400 Watt - Schwarzlichtlampe über Dimmer ansteuern?

von drummer10, 16.08.11.

  1. drummer10

    drummer10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.11   #1
    Hallo,

    kann ich meine 400 Watt Schwarzlichtlampe über einen Dimmer ansteuern, ohne dass sie Schaden davon nimmt?
     
  2. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.861
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    449
    Kekse:
    21.100
    Erstellt: 16.08.11   #2
    Pauschal Nein, da deine Lampe eine Leuchtstofflampe ist. Da kommts dann u.a. auf's Vorschaltgerät an, ob das geht.

    LG :)
     
  3. drummer10

    drummer10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.11   #3
    Ok, angenommen es funktioniert.

    Würde den Dimmer mit 0% oder 100& ansteuern.
    Sollte eigentlich funktionieren oder?

    Falls es funktioniert, kann die Lampe dadurch beschädigt werden?
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.861
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    449
    Kekse:
    21.100
    Erstellt: 16.08.11   #4
    Das bitte nur mit einem Switchpack oder Dimmer machen, bei dem man Kanäle in den Switch-Betrieb setzen kann. Sonst kann es u.U. immer noch abgeschnittene Halbwellen (mit Flanken) geben, die dir was kaputt machen.

    Das kommt ganz auf die Lampe an - 400W ist nicht alles, was man zu einem UV-Leuchtmittel sagen kann. Generell würde ich einen Schaden aber eher bei Vorschaltgerät oder Dimmer vermuten. Ob, ist weiterhin von Lampe, Vorschaltgerät (und Dimmer) abhängig und lässt sich mit den von dir bisher gegebenen Informationen nicht beurteilen. :rolleyes:

    LG :)
     
  5. WalsroderJung

    WalsroderJung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 18.08.11   #5
    Ich denke mal nicht das des so ohne weiteres klappt.
    Handelt sich ja um eine 400 Watt Gasentladungslampe, die wie schon gesagt via Vorschaltgerät gezündet wird.
    Dieses hängt nicht zum spaß davor,es ist notwendig um genügend spannung für das LM zu haben.
    Wenn ich das jetzt via Dimmerpack reduziere reißt denke ich mal der Zündfunke und damits ist's Licht aus.
    Ob das Vorschaltgerät auch beschädigt wird kann ich nicht sagen, möglich wäre es aber ! :gruebel:
     
  6. drummer10

    drummer10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.11   #6
    Ich würde den Dimmer ja immer nur mit 0% und 100% ansteuern = 0V oder 230V.

    Ich schau mal nach der genauen Bezeichnung von der Lampe.
     

Diese Seite empfehlen