Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Foma ist offline

    Kaufberatung Westerngitarre um 200€

    Hi Community,

    nach einer Konzertgitarre und einer E-Gitarre will ich mir nun eine Westerngitarre zulegen. Sie sollte einen Tonabnehmer haben und einen Cutaway. Sie sollte gut zu spielen sein und Plugged und vor allem (!) Unplugged schön warm und voll klingen. Der Preis sollte wenn möglich höchstens 250€ betragen.

    Welche Modelle könnt ihr mir hierbei empfehlen? Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Welche Modelle sollte man mal anspielen und welche sind wahre Geheimtipps in dieser geringen Preisklasse? Welche Marken sind weit vorne? Worauf muss ich besonders achten?

    Ich habe mir auch schon ein paar Gedanken macht:
    Bis jetzt wirken diese Modelle am besten, kennt die jemand und hat jemand damit schon gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Allgemein mit Akustikgitarren von Fender, Epiphone, Ovation, Takamine, ESP?
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/G...GIT0005212-000

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/G...GIT0012486-000

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/G...GIT0022088-000

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/G...GIT0017675-000

    Und was kann man zu billigen Marken wie Red Hill sagen? http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/G...GIT0009963-000

    Schonmal Danke für eure Antworten und viele Grüße

    Foma

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    229
    Karma
    188
    Rep-Power
    82
    Online
    secretagent ist offline
    Wahrscheinlich gibt es bereits gefühlte 500 Threads zu dem Thema, aber trotzdem will ich mal antworten.
    Zuerst mal ist das in diesem Bereich schwer einzuschätzen, aber um eines kommst Du n i c h t herum:
    ANTESTEN !!!!!!
    Geh in ein Musikgeschäft Deines Vertrauens und spiel Dich durch das Angebot und lass Dich nicht von
    Markennamen irritieren.

    Mein Tipp: Versuch mal die A-Gitarren von Cort, klingen ordentlich, sind gut verarbeitet und durchaus in Deinem Budget zu haben.

    Ich hoffe, ich konnte helfen

    Greetz

  3. #3
    Moderator A-Gitarren Avatar von BenChnobli

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Nagoya-City, Japan
    Beiträge
    9.282
    Karma
    46145
    Rep-Power
    267
    Online
    BenChnobli ist offline
    Hallo Foma, willkommen an board!

    Ich habe deinen thread mal bei den e-gitarren herausgefischt und zu uns in die a-gitarren-sektion herübergeholt; hoffe, das ist OK für dich

    Ein paar beispiele hast du ja schon gegeben, es würde den ratgebern hier aber helfen, wenn du noch kurz unseren fragebogen ausfüllst, so gut du kannst.

    Viel spass noch bei uns im Musiker-Board.

    Gruss, Ben

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Foma ist offline
    Danke für eure Antworten. Anspielen werde ich auf jeden Fall, aber Tipps für andere Modelle oder negative und positive Erfahrungen nehme ich gerne auf.

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis 250 €



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    Fortgeschrittener Anfänger ; Spiele schon was länger, allerdings nur autoditaktisch



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    Vielseitig, überwiegend wohl Plektrum



    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    zuhause, mit kleiner Band und für Demoaufnahmen



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?
    Westerngitarre



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

    erstmal egal, aber schlank wie bei Gibson E-Gitarren preferiere ich.



    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    schlank



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    weich, rund; eher im Stil von kings of Convenience



    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    egal, am liebsten klassisch



    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [ ] Massive Decke
    [ ] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [ ] hochwertige Mechaniken
    [X ] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
    [ X] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
    [ ] sonstiges: ______________________________ __________

    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    Decke: _________
    Boden&Zargen: __________


    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? ______________________________ ____________________


    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    plugged und vor allem unplugged einen schönen warem Sound und eine gute Saitenlage zur Bespielbarkeit wünsche ich mir

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •