Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von musicster7

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    82
    Karma
    10
    Rep-Power
    20
    Online
    musicster7 ist offline

    Probleme mit Fahrradschlauch

    Hallo, ich versuche es mal hier evtl. sind hier ja ein paar Fahrradfreaks wie ich !?

    Es ist so, das ich mir vor einer weile ein neues Fahrrad gekauft habe.
    Es ist ein Fixie (Singlespeed) Fahrrad mit 28" Rennbereifung.
    Seit einer weile mache ich auch Radtouren von ca. 80 km am Tag damit.

    Heute ist mir jedoch wieder der Fahrradschlauch kaputt gegangen als
    ich versehentlich über einen Bürgersteig gefahren bin. Es sind 2 ca. 1 mm
    große löcher nebeneinander im Schlauch.
    Jedoch kann da nichts eingestochen sein da ich gute "Schwalbe" mäntel
    habe die eine schutzschicht besitzen.
    Komisch ist es auch da mir dies schon häufiger passiert ist...

    Daher die frage. Kann mir wer sagen woran das liegen könnte?
    durch einmal über ne Kante fahren? Das würd mich wundern!

    Danke schonmal ...

  2. #2
    Hot Rod Mod Avatar von Rockin'Daddy

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.032
    Karma
    89772
    Rep-Power
    442
    Online
    Rockin'Daddy ist offline
    Sicher das es am Mantel liegt und nicht vielleicht am fehlenden oder falsch liegenden Felgenband?

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von musicster7

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    82
    Karma
    10
    Rep-Power
    20
    Online
    musicster7 ist offline
    hm danke da hab ich noch garnicht drauf geachtet^^
    ich gucke mal

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Kasper666

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    753
    Karma
    15009
    Rep-Power
    114
    Online
    Kasper666 ist offline
    Zitat von musicster7 Beitrag anzeigen
    Heute ist mir jedoch wieder der Fahrradschlauch kaputt gegangen als
    ich versehentlich über einen Bürgersteig gefahren bin. Es sind 2 ca. 1 mm
    große löcher nebeneinander im Schlauch.
    Du beschreibst da ein ganz typisches Ereignis, das ist der klassische "Snakebite", siehe auch hier: http://de.fahrrad.wikia.com/wiki/Snakebite

    Wahrscheinlich bist Du mit zu wenig Luftdruck unterwegs.

    Gruß,
    Alex

  5. #5
    Gitarrenmod Avatar von Bierschinken

    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11.476
    Karma
    30320
    Rep-Power
    233
    Online
    Bierschinken ist offline
    Ja, Luftdruck und/oder Felgenband.
    Würde ich beides checken.
    Crank it!

  6. #6
    Helpful & Friendly User Avatar von the flix

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.191
    Karma
    16374
    Rep-Power
    165
    Online
    the flix ist offline
    Darüber hinaus könntest du an deiner Fahrtechnik arbeiten. Den einzigen Snakebit meiner Radlerlaufbahn hatte ich, als ich beim Hochhüpfen auf einen Bordstein etwas zu kurz gesprungen und voll mit dem Hinterrad auf die Kante geknallt bin. Und ich bin in der Regel mit eher niedrigem Luftdruck unterwegs, auf dem MTB mit rund 1,6 Bar und auf der Stadtschlampe mit rund 2,5 Bar, wobei ich oft zu faul zum Aufpumpen bin und dementsprechend weniger Luftdruck drin ist.
    Gut, auf meinen Rädern sind auch keine Dackelschneider drauf und ich bringe vergleichsweise wenig auf die Waage. Aber es hilft, wenn man bei Hindernissen immer schön das Hinterrad entlastet, im Stehen fährt und eventuell auch drüber springt, wobei die Landung dann das nächste Problem ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •