Behringer DSP2024P Bypass über Midi Eingabe

von Rottendreams, 29.01.11.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rottendreams

    Rottendreams Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.11   #1
    Kann ich bei oben genannten Gerät den Bypass (am Gerät selber ist ein Knopf dafür) auch extern über Midi Steuern bzw. Ein/Aus schalten ?

    Wenn jemand das Gerät besitzt und sich damit ein wenig auskennt bitte melden!


    An allen schon mal danke die dieses überhaupt gelesen haben .
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik

    Im Board seit:
    15.04.06
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    22.918
    Erstellt: 30.01.11   #2
    Das f*** Manual zu readen würde oftmals reichen: BDA Seite 35 vierte Tabellenzeile von unten.


    domg
     
  3. Rottendreams

    Rottendreams Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.11   #3
    Also danke für die Antwort. Ich habe das Manual gelsen und habs nicht gefunden. Deswegen habe ich ja gefragt. Ist ja kein grung gleich ausfallend zu werden. völlig unnötig.
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik

    Im Board seit:
    15.04.06
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    22.918
    Erstellt: 30.01.11   #4
    Ausfallend? Wo? Ich denke, mein posting wurde durch die moderierenden Sternchen verschlimmbessert... lol
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    12.876
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    45.015
    Erstellt: 30.01.11   #5
    Da wir ja nun geklärt hätten wo die entscheidende Textpassage im RTFM stehen,können wir das Thema ja schliessen.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.