Amptausch ja oder nein ;)

von CeltiCKnight, 11.07.11.

?

TSL tauschen?

  1. Behalt den TSL100

    15 Stimme(n)
    60,0%
  2. Nimm den Powerball aber nur wenns Powerball II is

    6 Stimme(n)
    24,0%
  3. Wayne II oder nich - nimm auf jeden Fall den Powerball

    4 Stimme(n)
    16,0%
  1. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #1
    Hey,

    Die Frage ist an sich ziemlich kurz und schnell zu beantworten *g*

    Momentan spiele ich über einen TSL100 mit 1960BV Box.

    Habe allerdings die möglichkeit das Top quasi zu "tauschen" gegen einen ENGL Powerball (ob das noch 1 oder schon 2 is bring ich moin in Erfahrung).

    Musiktechnisch bin ich in Richtung Metalcore/Deathcore zu Hause und spiele meist in DropC.

    Daher die kurze Frage: TSL100 gegen Powerball tauschen ja oder nein? Nur wenns ein Powerball 2 ist oder sonst auch?


    Danke schonma :-)
     
  2. wolfesnacht

    wolfesnacht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    830
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    1.183
    Erstellt: 11.07.11   #2
    Also ich persönlich würd es nicht tun...der TSL ist ein sehr gut Amp und im notfall kommt ein Booster davor ;-)

    Klar sind die Engls super Verstärker, aber ich finde das Marshall in der Richtung mind. genaus mithalten können.
    Aber es ist deine Entscheidung, spiel beide nebeneinander an und am besten noch in der Band und dann kannst du sehen was besser passt.

    greetz
     
  3. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Im Board seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    6.568
    Zustimmungen:
    1.032
    Kekse:
    49.130
    Erstellt: 11.07.11   #3
    Du hast Recht: die Frage ist wirklich einfach zu beantworten, und zwar NUR von dir!
    -> Soll heissen: nimm den Amp, der für dich besser klingt!

    Gruss
    TheMystery
     
  4. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #4
    Ich bin wohl zu blöde den TSL richtig einzustellen =p Selbst mit Booster krieg ich keinen Sound der wirklich richtig überzeugt. Nur entweder oder ;) Entweder druckvoll von unten und dafür gehen die schicken hohen Töne unter oder eben umgekehrt.
    Er kriegt allerdings die Woche auch noch nen Check beim Fachmann weil ich mir denke so nach 4 Jahren kann das ja nich schaden ;)


    Den Powerball werd ich morgen abend mal mit Band wieder antesten.
     
  5. wolfesnacht

    wolfesnacht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    830
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    1.183
    Erstellt: 11.07.11   #5
    wie sind denn deine Settings? Ich muss sagen (obwohl absolut kein Marshall-Vertreter auch wenn ich einen Spiel) dass es keinen Marshall gibt denn man nicht halbwegs hinbekommt. Aber vllt. passt dir der Marshall tatsächlich einfach nicht...geh testen! Und zwar beide nebenbeinander in der Band ;-)
     
  6. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #6
    Hab dich einfach mal pm'ed bevor wir hier nen Dialog führen :-)
     
  7. Azriel

    Azriel Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    13.654
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    5.229
    Kekse:
    85.059
    Erstellt: 11.07.11   #7
    ...und du glaubst, dass das Problem mit einem neuen Amp weg ist?:gruebel:
     
  8. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #8
    Das Argument ist natürlich gut =P

    Scherz beiseite - Ich muss mich endlich mal viel intensiver mit den Settings beschäftigen. Aber durch die Möglichkeit des "Tauschs" wollt ich quasi mal in Erfahrung bringen ob beide Tops für die Mucke gleich geeignet sind oder ob man mit dem ENgl auf jeden Fall besser fährt.
     
  9. CharlesMonroe198

    CharlesMonroe198 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    343
    Kekse:
    4.625
    Erstellt: 11.07.11   #9
    powerball ist nicht durchsetzungsfähig und matscht vor allem bandgefüge wie die sau. ist eine Meinung die viele hier mit mir teilen. Der klingt gut...bis du in einer Band spielst.
     
  10. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 11.07.11   #10
    Ich hatte einen Fireball, der im Bezug auf das schon nicht ganz so schlimm we ein Powerball ist,
    aber selbst der konnte sich nie richtig durchsetzen....
     
  11. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #11
    Okay okay =D
    Schnapsidee scheinbar.

    Also ab zum Techniker - TSL überholen lassen und ab zur Nachhilfe in Sachen am Amp rumspielen.
     
  12. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.338
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.604
    Kekse:
    22.601
  13. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #13

    Hehe das ist auch so ziemlich das einzigste was ich direkt gelernt hatte damals =P

    Meine Settings sehen im Mom so aus:

    Presence: 8
    Bass: 6
    Mid: 8 =P
    Treble: 6
    Gain: 9-9,5
     
  14. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 11.07.11   #14
    Ich würde etwas Gain rausnehmen. :D
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #15
    ich beginne langsam zu merken:

    - weniger Klampfe spielen
    - mehr am Amp rumknoddeln
    - evtl. mit Effekten arbeiten (bbe sonic maximizer etc)
     
  16. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 11.07.11   #16
    Ganz ehrlich, ein Sonic Maximizer braucht man nicht, hatte einen der nimmt dem Sound nur die Direktheit.

    Ich würde mal dieses Setting versuchen (Achtung, ich kenne den Amp nicht).

    Uhrzeitangaben:

    Presence: 12 Uhr
    Bass: 11 Uhr
    Mitten: 14 Uhr.
    Höhen: 11 Uhr
    Gain: 12 Uhr

    Also recht neutral, extreme Einstellungen bringen meiner Erfahrung nach nicht viel. :o
     
  17. CeltiCKnight

    CeltiCKnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.11   #17
    Und du meinst dass ich ohne nen Booster auch mit so wenig Gain hinkomme?
     
  18. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 11.07.11   #18
    Tja merkt man erst wie tight man wirklich spielen muss. ;)

    Und du kannst ja noch einen Bosster vorhängen und gucken wie dir das gefällt.
     
  19. ShelbyMustangGT

    ShelbyMustangGT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 11.07.11   #19
    Das ist letztendlich die Kunst. Mit einem Mindestmaß an Gain das fetteste Ergebnis zu liefern ;-)
    Das muss ich jedes Mal wieder mehr oder weniger schmerzhaft feststellen...
     
  20. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    8.285
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.603
    Kekse:
    41.125
    Erstellt: 11.07.11   #20
    ich und Michael Romeo sind da ganz anderer Meinung (und ganz viele andere auch, weil der ENGL, vor allem die Balls, ein sehr fines Tuning brauchen - es ist kein plugin and play Amp und dazu ist er noch ganz besonders abhängig vom Cabinet)---Mir gefallen beide Amps sehr gut, jeder für sich genommen. Beide klingen völlig anders und der Vergleich hinkt daher gewaltig. Seit Mysterys Post #3 ist alles gesagt!
     
    4 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen