Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Elli83 ist offline

    Westerngitarre für Linkshänder um die 400 Euro

    Hallo

    Ich bin auf der Suche nach einer Stahlseitengitarre im Presbereich bis 400 Euro. Das Problem ist, dass ich Linkshänder bin. Ich habe eine Rechtshänder Konzertgitarre und habe es probiert. Es geht nicht. Ich hatte dann eine Linkshändergitarre in der hand und dachte mir "Ach so muss sich das anfühlen". Dieses Kriterium ist also zwingend für mich, schränkt jedoch die Auswahl stark ein. Ein weiteres Problem ist, dass ich genau ein Musikgeschäft in der Gegend habe und kein Auto. Dort gibt es exakt eine Linkshändergitarre
    Ich habe nach einigen Recherchen die Ortega Coral 20 L Lefthand für 299,- gefunden und die Walden 610L für 289. Nur Probespielen ist da eben schwierig. Hat jemand Erfahrungen mit einer von diesen?
    Auch für andere Vorschläge bin ich offen.
    Vielen Dank

    mit freundlichen Grüßen


    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis 400 € gerne weniger

    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    blutiger Anfänger

    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    überwiegend Strumming, Plektrum, Begleitung von Liedern

    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)
    zu Hause, nicht in einer Band jedenfalls

    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

    Westerngitarre

    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

    ___________________________


    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    ___________________________


    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)


    Ich hätte gerne etwas mit einem warmen dunkleren (schwer) klang, möglichst nicht zu höhenbetont oder metallisch.


    9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?

    - Dreadnought Beispiel, gerne etwas mehr Volumen



    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [x] Massive Decke
    [ ] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [x] hochwertige Mechaniken
    [ ] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
    [ ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
    [ ] sonstiges: Linkshänder

    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    Decke: _________
    Boden&Zargen: __________

    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?
    nicht unbedingt naturfarben, aber das ist zweitrangig. Als Linkshänder kann man da leider nicht so wählerisch sein.

    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Linkshänder eben

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Zaubermaus

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    33
    Karma
    104
    Rep-Power
    0
    Online
    Zaubermaus ist offline
    Hallo Elli83,

    schön, dass du als Lefty auch eine Lefty-Gitarre spielen möchtest und dich von der geringeren Auswahl nicht abschrecken läßt. Meine Tochter spielt auch eine Lefty und das war eine richtig gute Entscheidung.

    Bist du sicher, dass du als Anfänger mit Stahlsaiten beginnen möchtest? Stahlsaiten sind nicht nur schwerer zu spielen, sondern sind auch für Fingerkuppen so ganz ohne Horhaut am Anfang schmerzhaft. Wir haben zunächst mit einer Nylonsaiten Konzertgitarre angefangen. Meine Tochter (auch eine Lefty) ist dann nach einem Jahr auf die E-Gitarre umgestiegen.

    Für Linkshänder kann ich dir http://www.lefthandgear.de/ sehr empfehlen. Wir haben die erste Gitarre unserer Tochter auch dort gekauft. Jens hat einen tollen Service und auch eine gute Auswahl.

    Ich schicke dir auch noch eine PN.

    Liebe Grüße Zaubermaus

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Elli83 ist offline
    Ja, ich möchte mit Stahlseiten beginnen. Ich bin mir bewußt, dass das die ersten Wochen etwas schmerzhafter wird. Aber dafür gefällt mir der schmalere Hals besser. Ich ich möchte ja gerne dann Stahlseiten spielen, darum dacht ich mir, fang ich gleich damit an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •