Amusement Parks On Fire

von SkaRnickel, 14.10.08.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 14.10.08   #1
    Hi Leute,

    ich schaue mal wieder hier vorbei, um euch eine Band näher zu bringen ;)

    Zum einen: Bitte keine Diskussion ob sie in diese Ecke gehört, wenn ich mir ansehe was hier alles steht, fügt sie sich m.M.n. ein ;)

    Die Rede ist, wie der Titel schon sagt, von "Amusement Parks On Fire".
    Die CD "Out Of The Angeles" fiel mir auf einem Grabbeltisch zwischen Nevio, Alex K. und alten Neil Young CDs in die Hände, und alleine vom Cover her, und von der üppigen Instrumentierung im Booklet ausgehend, nahm ich sie spontan mit.

    Was sich jetzt hier auf der CD präsentiert... schwer zu sagen. Teilweise werde ich leicht an Mogwai erinnert, dann schieben sich wieder etwas poppigere Rockteile dazwischen. Seht am besten selbst:

    http://www.youtube.com/watch?v=LW68MFAT8KY
    http://www.amusementparksonfire.com/
    http://www.myspace.com/amusementparksonfire

    Meinungen? Leute die die Band schon kennen? Diskutiert einfach ein wenig ;)

    Gruß,

    Tim
     
  2. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.880
    Erstellt: 14.10.08   #2
    kann man grob in den Shoegazer einordnen.

    Also verträumte Gitarrenmusik mit Gitarrenflächen und emotionalem Gesang.

    Mag die Band gerne Out Of Angels war so mit das erste was ich in Richtung atmosphärischen Rock kannte.

    Find den Gesang und den Gesamtsound seh emotional und chillig.

    Den Vorgänger hab ich mir auch zugelegt, wobei der stilisitisch etwas roher ist.

    Venus In Cancer ist hier definitiv ein Übersong.

    Wobei ich sie mitlerweile erstmal genug gehört hab :o
     

Diese Seite empfehlen