeChilled ist offline
    Zitat von Jonny Walker Beitrag anzeigen
    Beim sus4 einverstanden, aber das maj7 würd ich so begründen, wenn der Lehrer nachfragt:
    die Melodie an der Stelle geht ja :

    a.....gis..fis
    hell und klar

    da g# die große Septime von A ist, ist ein Amaj7 Akkord da ganz passend - muss aber auch nicht.

    Gruß Jona
    Ja klar, von der harmonischen Seite is das doch völlig okay, aber wenn der jetzt im Unterricht mit nem maj7-Akkord anrückt, also schon ne tiefergehende Harmonielehre, als im Unterricht höchstwahrscheinlich drangenommen wird, dann kommen von der Lehrerseite natürlich Fragen auf, wie der denn jetzt da drauf kommt, und warum grad dort und das muss man sich doch nicht geben.

    Auf welcher Zählzeit kommt eigentlich das gis?

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Jonny Walker

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    276
    Karma
    422
    Rep-Power
    99
    Online
    Jonny Walker ist offline
    Zitat von ServeChilled Beitrag anzeigen
    Auf welcher Zählzeit kommt eigentlich das gis?
    ..................A....Amaj7...H7su s4..H7
    Am Himmel hell und --- klar
    ......1.......2..3....4.........1.2 .3

    .. auf die 4.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von ServeChilled

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    32
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    ServeChilled ist offline
    Zitat von Jonny Walker Beitrag anzeigen
    ..................A....Amaj7...H7su s4..H7
    Am Himmel hell und --- klar
    ......1.......2..3....4.........1.2 .3

    .. auf die 4.
    Na dann isses wirklich nicht soo wichtig, wie du schon gesagt hast.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •