Brauche eine gute etwas günstigere Snaredrum! Habt ihr nen Tipp?

Dieses Thema im Forum "Snares" wurde erstellt von Paiste vs. Mapex, 22.02.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paiste vs. Mapex

    Paiste vs. Mapex Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenze Berlin
    Kekse:
    10
    eyyyyyy, ich suche ne kleine Snare
    die nich so teuer ist könnt ihr mir helfen????????? es soll eine jenge snare sein,,

    Danke

    :screwy::screwy::screwy::screwy::screwy::screwy::evil::twisted:w
     
  2. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31.03.06
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    455
    Erst mal die Frage von mir: Was zum Teufel ist eine "jenge snare"??
    Ich kenne nur Jungle Snares; das hört sich leicht ähnlich an ;)
    Und bevor dir hier jemand wirklich helfen kann, wären n paar Infos vielleicht noch ganz nützlich: Stil, Klangvorstellung usw.
    Außerdem ist günstig ein sehr dehnbarer Begriff! Also wäre eine Angabe deines Budgets auch sehr hilfreich.
    Und versuch mal bitte, die ständigen Wiederholungen von irgendwelchen Zeichen zu unterbinden :D

    :great:
     
  3. Niklas B.

    Niklas B. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Hallo,

    Ich suche guten Deutschunterricht. Es soll ein jenger Deutschunterricht sein. Könnt ihr mir helfen?

    Mal ganz ehrlich. Wenn Du in nem Autohaus bist, genügt doch auch nicht nur die Aussage, dass du ein Auto suchst.
    Mehr Details und wir helfen Dir gern.

    Nebenbei: Was ist "jeng"?


    Niklas
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    14.09.05
    Beiträge:
    4.932
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    20.952
    Strafe durch Ignoranz!
     
  5. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    ich denke er hat sich vertippt
    und wollte "hänge" schreiben
    und, dass "hängen" mit "ä" geschrieben wird vergisst man gerne mal und schreibt es mit "e"

    nun ist das "j" ziemlich nahe am "h"

    und so entstand das wort "jenge"snare

    also meine "jengesnare" ist eine black panther aus dem hause mapex
    eine kleine schwarze stahl snare
    10"X5,5"
    mit "jengevorrichtung"


    ich hoffe deine einleitung richtig interpretiert zu haben
    bassbrause


    dann noch viel glück auf der suche nach deiner "jengesnare"

    edit:
    @bumtac:
    verzeihung zum ignorieren hab ich deine anweisung zu spät gelesen
     
  6. Paiste vs. Mapex

    Paiste vs. Mapex Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenze Berlin
    Kekse:
    10
    Sorry,ich meine natürlich hänge Snare danke das du das herausgefunden Hast.
    ich will gern 0-100€ bezahlen für die Snare.


    gruss

    P vs. M
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    6.724
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
  8. Paiste vs. Mapex

    Paiste vs. Mapex Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenze Berlin
    Kekse:
    10
    cool ist die wircklich gut denke aber das ich da neues fell kaufen muss
     
  9. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Davon kannst du ausgehen. Und ja, ich denke sie ist sehr gut für den Preis.
     
  10. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    ich denk, dass die supi ist
    will die mir auch bei gelegenheit mal holen...macht sich bestimmt gut in meiner snare sammlung

    billig ist auch die pearl firecracker....aber die hat nicht so wirklich viel druck (also verglichen mit meiner black panther)

    und mit neuen fellen musst du eigentlich bei jeder neuen snare rechnen
     
  11. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31.03.06
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    455
    Ja, der BumTac kann dir zu der Snare sicher einiges erzählen, der hat die ja selber zu Hause.
    Zu den Fellen: Also ich finde, dass die Peace-Felle eigentlich verhältnismäßig gut sind. Das, was auf meiner Peace Phosphor Bronze drauf war, ist ziemlich dick und klingt auch ganz in Ordnung. Also man muss da nicht zwingend sofort n neues draufziehen.
     
  12. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    14.09.05
    Beiträge:
    4.932
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    20.952
    Jup, dann ist die Ignoranz hiermit aufgehoben! Die Peace ist für Ihren Preis wirklich gut, auch das Werksfell hält das Niveau erstaunlich gut. Ich habe mir gestern ein Schlagfell für die Snare geholt (Evans EC1 frosted - einlagig mit Aluring), ich denke, damit ist ein Kompromiß zwischen offener crackiger Stimmung und nicht zu aufdringlichen Obertönenh machbar. Dennoch werde ich das Werksfell noch ein Weilchen belassen, denn es tut seinen Dienst.
     
  13. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    bekomm ich jetzt eigentlich mal ein lob von euch für deutung des wortes "jenge"
    sonst wär ich glaub ich echt beleidigt
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate

    Registriert seit:
    28.07.04
    Beiträge:
    13.347
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    57.098
    Das hast du rhetorisch wunderbar hingekriegt! Ich erkundige mich mal, ob es innerhalb des Boardes noch einer Stelle für Anfängerfragen bedarf. Denn dann schaue ich mich in der Awardschublade nach einem NTA um (Newbie Translation Award). Ich glaube, wir hatten da noch einen... *such* Der ist nämlich, so viel ich weiss, langenscheidt-gelb und trägt einen Dixionaire als Logo.

    Hast du fein gemacht! :D

    Alles Liebe,

    Limerick
     
  15. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    danke danke

    ich leb mich so langsam ganz gut hier ein
     
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.405
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Waischenfeld/Oberfranken
    Kekse:
    10.164
    Ja, ein "Übersetzer" ist oft gar nicht schlecht. :great:

    Manchmal sind Threads dabei, die sind in so einem grauenhaften Deutsch, dass man selbst nach 10-maligem Lesen nicht auf den Inhalt kommt.

    Sicher hat nicht jeder das Zeug zum Germanisten, aber man sollte sich schon so artikulieren können, dass andere Mitmenschen wenigsten die Chance haben es zu verstehen.;)
     
  17. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    alles nicht so einfach mit der deutschen sprache
    aber so lange es junge wackere user gibt, welche sich tapfer der mishandlung der sprache stellen und in eine leichtverständliche form übersetzen.
     
  18. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.10.03
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Jena
    Kekse:
    19.066
    also ich persönlich lese Themen die unleserlich geschrieben sind einfach nur ein oder zweimal, wenn ich dann nicht weiss worum es geht hat der Fragesteller auch keine Antwort zu erwarten ;)
     
  19. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    das ist natürlich eine ziemlich konsequente methode
     
  20. boombass

    boombass Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Ich bin neu auf dem Board, wie ihr ja sehen könnt. Und ich habe auch erst 2 Beiträge gebracht und ansonsten nur mal so ziemlich alles durchgelesen was es so gibt zum Thema Drums gibt. Und ich finde die Rechtschreibung(auch wenn es nur Tippfehler sind) extrem. In so ziemlich jedem Thread gibt es mindestens 5 Beiträge in denen es von Rechtschreibfehler oder Tippfehler wimmelt. Ist es denn zuviel verlangt, einfach mal seinen Artikel nach dem schreiben zu überprüfen? Es kann einem immer ein Rechtschreibfehler passieren(schließe ich mich nicht aus) aber Tippfehler kann man durch kurzes überfliegen seines Textes verbessern, oder?

    Passt zwar nicht zum Thema, aber ich musste es einfach loswerden.:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen