Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    1
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    pillepalle80 ist offline

    Subwoofer - Beschallung von 20 m² raum

    Guten Tag,
    Ich suche einen Subwoofer mit dem ich meinen 20 m² Raum beschallen kann.
    Was würdet ihr empfehlen in der Größenordnung?
    Mit welchen kosten sollte ich rechnen?

    Grüße,
    Philipp

  2. #2
    PA-kkordeon Moderator Avatar von Wil_Riker

    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    20.449
    Karma
    69004
    Rep-Power
    366
    Online
    Wil_Riker ist offline
    Hallo Philipp,

    nur nicht so freizügig mit den Informationen : Wozu eine PA-Anlage (und vor allen Dingen ein Subwoofer ) in einem 20 qm großen Räumchen? Welche Topteile sind vorhanden?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    1
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    pillepalle80 ist offline
    Topteile sollten auch noch zugelegt werden aber jedoch werd ich dazu eventuell vorerst eine Hifi-Anlage benutzen.
    Sollte ich bei 20 m² eher an Hifi-Subwoofer denken?

  4. #4
    PA-kkordeon Moderator Avatar von Wil_Riker

    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    20.449
    Karma
    69004
    Rep-Power
    366
    Online
    Wil_Riker ist offline
    Hallo,

    noch einmal: Wozu willst Du die Anlage überhaupt einsetzen (hat das, was Du vorhast, überhaupt etwas mit PA im eigentlichen Sinne zu tun?), und warum planst Du die Anschaffung eines Subwoofers, ohne dass Topteile vorhanden sind?

    Geht es immer noch um das selbe Thema wie damals? http://www.musiker-board.de/boxen-en...partyraum.html

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    1
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    pillepalle80 ist offline
    Nein es handelt sich nichtmehr um dieses Thema.
    Allerdings vom Sinn sogut wie das selbe nur eher für den Privaten Genuss der lauten elektronischen Musik.
    Aber wenn ich Recht überleg wäre eine PA-Anlage wohl übertrieben für 20 m².
    Allerdings hab ich für meinen Geschmack nicht genug Bässe und benötige einen Subwoofer.
    Also eher Hifi-Subwoofer?

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von vermons

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Im grünen Herzen Thüringens
    Beiträge
    2.496
    Karma
    8868
    Rep-Power
    91
    Online
    vermons ist offline
    Allerdings vom Sinn sogut wie das selbe nur eher für den Privaten Genuss der lauten elektronischen Musik.
    Allerdings hab ich für meinen Geschmack nicht genug Bässe und benötige einen Subwoofer
    Der hier ist "relativ klein" und bringt einen, für deinen Zweck, recht druckvollen Bass.
    http://www.thomann.de/de/db_technolo..._subwoofer.htm
    Alles ist vergänglich, nur der Durst bleibt lebenslänglich!

    Prost, Bruce

  7. #7
    PA-kkordeon Moderator Avatar von Wil_Riker

    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    20.449
    Karma
    69004
    Rep-Power
    366
    Online
    Wil_Riker ist offline
    Hallo Philipp,

    ich habe den Thread in die Abteilung OffTopic/Media-Center verschoben - Begründung siehe Hinweis oben im PA-Forum:

    Im PA-Forum bitte nur Threads zu PA-Material für Beschallungszwecke (Bühne, Proberaum o. ä.) erstellen.
    "Musikhören zu Hause" fällt nicht in diese Kategorie - für diese (HiFi-) Themen gibt es den Bereich OffTopic/Media-Center !
    PA-Material halte ich für den genannten Einsatzzweck für weit übertrieben - auch und speziell den von vermons empfohlenen Subwoofer. Wie gesagt, es ist reichlich sinnlos, über die Anschaffung eines Subwoofers zu philosophieren, wenn zum einen nicht bekannt ist, welches Material genau vorhanden ist (auch die Integration einer Bassbox in ein HiFi-Setup ist nicht ohne weiteres möglich) bzw. welche Tops irgendwann einmal dazukommen sollen.
    Da es hier um HiFi-Zwecke geht, bin ich aber raus aus dem Thread und hinterlasse noch einen heißen Tipp zu folgender Anlage, der es sicher nicht an Bass mangelt, und die für Deinen Einsatzzweck mehr als laut genug ist:
    http://www.syrincs.de/new/index.htm?m3sw.htm

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    1
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    pillepalle80 ist offline
    Vielen Dank!
    @vermons ich denke das das schon zu stark sein wird. Meine Anlage hat zur Zeit 120W RMS und reicht schon für meine bedürfnisse.

    Momentan betreibe ich hier meiner Meinung nach gute alte Fisher Boxen mit dem passenden Verstärker dazu.
    Die Boxen bringen pro Stück 120W RMS. Allerdings fehlt mir da halt der Bass zu den meiner Meinung nach guten Mitten und Höhen.

    Ich habe mir zum Beispiel Mivoc SW 1100 A-II angeschaut, da der Preis sehr niedrig ist.
    Ist der Sub ausreichend? oder gibts vergleichbares?

    Grüße,
    Philipp

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •