Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline

    Mandoline Morgan Monroe MMS-9FE

    High Leute,

    ich benötige eine kleine Hilfestellung bei folgender Mandoline:

    http://www.morganmonroe.com/MMS9FE-W...b1e63ac70.html

    Die wird gebraucht für 320,- € mit Koffer angeboten . . .

    Kennt jemand die Marke und kann mir was über das Instrument oder das Preis/Leistungsverhältnis sagen ?

    Sie hat zwar eine massive Decke, aber die Zargen und der Boden sind offensichtlich gesperrt - macht das einen großen Klangunterschied ?

    Gruß

    Robert
    Love all, serve all ! This is the way to God.

  2. #2
    Helpful & Friendly User
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    1.591
    Karma
    6466
    Rep-Power
    104
    Online
    Uschaurischuum ist offline
    Schaut ja interessant aus, bin gespannt, was unsere Kenner hier dazu sagen! Die kostet neu doch bestimmt mehr als das Doppelte, oder?

  3. #3
    GEH
    MOD A-Saiteninstrumente Avatar von GEH

    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    11.862
    Karma
    34097
    Rep-Power
    216
    Online
    GEH ist offline
    Nie gehört ...
    Und besonders informativ sind die unter "About Us" auch nicht.
    Klingt nicht nach Baumeistern mit jahrelanger Erfahrung.
    Vermutlich irgendeine Neugründung.

    Die umfangreiche Datenbank bei Mandolincafe kennt den Hersteller nicht einmal.
    Ggf. dort im Forum nachfragen.

  4. #4
    Helpful & Friendly User
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    1.591
    Karma
    6466
    Rep-Power
    104
    Online
    Uschaurischuum ist offline
    Hab' mal ein wenig rumgegoogelt, Mandolinen und andere Instrumente von MorganMonroe tauchen relativ häufig bei eBay-USA auf...Wenn es die sonst nicht so häufig gibt, dann ist es vielleicht doch eine typische eBay Marke, so wie bei uns Dimavery u.Ä. ....?

  5. #5
    HCA Banjos/MOD Recording Avatar von Banjo

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    So südlich
    Beiträge
    12.461
    Karma
    45003
    Rep-Power
    257
    Online
    Banjo ist offline
    Von den Banjos von Morgan Monroe hab ich schon öfter gehört und die inserieren auch recht viel im Banjo Newsletter (dem Banjo-Magazin, noch ganz altmodisch auf Papier). Sind typische asiatische Instrumente von Einsteiger bis Mittelklasse. Ist glaube ich keine reine eBay-Marke.

    Zu den Mandos kann ich leider nix sagen

    Banjo

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline
    High Leute,

    erst mal vielen Dank für die Meldungen - hat mir schon ein wenig geholfen . . .

    . . . aber . . .

    könntet Ihr noch was zum Thema massive Zargen und Böden sagen - bei Gitarren ist das (meiner Meinung nach) schon ein Unterschied.
    Wie sieht das bei Mandolinen aus ? Spielt das bei Anfängerinstrumenten überhaupt eine Rolle ? Lohnt sich der Mehrpreis ? Ich glaube, ich habe vollmassive Instrumente (Mandolinen) schon für ca. 500,- € gesehen . . .

    Gruß

    Robert
    Love all, serve all ! This is the way to God.

  7. #7
    Helpful & Friendly User
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    1.591
    Karma
    6466
    Rep-Power
    104
    Online
    Uschaurischuum ist offline
    Hi Robert,
    ich bin nicht eben der Mandolinenexperte, und besitze auch keine so besonders tolle Mandoline.
    Ich glaube schon, das in den allermeisten Fällen eine Vollmassive von Vorteil ist, meine Epiphone hat nur eine massive Decke. Du bekommst eine vollmassive A-Mandoline von Kentucky ab ca. 250.-, z.B. hier: http://www.guitarshop-online.de/inde...eSearch&Params[SearchParam]=mandoline
    Bei Thomann gibt es eine vollmassive "The Loar" für etwa 330.- incl. Case, ist natürlich auch ein A-Modell.

    Ich möchte lediglich aussprechen, dass es zumindest bei anderen Instrumenten auch Ausnahmen gibt, dass eben teilmassive oder vollständig laminierte Instrumente absolut toll klingen. Bei den Ukulelen ist das die Schaepe, die ist wohl mal für 30.- DM(!) verhökert worden und bringt den Hammersound.
    Bei Gitarren will heute jeder, der es sich leisten kann, eine Vollmassive. Teilmassive Konzertgitarren klingen anders als Vollmassive, ich möchte aber nicht behaupten, dass man da immer von "besser" reden kann! Neulich habe ich erst gelesen, dass die legendäre Selmer-Maccaferri Gitarre nur eine massive Decke hatte, heute träumt aber jeder von einem vollmassiven Custominstrument vom Gitarrenbauer, wenn er eine solche Gitarre anstrebt, obwohl die günstigeren Teile aus der Fabrik, zumindest von der Auswahl der Materialien, vielleicht näher am Original aus den 30er Jahren liegen.

    Genug mit diesen Betrachtungen. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch bei Manolinen ungewöhnlich gute teilmassive Stücke gibt, bloß kannn ich dir leider auch nicht sagen, wo du so etwas herbekommst, und was für Namen sie haben!

  8. #8
    GEH
    MOD A-Saiteninstrumente Avatar von GEH

    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    11.862
    Karma
    34097
    Rep-Power
    216
    Online
    GEH ist offline
    Ich plädiere bei günstigen Gitarren auch nicht unbedingt zu Vollholzinstrumenten.
    Gitarren mit laminierten Decken können sich sogar entwickeln, das sie das nicht und ist mMn eine Mär.

    Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied "normaler Western-Gitarren zu den Mandolinen in "amerikanischer" Bausweise nach Gibson Art (A- und F-Mandolinen).
    Diese Instrumente haben gewölbte Decken die aus einen Stück Holz herausgearbeitet sind und zwar die Decke und der Boden.
    Zwar nicht ganz so stark wie bei einer Geige aber immerhin.
    Diese Methode der Bearbeitung finde ich bei Laminat nicht so optimal, außer der Boden wird einfach flach gelassen.
    Aus dem Grund empfehle ich bei Mandolinen eher dazu, ein Vollholzinstrument zu wählen, wenn es finanziell in Reichweite liegt.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline
    High Jungs,

    das waren doch mal Ansagen . . . . . . vielen Dank !

    Jetzt werde ich mal zum Testen gehen, ich tendiere inzwischen schon zu einem "besseren" (man beachte die Anführungszeichen !) Instrument - so habe ich das bisher auch immer bei meinen Gitarren gehandhabt und habe es eigentlich auch noch nie bereut.

    Ob es dann eine vollmassive Mandoline wird oder nicht . . . . . . ich laß mich einfach überraschen - vielleicht verliebe ich mich in ein Instrument, dann ist es mir sowieso nicht mehr so wichtig.

    Auf jeden Fall vielen Dank für Eure Hilfe und die netten Worte.

    Gruß

    Robert
    Love all, serve all ! This is the way to God.

  10. #10
    Helpful & Friendly User
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    1.591
    Karma
    6466
    Rep-Power
    104
    Online
    Uschaurischuum ist offline
    Hi Robert, wir werden uns natürlich alle riesig freuen, wenn wir irgendwann lesen dürfen für was du dich entschieden hast.
    Gutes Gelingen!

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline
    High Uschaurischuum,

    klar werde ich Euch berichten - vielleicht stelle ich auch ein Bild rein - um meinem Stolz die nötige Plattform zu geben . . . . . .

    Pfui, ich schäme mich nachher ein bischen . . . vielleicht . . . wenn ich Zeit habe . . . und mich meine Frau nicht beansprucht . . . oder meine Gitarren . . .

    Gruß

    Robert
    Love all, serve all ! This is the way to God.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline
    High Leute,

    wie versprochen berichte ich von meinem neuen Instrument . . .

    . . . schäm . . .

    Es ist ein Banjo geworden !

    Erklärungs- und Entschuldigungsversuche:
    Nachdem ich mir hier so nette Anregungen und hilfreiche Informationen "erschlichen" habe, bin ich losgetigert und habe mich in mehreren Fachgeschäften mit diversen Mandolinen bestückt. Da ich früher schon mal eine Mandoline hatte, konnte ich auch ein bischen "losschrummeln". Es waren neben den billigen Exemplaren auch wirklich gute Instrumente dabei, mir hat z.B. eine vollmassive Mandoline von Höfner sehr gut gefallen . . .

    Allerdings hat es nicht den Schnackler getan, den ich erwartet habe.

    In den gereifteren Jahren ist man ja auch nicht mehr so impulsiv, wie als jung-dynamischer Draufgänger (habe ich mir sagen lassen, ich selbst habe da natürlich andere Erfahrungen ) und so habe ich von einem Kauf erst einmal abgesehen.

    Da ich gerade viel Bluegrass höre hat sich das dann mit dem Banjo ergeben . . .

    . . . im Glück schweb . . .

    Ich hoffe Ihr verzeiht mir, dass ich hier die Pferde ein wenig scheuen ließ und dann doch keinen Hafer ausgestreut habe . . .

    Danke trotzdem nochmal an alle, an dieser Stelle auch noch einmal extra an Banjo, der mir dann mit dem (Instrument) Banjo noch sehr geholfen hat !

    Lieben Gruß

    Robert (angehender Banjospieler . . . . . . uff, in 2 Jahren berichte ich dann über mein erstes Banjo-Stück . . . )
    Love all, serve all ! This is the way to God.

  13. #13
    HCA Banjos/MOD Recording Avatar von Banjo

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    So südlich
    Beiträge
    12.461
    Karma
    45003
    Rep-Power
    257
    Online
    Banjo ist offline
    Zitat von robertschult Beitrag anzeigen
    Es ist ein Banjo geworden !
    Das macht doch nix, kann jedem mal passieren..

    Zitat von robertschult Beitrag anzeigen
    in 2 Jahren berichte ich dann über mein erstes Banjo-Stück . . . )
    Sehr schön, dann kann ja dann wieder einer die Banjo/Mando/Ukulele etc-Fraktion im Akustikgitarren-Contest vertreten Bisher habe ich leider aus der Ecke nix dazu gehört, eigentlich schade.

    Banjo
    Geändert von Banjo (31.10.2010 um 11:21:34 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von robertschult

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Reichenbach
    Beiträge
    531
    Karma
    1941
    Rep-Power
    83
    Online
    robertschult ist offline
    High Banjo,

    das ist ja toll, den Akustik-Contest kannte ich noch gar nicht . . . Super Idee !

    Das werde ich mal verfolgen, - ob ich allerdings meine naturgemäße Scheu mich zu präsentieren überwinden kann . . . mal sehen. Die Herausforderung, Bilder stimmig zu vertonen, ist meiner Ansicht nach natürlich auch eine sehr große Herausforderung mit hoher Einstiegsschwelle (für Anfänger).

    Gruß

    Robert
    Love all, serve all ! This is the way to God.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •