Alternative zum Mikroständer: Zwischen Box und Amp klemmen?

Dieses Thema im Forum "PA-Zubehör" wurde erstellt von simon4ever, 19.07.09.

  1. simon4ever

    simon4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23.10.04
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Ich hoffe ich bin hier richtig. Es geht um die Abnahme von Gitarrenboxen.

    Bei Konzerten sehe ich es immer wieder, dass kein Ständer benutzt wird, um das Mikro zu positionieren, sondern eine Klammer von oben auf die Box gesteckt wird, die das Mikro auf den Speaker richtet.

    So sieht das Ding aus - wird von oben auf die Box geklemmt. Allerdings finde ich den Preis ziemlich heftig. Weiß jemand eine Alternative?
    [​IMG]

    Danke!
     
  2. Dream-Theater

    Dream-Theater Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
  3. Eclipseman

    Eclipseman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15.221
  4. mix4munich

    mix4munich Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    16.123
    Ist doch kein Problem - dann schiebt man das Teil einw enig zur Seite und gut!

    Eine weitere Alternative kommt von K&M und heisst 237. Guckst Du hier: http://www.thomann.de/de/km_237_sw.htm (sorry, beim Hausherren habe ich das Teil nicht gefunden). Funktioniert aber nur, wenn die Seitenwand der Box weit genug nach vorne ragt. Bei einer Marshall 1960 geht es gut, bei vielen Combos nicht. Ich habe trotzdem immer zwei von den Teilen dabei, weil man damit ein Mikro einfach bombenfest und ohne Stativ anbringen kann.

    Viele Grüße
    Jo
     

Diese Seite empfehlen