AfA auf Instrumente

von Karl., 11.09.07.

  1. Karl.

    Karl. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    522
    Erstellt: 11.09.07   #1
    wie der titel schon sagt,

    was für eine nutzungsdauer hat z.b. eine gitarre? oder ein röhrentop? oder ein Schlagzeug?:confused:
    die PA schreib ich auf 4 Jahre ab. das hab ich rausbekommen.

    hat jemand zufällig eine "Musiker"-AfA-Tabelle zur Hand?
     
  2. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.234
    Erstellt: 12.09.07   #2
  3. Karl.

    Karl. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    522
    Erstellt: 12.09.07   #3
    vielen dank.
    das hilft mir weiter. übermorgen wollen sie die erklärung. dabei hab ich garkeine lust dazu.
    :kotz:
     
  4. MarcoRDG

    MarcoRDG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Frage: Wieso gibt es auf Musikinstrumente eine eingeschränkte Nutzungsdauer?? heißt das ich darf rein rechtlich gesehn meine gitarre nach 10 jahren nich mehr verwenden?? lg
     
  5. topo

    topo HCA Recording

    Im Board seit:
    05.07.04
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    14.201
    Erstellt: 14.10.07   #5
    Nach der Abschreibung der Anschaffungskosten hat man i.d.R. den Gegenstand dann noch mit 1,-€ in den Büchern stehen. Du kannst die Gitarre solange verwenden wie du willst.

    Topo :cool:
     
  6. UranusEXP

    UranusEXP Mod Emeritus

    Im Board seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    12.439
    Erstellt: 19.10.07   #6
    Ja das stimmt! Die Instrumente sind dann bei der ZEAM (Zentrale Einzugsstelle für abgeschriebene Musikalien) ohne Aufforderung abzugeben. Meine..ähh..deren Adresse gebe ich dir gerne!

    :D
     

Diese Seite empfehlen