As Blood Runs Black Snare "Sound"

von (\_WildChild_/), 29.03.09.

  1. (\_WildChild_/)

    (\_WildChild_/) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    434
    Erstellt: 29.03.09   #1
    Hallo allerseits,
    Im Vorraus: Ich habe vom Stimmen und dessen Auswirkung auf den Klang nicht allzuviel Ahnung. Ich weiß wie man die Trommeln höher und tiefer stimmt. Das wars.
    Zu meiner eigentlich Frage: Mir ist aufgefallen das der Drummer von As Blood Runs Black einen ziemlich "eigenen"(ich erkenne die band daran sofort) Snare-Sound hat.
    ( http://www.youtube.com/watch?v=MmVCnpblJWA )
    Liegt das daran, dass sein Modell so klingt oder kann man einen ähnlichen Sound durch Stimmen erreichen?
    Danke schon mal im Vorraus,
    WildChild
     
  2. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 29.03.09   #2
    Kann man durch verschiedene Felle oder stimmen erreichen ... Die Frage ist , ob der Sound Live auch so rüberkommt. Wenn was auf Platte so klingt vor allen bei den Metal Sachen , dann heißt es nicht , dass die Snare in echt auch so klingt. Oft wird getriggert und abgenommen und dann vermischt.
    Wegen dem Sound probier mal Powerstroke Felle aus , die sind relativ trocken , dann stimme schlag und resonanz fell in etwa auf gleiche höhe -> eigenfrequenz erwischen ... Vom sound her würde ich hier darauf tippen , dass er das schlagfell "realitv" locker , und das reso fell etwas fester spielt...
    Musste ausprobieren
     
  3. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    2.671
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 29.03.09   #3
    Bei den Snares wird nach dem Aufnehmen seltenst der Original Sound 1:1 übernommen, da wird noch so viel am PC geändert das es so klingt wie es klingen soll. Es kommt drauf an, was für Mikros genommen werden, in welcher Räumlichkeit die Sachen aufgenommen werden, wie die Mikros bei der Aufnahme standen, etc pp. Es gibt so viele Faktoren die einen Snaresound bestimmen. Eine Prognose zu wagen, was das für eine Snare mit was für Fellen und welcher Stimmung ist, fällt schwer.
    Schau dir ihn mal an: http://www.youtube.com/watch?v=EyV5PbOplGA
    Er hat eine Tama 12"x3" Stahl Snare und mit Remo Coated Emperor befellt. Das geht doch vom Sound her in die Richtung oder ?
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.363
    Ort:
    Mitteninhessen
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    23.860
    Erstellt: 01.04.09   #4
    Ich finde den Snaresound nicht all zu aussergewöhnlich.

    Vom Grunde her ist das ein attackreicher Sound, mit nicht zu viel Teppich, den du mit den meisten Snares hinbekommen solltest.
    Stimm die Snare relativ hoch, Reso etwas tiefer wie das Schlagfell, straffer Teppich, zwei gegenüberliegende Stimmschrauben am Schlagfell ne halbe bis dreiviertel Umdrehung lockern um die Obertöne ein bischen zu reduzieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.09
  5. fettestulle

    fettestulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.04.09   #5
    geht das mit den stimmschrauben wirklich??
    ist dann die snare nich völlig verstimmt wenn ich diese beiden schrauben jeweils ne dreiviertel umdrehung runter dreheeine dreiviertel umdrehung find ich schon ganz schön heftig ehrlich gesagt.
    aber wenns geht.....
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.363
    Ort:
    Mitteninhessen
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    23.860
    Erstellt: 01.04.09   #6
    ... probier es aus, fang mit ner 1/4 Umdrehung an, und beobachte was passiert.
     
  7. Niklas B.

    Niklas B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.04.09   #7
    ich meine mal gehört zu haben, dass er auf seinen aufnahmen ein pearl export kit verwendet hat.
    im video von all my fears have become phobias (im offiziellen) sieht die snare aus wie eine export. demnach ist ein solcher sound AUCH mit einer export snare möglich.
     
  8. JoNi22

    JoNi22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    4.452
    Erstellt: 21.04.09   #8
    und wenn der sound doch komplett getriggert ist? ;)
    dann könnte er theoretisch mit nem holzblock als snare eingespielt haben :D

    ich wäre vorsichtig mit solchen behauptungen, das kann gerade bei modernen produktionen voll danebengehen...

    gewissheit schaffen da nur fakten, und nicht "ich habe gehört" oder "ich hab im video gesehen".

    PS: nicht böse gemeint ;)
     

Diese Seite empfehlen