Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1Bewertungen
  • 1 Post By Noxes

Thema: Picking Probleme?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    72
    Karma
    219
    Rep-Power
    33
    Online
    LudwigVogel ist offline

    Picking Probleme?

    G||-5v------5v------8h10---10h12---8h10p8p7-----7778881010108887775554*-|
    C||-----000-----000------0-------0-----------888------------------------|
    Hallo Leute ich hab nen Problem und zwar klingt bei mir der rot markierte ton bei diesem riff immer unsauber obwohl ich mit wechselschlag spiele... ich übe schon seit wochen nur dieses eine schema und bekomms einfach ned hin es schneller zu spielen..

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von skater411

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Lndkr. Hildesheim
    Beiträge
    331
    Karma
    85
    Rep-Power
    106
    Online
    skater411 ist offline
    Versuch mal nur mit Downstroke vllt liegt dir das ja besser!

    WEchselschlag könnte da für "ungeübte" schwerer sein , da du weiter ausholen musst , wenn du nicht gerade "innen" anschlägst....probier mal und gib Feedback





    ansonsten...Üüüüüben
    Zum Verkauf:
    Boss MT-2

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    72
    Karma
    219
    Rep-Power
    33
    Online
    LudwigVogel ist offline
    das innen anschlagen muss ja gezwungener massen sein um nicht aus der bewegung zu kommen ...

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von whaip

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    641
    Karma
    5235
    Rep-Power
    85
    Online
    whaip ist offline
    Und was auch nie schadet:
    Wenn etwas absolut nicht will....Mach einfach mal was anderes.
    Geht mir häufig so: Da beisst man sich fest, macht 10 ma am Tag die gleiche Übung und kommt ums verrecken nicht weiter....
    Zur Seite gelegt, 2-3 Monate später mal wieder gefunden....et voilá. Haut hin.
    Blockade und Frust im Kopf sind böse.
    Reviews über meine Musiker-Board-Gewinne:
    Blackstar Ht-5r http://www.musiker-board.de/reviews-...tar-ht-5r.html
    Thomann-PLEK http://www.musiker-board.de/reviews-...nez-s5470.html

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von skater411

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Lndkr. Hildesheim
    Beiträge
    331
    Karma
    85
    Rep-Power
    106
    Online
    skater411 ist offline
    Zitat von LudwigVogel Beitrag anzeigen
    das innen anschlagen muss ja gezwungener massen sein um nicht aus der bewegung zu kommen ...
    Naja es besteht ja die Möglichkeit die untere Seite mit einem Downstroke und die obere mit einem Upstroke anzuschlagen oder die obere mit einem Downstroke und die untere mit einem Upstroke
    Die erstere wird eher weniger verwendet soll aber nicht heissen , dass viele es ausprobieren oder machen.

    Vllt. ist deine Plektrumspitze auch einfach zu tief , was wiederrum einen größeren Weg bedeuten würde.



    Mein Rat wäre dennoch..üb das mal eine längere Zeit im Downstroke Modus.



    Wenn es dir lediglich um das Rote geht:
    Wie fängst du das Riff denn an?
    Wenn du beim Wechselschlag bleiben willst ist es ratsam , dass du mit einem Upstroke anfängst das empfinde ich als angenehmer und führt besser "zur nächsten 5 hin"
    Zum Verkauf:
    Boss MT-2

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    72
    Karma
    219
    Rep-Power
    33
    Online
    LudwigVogel ist offline


    ---------- Post hinzugefügt um 13:40:06 ---------- Letzter Beitrag war um 13:37:59 ----------

    Zitat von skater411 Beitrag anzeigen
    Naja es besteht ja die Möglichkeit die untere Seite mit einem Downstroke und die obere mit einem Upstroke anzuschlagen oder die obere mit einem Downstroke und die untere mit einem Upstroke
    Die erstere wird eher weniger verwendet soll aber nicht heissen , dass viele es ausprobieren oder machen.

    Vllt. ist deine Plektrumspitze auch einfach zu tief , was wiederrum einen größeren Weg bedeuten würde.




    Mein Rat wäre dennoch..üb das mal eine längere Zeit im Downstroke Modus.



    Wenn es dir lediglich um das Rote geht:
    Wie fängst du das Riff denn an?
    Wenn du beim Wechselschlag bleiben willst ist es ratsam , dass du mit einem Upstroke anfängst das empfinde ich als angenehmer und führt besser "zur nächsten 5 hin"
    ICh fange mit einem upstroke an und die zweite 5 ist dann ein down... der klingt aber immer unsauber :/

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Noxes

    Registriert seit
    06.2011
    Beiträge
    55
    Karma
    10
    Rep-Power
    39
    Online
    Noxes ist offline
    Also bei mir würde es auf den Riff ankommen, wie ich das spielen würde, Da "nur down" und Wechselschlag "Down Up/Up Down" verschieden klingen.
    Wenn ich das mit Wechselschlag spielen müsste, würde ich mit einem Downstroke anfange, um die erste Note zu betonen und dann auf der E-Saite mit Up.

    Poste doch mal den Song.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von skater411

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Lndkr. Hildesheim
    Beiträge
    331
    Karma
    85
    Rep-Power
    106
    Online
    skater411 ist offline
    Ja das wechselt bei dem Muster stimmt schon...versuch dich mal nicht an dieses RIff zu halten und übe lediglich :

    G||-0---------0---------0--------0-------0---|
    C||-----000-----000------000-----000------

    Wenn du das sauber hinbekommst im "Chill-Modus" kannste dich an solche Riffs wagen....bleib dran das braucht nur etwas eingewöhnungszeit
    Zum Verkauf:
    Boss MT-2

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    72
    Karma
    219
    Rep-Power
    33
    Online
    LudwigVogel ist offline
    Song AS Blood RUns Black - in dying days is im context zu den anderen parts des riffs scheisse wenn man mit einem down anfängt :/

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Noxes

    Registriert seit
    06.2011
    Beiträge
    55
    Karma
    10
    Rep-Power
    39
    Online
    Noxes ist offline
    Wie gesagt, so würde ich das spielen ^^
    Habs gerade mit Up versucht, und da bin ich völlig aus dem Ruder gekommen.

    Am besten du setzt dich hin und spielst den Riff mal sehr langsam (Takt: 40-60) und guckst, wie es dir am besten liegt. Alles danach ist stinknormales Üben.
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •