Akkord "g sharp to minish" - bitte wer?

Dieses Thema im Forum "Spieltechnik, Lernen, Bücher" wurde erstellt von Deffcon, 14.11.11.

  1. Deffcon

    Deffcon Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Hallo Akustiker,

    ich war gerade daran mit einem englischsprachigen Lehrvideo die Akustikversion von "I don't love you" (My Chemical Romance) zu lernen.

    Ein Akkord ist dabei, der mir völlig neu ist und auch in meiner 5-seitiger Akkordtabelle nicht zu finden.
    Google brachte auch keine Treffer (eventuell falsch geschrieben).
    Er sagt im Video es sei ein "G sharp to minish" oder geschrieben vllt "G# to minish".
    Hat das schon mal jemand gehört?

    Ich schreib es mal als Tabulator auf was er gegriffen hat:

    e----x----
    B----3----
    G----4----
    D----3----
    A----x----
    E----4----

    Würde gern wissen was für eine Art von Akkord das ist.

    MFG Simon
     
  2. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    2.500
    Gemeint ist wohl diminished, also vermindert. Verminderte Akkorde bestehen aus kleinen Terzen.

    Die Töne des Akkordes, den du da aufgeschrieben hast, sind aber G#-F-H-D. Also ist es eher ein G#m7b5. Ein reiner verminderter G# Akkord (also G#° oder G#dim) wäre etwa
    e----4----
    B----3----
    G----4----
    D----x----
    A----x----
    E----4----
     
  3. Deffcon

    Deffcon Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Okay - Danke ;)
    Jetzt weiß ich was er sagt und meint :D

    In einem Tab von dem Lied wurde an der Stelle nämlich ein Esus2 gespielt.
    Das klingt aber doch recht anders.

    MFG Simon
     
  4. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren

    Registriert seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    1.549
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    14.193
    Ein G#m7b5 hätte die Töne G#, B(H), D, F#.

    Eine richtige Bezeichnung für den angeführten Akkord wäre G#dim7 = G#-B-D-F.
    Also ein verminderter Septakkord. Das dimished (oder to minished) heißt vermindert.
    Nach diesem Griffbild hätte er aber im Video "G sharp seven to minish" sagen müssen.

    Ein G#-Septakkord (G#7) wäre G#-C-D#-F#
    --> dimished (alle Töne außer Grundton werden um einen Halbton vermindert) G#dim7 ist G#-B-D-F.
    Es werden 3 kleine Terzen (3 Halbtöne) übereinandergeschichtet.
     
  5. Deffcon

    Deffcon Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Wow Ihr habt echt Ahnung!!
    Da sieht man wieder als Anfänger wo man mal hin möchte.
    Ich hoffe, dass das Griffmuster oben richtig war. Zumindest hat er zu den Saiten die ich gemuted dargestellt habe nichts gesagt.
    Vielen Dank für die Infos.
     
  6. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    4.545
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    724
    Kekse:
    27.505
    Joa die beiden haben es schon echt drauf ;)
    Aber ich muss mal ne lanze für die Unwissenden berechen..... Dieses "wissen" macht dich nicht umbedingt zu einem besseren Gitarristen:D
    Außerdem bekommst du dieses Wissen nicht allein durch's Gitarrespielen, da steckt eine Menge "Musiktheorie" pauken hinter.
     

Diese Seite empfehlen