Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von benJBC

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Philippsburg
    Beiträge
    51
    Karma
    182
    Rep-Power
    72
    Online
    benJBC ist offline

    LED Scheinwerfer mit der Snare Steuern ?

    Guten Tag.
    Ich hoff ich bin hier richtig.
    Ich muss vorneweg sagen, dass ich eigentlich garkeine Ahnung von Bühnenlicht und co hab ... aber ich hätte da ne Frage.

    Und zwar würden wir für unsere Clubtour, gerne ein Paar LED Scheinwerfer in unseren Bühnenaufbau einbaun, da wir aber nie einen Lichttechniker mitnehmen hab ich mir da was überlegt, und wüsste jetzt gern, ob's sowas gibt, bzw ob sowas übehaupt möglich ist.

    Und zwar: Die LED Scheinwerfer haben ja immer mehrere Farben.
    Kann man (wenn man sagen wir 4-5 solcher LED Scheinwerfer hat) diese miteinander verbinden, dass die Farben immer gleichzeitig wecheln ?
    UND wäre es sogar möglich diesen "Lichtwechsel" an die Snare zu binden ?
    Mit so ner Art Trigger an der Snare ?

    Das wäre sau Praktisch =)

    Wär echt cool, wenn mir jemand Tipps geben könnte, ob und wenn ja Wie sowas funktionniert ... und vielleicht sogar was sowas kostet =)

    Schonmal vielen Dank für eure Antworten!

    Lg Ben

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von lightfreak96

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    377
    Karma
    119
    Rep-Power
    72
    Online
    lightfreak96 ist offline
    Kann man (wenn man sagen wir 4-5 solcher LED Scheinwerfer hat) diese miteinander verbinden, dass die Farben immer gleichzeitig wecheln ?
    Ja, kann man. Mit Master/Slave das kann man an den Dipschaltern einstellen.(Die befinden sich hinten am Gerät) Und DMX Kabel.

    Zur Musiksteuerung:

    Es gibt bei den meisten LED Pars Sound2light. Dann wechseln die die Farben oder hauen nen Strobe Effekt auf jedem Bass Schlag rein.
    Mit dem Trigger bin ich mir leider nicht ganz sicher...

  3. #3
    Lichtmod Avatar von Korg

    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.568
    Karma
    12039
    Rep-Power
    163
    Online
    Korg ist offline
    Hallo,
    ihr benötigt für dieses vorhaben auf jeden Fall ein Lichtsteuerpult welches einen Eingang für ein Audiosignal hat.
    Wenn ihr die Snare bei euren Auftritten über die PA schickt (also abnehmt) müsst ihr von eurem Audiopult lediglich
    ein Einzelsignal mit dem Snaresignal an das Lichtsteuerpult schicken.
    Dies geht beispielsweise über AUX-Wege oder Subgruppen welche entsprechend geroutet werden.
    Der Sound-to-Light - Modus in den üblichen LED-Kannen hilft dir nicht weiter da hier lediglich ein Mikrofon sitzt.
    Wenn ihr die Snare live abnehmt und euer Audiopult die entsprechenden Vorraussetzungen liefert ist es recht einfach.
    Ein Lichtsteuerpult mit Audio-Eingang, die LED-PAR's ansich, eine handvoll XLR-Kabel und ein Kabel (meißt Klinke) für das Audiosignal... das wars.
    Sollten die Vorraussetzungen nicht gegeben sein könnte das Ganze allerdings etwas komplexer werden.
    "Dieser Kaffee ist eine bohnenlose Frechheit"

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Light Freak

    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    116
    Karma
    33
    Rep-Power
    67
    Online
    Light Freak ist offline
    Zu der Frage, was das kosten würde:
    Folgende Fragen:

    1.) Wo sollen sie befestigt werden??? Stativ, Truss oder Bodenplatte??? Ist schon was vorhanden oder muss das noch gekauft werden???

    2.) Welche Qualität sollen eure LED-Pars haben??? Tourt ihr viel durch die Gegend, sollten sie schon hochwertiger sein.

    3.) Habt ihr bereits ein DMX-Pult mit Audioeingang???

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von benJBC

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Philippsburg
    Beiträge
    51
    Karma
    182
    Rep-Power
    72
    Online
    benJBC ist offline
    -Bodenplatten wären eigentlich Perfekt. Müssten aber noch gekauft/gebaut werden.
    -Übern Sommer wirds jetzt wieder ruhiger, aber im Herbst gehn wir wieder auf Tour und dann halt die Wochenenden. Sollten schon qualitativ hochwertig sein, aber halt auch nicht zu teuer
    -und ein DMX Pult haben wir auch noch nicht.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Light Freak

    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    116
    Karma
    33
    Rep-Power
    67
    Online
    Light Freak ist offline
    OK, vielleicht wäre es sinvoll uns noch zu sagen, was ihr ausgeben wollt. Es gibt schließlich 50€ teure LED-pars aber auch welche die 500€ kosten.

    Wenn ihr mit den Dingern tourt wäre es ebenfalls sinvoll sie mit Cases, zu schützen. Sonst sind sie schnell verbeult und gehen kaputt. Außerdem ist das viel praktischer zu transportieren.

    Zu den Bodenplatten, könnt ihr selber bauen oder aber kaufen, kosten nicht die Welt 5-10€.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •