Ergebnis 1 bis 16 von 16
Like Tree7Bewertungen
  • 1 Post By Kingx4one
  • 1 Post By Myxin
  • 1 Post By Myxin
  • 1 Post By ChasmofmySoul
  • 1 Post By MaxBodendorf
  • 2 Post By Kingx4one

Thema: Kaufberatung tube-screamer für djent sound

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von MaxBodendorf

    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    61
    Karma
    79
    Rep-Power
    67
    Online
    MaxBodendorf ist offline

    Kaufberatung tube-screamer für djent sound

    Hey Leute
    Ich suche einen tube screamer mit dem ich einen richtig dicken djent sound hin bekomme.

    Wichtig ist mir vorallem ein klarer Sound mit ordentlich attack aber dennoch ausreichend sustain
    um die Dynamik nicht zu gefährden. Das Teil sollte also nicht zu trocken und kratzig klingen.

    Es ist mir bewusst das es das beste ist ein paar TS anzuzocken, ich habe allerdings
    keinen Überblick über den Markt und würde gerne schonmal ein vorauswahl treffen.



    Mein Preislimit beträgt 300 €
    Ich würde mich über Antworten freuen
    www.myspace.com/resurrecttheflesh

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    689
    Karma
    820
    Rep-Power
    120
    Online
    StefTD ist offline
    dir ist aber bewusst, dass der Tubescreamer nur ein eher kleinen Teil ausmacht? Klar er macht das ganze etwas direkter,
    tighter, räumt den Bassbereich auf, aber den Großteil machen Gitarre/Amp/Box und vor allem die Spielweise aus.
    Ob du dafür jetzt einen Ibanez TS7, einen Maxon 808 oder einen Digitech Bad Monkey nimmst macht nur einen sehr geringen
    Unterschied, da hängt es bei dem Equipment, dass in deinem Profil steht an ganz anderen Punkten, da würde ich niemals
    300€ für einen TS ausgeben...

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Kingx4one

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Höxter
    Beiträge
    1.347
    Karma
    3504
    Rep-Power
    93
    Online
    Kingx4one ist offline
    Da muss ich meinem Vorredner recht geben, das es eher an anderen Punkten bei deinem Equipment hakt. Der Rath soll je sehr gut sein (ich kenn ihn leider nicht) aber allein die Box (HArley Benton 212) ist schon sehr....naja....nicht so gut.

    Falls du noch keine andere Box hast, wäre das Geld da sicher besser investiert und würde dich klanglich viel weiter bringen als ein TS. Der Ts ist als Booster ne geile Sache, aber die anderen Glieder der Kette müssen erstmal passen um über Feintuning nachzudenken.

    Der TS wird ja nicht als Hauptverzerrer benutzt sondern dein Verstärker. Ich schreibe das weil das nicht jeder weiß und viele das Ding dann schnell verfluchen. Der Ts wird meist vor einen bereits verzerrten Verstärker gehängt. Am Ts ist Gain meist gegen Null, Tone nach belieben und Volume recht weit aufgerissen. Es ist nur so eine Art Tonformung. Man kitzelt die letzten Reste aus einem sowieso schon sehr sehr gutem Setup.

    Was viele nicht wissen: Die Box macht nach dem Amp den größten Teil des Sounds deiner Anlage aus. Eine schlechte Box kann alles versauen während eine gute Box einen schönen Verstärker erst richtig gut klingen lässt.


    Um es zu verdeutlichen: Nen Fiat Panda mit nem 30 Ps Motor wird auch kein Rennwagen wenn er tiefergelegt ist, nen Dicken Auspuff hat und Sportfelgen. Das ist leider so.

    Hoffe ich konnte dich ein wenig weiter bringen.
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von benny barony

    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Brounschwaaich
    Beiträge
    2.062
    Karma
    7157
    Rep-Power
    138
    Online
    benny barony ist offline
    Vielleicht wärste mit 'nem externen EQ anstelle des TS besser bedient. Für solch einen prägnanten, fast schon penetranten Sound wie oftmals beim sog. "Djent" zu hören ist, ist es mMn wichtig gezielt die oberen Mitten zu boosten. Anmerkungen zur Spielweise mal außen vor.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Myxin

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    6.752
    Karma
    19678
    Rep-Power
    200
    Online
    Myxin ist offline
    Bei dem Budget unbedingt einen Blick auf den Hardwire Tube Overdrive werfen, kostet so 80 Euro und klingt meiner Meinung nach sehr, sehr gut - UND ist flexibler durch getrennte Bass und Höhen Regler sowie einem "modern" Switch. Es muss ja nicht immer ein Ibanez/Maxon sein - und besser als ein Bad Monkey ist das Teil auf jeden Fall (der Burgerman hat die beiden auch mal schön verglichen, zu sehen bei Youtube).
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Kingx4one

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Höxter
    Beiträge
    1.347
    Karma
    3504
    Rep-Power
    93
    Online
    Kingx4one ist offline
    und zu hören über Pc Boxen ne?
    #

    Meldet sich der Threadsteller eigentlich mal in Hinsicht auf sein restliches Equipment? Wenn er ne Strat und nen Bassman hat kommt er an den Sound eh nicht ran;')

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Myxin

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    6.752
    Karma
    19678
    Rep-Power
    200
    Online
    Myxin ist offline
    @ Kingx4one: Ich kenne den Hardwire live - und es ging bei der Bemerkung von oben um einen VERGLEICH von Bad Monkey und Hardwire - und ja, man kann auch beide über PC Boxen hören und Unterschiede feststellen. ^^

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Kingx4one

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Höxter
    Beiträge
    1.347
    Karma
    3504
    Rep-Power
    93
    Online
    Kingx4one ist offline
    Ich geb dir recht das man Unterschiede hören kann, aber bestimmt nicht was zu welchem Setup besser passt. Nebenbei wird sich für ein Video wo ständig an den Reglern gereht wird niemand die exakten Positionen merken bei denen die Pedals eventuell identisch klingen können. Ich will dir keinen Vorwurf machen, lediglich die Gefahren solcher Videos verdeutlichen. Wenn ich will das sich ein Okko Diablo gegen nen Harley Benton Distortion schlecht anhört krieg ich das auch hin.

    Wichtig ist halt was er an Equipment hat und dann kann man ihm sagen wie er in die gewünschte Richtung kommt. Einfach Pedale zu emfehlen ohne zu wissen ob sein eigentliches Setup für sowas ausgelegt ist oder nur im entferntesten sein könnte ist doch ein wenig zu weit hergeholt oder findest du nicht auch?


    Das der HW schlecht ist hab ich nie gesagt, ich finde diese Digitech Serie sogar sehr emfehlenswert. Mit fehlts nur an Infos vom Threadsteller um was ernsthaftes dazu abzulassen. Wenn du mal bei seinem Equipment in seinem Profil nachschaust wirst du große Baustellen entdecken wo eine Investition sinnvoller wär.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Myxin

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    6.752
    Karma
    19678
    Rep-Power
    200
    Online
    Myxin ist offline
    Naja ich bin halt - nenn es mal so - so romantisch naiv, dass ich einfach mal davon ausgehe, dass der Thread Ersteller schon weiß, was er will - nämlich nen Tubescreamer für die von ihm genannten Zwecke. Ob er damit dann Erfolg hat, sei mal dahingestellt. Ich hab bloß seine Frage beantwortet. ^^

    Im Übrigen hast du natürlich Recht, man sollte das am Besten selbst mal ausprobieren und nicht erwarten, dass man mit ner Strat und nem Bassman nach "Djent" (was für ein Schmarrn das Wort...) klingt. Schaden kanns natürlich nicht, ihn mal draufhinzuweisen. Ansonsten ist es ja ok, sich auch mal Videos anzuschauen, um eine grobe Ahnung zu bekommen, wie die Sachen wohl klingen und auch, welche Funktionen die Gerätschaften überhaupt beinhalten. Die Videos vom Brett Kingman sind ja diesbezüglich wohl wirklich nicht schlecht im Vergleich zu vielen anderen!
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von ChasmofmySoul

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    476
    Karma
    560
    Rep-Power
    69
    Online
    ChasmofmySoul ist offline
    Ich nehme an, dass deine Equipmentliste in deinem Profil dein aktuelles Setup ist.


    Um bei deiner Box anzufangen: HARLEY BENTON G212-Box
    Die Harley Benton ist zwar bestimmt eine Gute Box...für das Geld!
    Aber um den Sound nachzueifern würde ich mal eher eine gut Verarbeitete over Sized V30 4x12 Box empfehlen...
    Wäre natürlich das Optimum!
    Oder sonst erstmal nach einer Hochwertigeren Box ausschau halten.

    Dein Amp: Rath twister-Amp
    Ein Super Amp, aber leider doch nicht wirklich das Voicing das du Anstrebst.
    Wäre vielleicht auch eine Baustelle, aber erstmal sehen was du alles aus dem Amp mit einer gescheiten box rausholen kannst.

    Deine Gitarre: LTD MH 100 qmnt-Gitarre
    Zwar nicht schlecht...für das Geld, aber deine Vorbilder benutzen High-End Gitarren.
    Die letztere Neuerung wäre eine Hochwertige Gitarre und am Bestem um den Sound nahe zu kommen auch mit aktiven PUs.
    Vielleicht auch einen Mahagony Korpus, für den knurrenden, tiefen Sound

    Und vor allem:
    - beachte dass auch das Tuning stimmen muss für den Sound
    - Die Kabel vielleicht auch hochwertiger wählen
    - und zu guter letzt: Der Sound kommt aus den Fingern.

    Zwar handelt sich es hier um einen mit deinem Budget nicht realisierbaren Ding.
    Also bleiben wir jetzt mal realistisch.

    Ich würde an deiner Stelle erstmal...

    - Einen Tubescreamer oder ähnliches kaufen, um ein Moderneres Voicing zu bekommen (zudem kannst du den immer mal brauchen)
    - Einen günstigen Equalizer kaufen, um wie schon gesagt die Hochmitten ein wenig zu Boosten und mehr aus den Rath raus zu holen (ein Eq kann man auch immer mal wieder brauchen)
    - und zu guter letzt in ordenliche, am besten Falle auch aktive Pickups investieren, um den Sound deiner Gitarre ebenfalls ein modernes Voicing zu geben (hilft oft enorm meiner Meinung nach)

    Jetzt könntest du schon am ehesten hinkommen mit deinem 'Sound. Und versuche am besten gebraucht zu kaufen!!!

    Zu guterletzt kannst du sparen und nach und nach dein Equipment tauschen.
    Zuerst würde ich mit der Box anfangen, und dannach den Verstärker.

    Und für alle: Hierbei handelt es sich um meine persönliche Meinung mit dem Budget, einen ähnlichen Sound zu realisieren, diese Meinung muss niemand Teilen und der Threat Ersteller muss sich nicht daran halten, wenn er nicht will.
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von MaxBodendorf

    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    61
    Karma
    79
    Rep-Power
    67
    Online
    MaxBodendorf ist offline
    wartet mal leute nächsten Monat kommt schon ein Engl Powerball 2 oder ein peavy 6505 her
    ich bin mir durchaus bewusst das der raht nicht genug taugt.
    mittlerweile spiele ich auch eine RGA 7 Grüße
    danke schonmal für die zahlreichen antworten

    ---------- Post hinzugefügt um 23:45:56 ---------- Letzter Beitrag war um 23:41:04 ----------

    sorry ...ich aktualisiere jetzt erstmal meine Profileinträge^^

    ---------- Post hinzugefügt um 23:56:07 ---------- Letzter Beitrag war um 23:45:56 ----------

    Die Funktionsweise des screamers ist mir durchaus bewusst. Ich habe besagte sound bereiche schon ausreichend mit Cubase + amp plugins erforscht
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.
    www.myspace.com/resurrecttheflesh

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Kingx4one

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Höxter
    Beiträge
    1.347
    Karma
    3504
    Rep-Power
    93
    Online
    Kingx4one ist offline
    Na dann ist ja gut Sonst ist das hier alles ein Raten ins Blaue. Wie schauts mit ner Box?


    Zu den Screamern. Am Powerball hatte ich noch keine OD´s hängen, dafür aber am 5150 (6505). Ich fand am 6505 den Maxon 808 sehr geil, hat mir am besten gefallen. Am zweitbesten hat für mich der Danelectro Transparent Overdrive in der ersten Version abgeschnitten. Das ist ne Kopie des "Paul Cochran Timmy". Ich fand ihn sogar etwas spritziger als das Original womit er mir für Metal besser gefällt. Das schöne an dem Ding ist... Er ist saubillig zu bekommen (aber nur noch gebraucht). Sonstige Testkandidaten waren, nen TS7, Boss OD1, Fulltone OCD V4 und nen Hermida Zendrive. Den Maxon würd ich für nen 6505 sofort ohne nachzudenken empfehlen.

    An meinem Earfoce sind nach mehreren Test 3 Pedale geblieben die ich etwa gleichwertig finde. Die erste Version der Visual Sound Jekyll and Hyde, Maxon 808, und der Rodenberg Gas808. (Alle nur als reiner Booster, als Standalonezerre ist der Rodenberg gaaaanz weit vorn).
    Geändert von Kingx4one (07.12.2011 um 13:24:22 Uhr)
    2 Benutzer finden diesen Beitrag hilfreich.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von MaxBodendorf

    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    61
    Karma
    79
    Rep-Power
    67
    Online
    MaxBodendorf ist offline
    Eine neue Box muss die Tage auch noch her das stimmt.
    www.myspace.com/resurrecttheflesh

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von ChasmofmySoul

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    476
    Karma
    560
    Rep-Power
    69
    Online
    ChasmofmySoul ist offline
    schon was im auge?

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    58
    Karma
    10
    Rep-Power
    40
    Online
    ara_ ist offline
    Weil ich grad selber die ganze Zeit Threads hier im Forum über die Boxen lese und mir selber welche kaufen will sobald ich nen Grund hab: http://www.tt-cabs.com/tt_produkte/index.html bzw http://www.tube-town.net/ttstore/
    Die Dinger werden hier im Forum ziemlich vergöttert, bloss stellt sich da grad bei den Speakern sowas von die Qual der Wahl

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Neckarsulm
    Beiträge
    114
    Karma
    73
    Rep-Power
    97
    Online
    Mörten ist offline

    http://www.youtube.com/v/uF8hBHok2xI


    Das Video ist sehr informativ. Periphery stellt hier ihr Equipment vor (sie spiele zwar mittlerweile schon wieder andere Amps, bzw. AxeFX, aber ich denke der Grundaufbau wird sich dort auch nicht groß unterscheiden). Misha benutzt zuerst nen Compressor, dann n Noisegate (ISP Decimator), dann TS (Maxon OD-808) und dann nochmal in ein Noisegate (Boss NS-2).
    Das macht wohl viel am Sound aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •