"Dave Grohl"-Thread

von Rock_Mattez, 15.01.08.

  1. Rock_Mattez

    Rock_Mattez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Hallo zusammen...
    mich wunderts das noch keiner einen Dave Grohl - Thread aufgemacht hat. Also mach ich das jetzt mal: Also hier is seine Story (grob)

    Die musikalische Laufbahn als Drummer startete Grohl als Jugendlicher in verschiedenen Schüler-Punk-Rock-Bands in der Washingtoner Underground-Szene. Er spielte in Bands wie Freak Baby oder Drain Bamage (deren Namen sagen es schon, daraus wurde nichts;)) bevor er im Alter von 17 Jahren der Schlagzeuger der Band Scream wurde.

    Nach der Auflösung von Scream ersetzte Grohl 1990 Chad Channing bei der Grunge-Band Nirvana. Dort nahm er das überaus erfolgreiche Nevermind und das später umstrittende In Utero auf.

    Nach dem sich Kurt Cobain selbst subtrahiert hat spielte Dave im alleingang ein Album ein, dessen Songs er noch während der Zeit bei Nirvana geschrieben hat. Hinterher entschied er sich daraus kein Solo-Projekt zu machen sondern eine Band zu gründen. Die Foo Fighters waren geboren. Auch das Zweite Album spielte Dave alleine ein, erst bei dem Dritten hatte er die passenden Leute gefunden. Danach beschränkte er sich aufs Gitarre spielen und singen (was er dann auch Live tat).

    Nebenbei gab Dave Grohl das Drumming nie ganz auf (er behauptet jetzt noch er säher sich als Drummer nicht als Gitarrist). So spielte er ein Album mit dem Queens of the Stone age ein, und ist sowie auf dem neusten Album von Juliette and the Licks an den Drums zu hören.

    Also ich finde ihn klasse nicht nur das er ein super Drummer ist, er scheint auch nett und lustig zu sein. So der Kumpeltyp halt :D.
    Sein Drumming hat mich schon lange faszieniert er mag nich der technischiste Drummer sein aber er hat Power und gib den Song einen unwiderstehlichen Drive.
    So jetzt seid Ihr dran wie findet ihr Ihn? Was mögt Ihr nicht....
    gruss Mattez

    Ps.: Quelle: Wikipedia
     
  2. derMArk

    derMArk Mod Emeritus

    Im Board seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    21.479
    Erstellt: 17.01.08   #2
    Dave Grohl ist nicht nur ein sau geiler Schlagzeuger, sondern auch ein absolute genialer Songwriter! Wobei ich denke, dass seine Songwriterfähigkeiten sein Drummen überbieten!
    Ich bin nicht so sehr vom Drummer Dave Grohl beeindruckt, sondern vom Musiker an sich.

    Viele wissen gar nicht, dass er 50% aller Nirvana Songs geschrieben hat. Was ich sehr beeindruckend finde, denn immerhin ist der Kult um die Band immernoch genau so, wie vor dem Tode von Kurt Cobain. Klar ist die Kult um die Band wegen seines Todes größer geworden, aber die Mucke wird immernoch genau so gehört wie damals. Das finde ich beachtlich, dass seit über 10 Jahren nichts neues, die Songs immernoch genau so gespielt werden wie aktuelle Foo Fighter Songs.

    Das Dave Grohl pirvat sehr nett und lustig sein soll, habe ich schon oft gehört. Er wird oft als ewigen Sonnenschein tituliert, da er immer lacht und lächelt. In einem Interview sagte er mal, dass er ja auch allen Grund dazu hat. Er hat eine Familie, die er über alles liebt und vorallem er lebt seinen Traum als Musiker. Da könne er nur einen Grund zur ewigen Freunde haben.

    Musikalisch wie gesagt ein ganz großer Mann! Als Songwriter, Gitarrist, Sänger, DRUMMER und Pianist! Jawohl! Als Pianist auch. Auf dem aktuellen Album: Echo, Silence, Patience & Grace hat er alle Piano-Stücke selber eingespielt. Er hat Weihnachten vor dem Studiobesuch ein Klavier von seiner Frau bekommen und dann hat er gleich so geile Stücke auf dem Album raus. Fantastisch!

    "Studiobesuch" ist bei Dave Grohl eh relativ, denn er hat natürlich ein eigenes Studio im Keller, wo er schon ettlich Alben aufgenommen hat. Unter anderem auch der Foo Fighters neustes Werk.

    Weitere Projekte von Dave Grohl ist zum Beispiel das Projekt Probot:
    http://www.southernlord.com/probot/
    u.a. mit Lemmy, Max Cavalera

    Das Album Songs for the Deaf von Queens of the Stone Age hat er (wie oben schon gesagt) eingespielt. Darum zählt es auch zu meinem Lieblingsalbum von QOTSA :great:

    Weiters Können stellt er bei der Progressiv-Rock Band Killing Joke unter beweiß.
    Im gleich Namigen Album zeigt Dave Grohl auch wieder sein Telant von Musikverständnis und Songwriting, denn er hat wirklich erfolgrich an allen Songs mitgeschrieben.

    Dave Grohl hat sogar inzwischen seine eigene Signature-Gitarre von Gibson bekommen.
    [​IMG]

    Ich bin sehr überzeugt, dass wir von Dave Grohl noch viel, viel mehr hören werden. :great:

    mfg
    derMArk
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    2.443
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 17.01.08   #3
    Der Thread kann zu!!:)

    Es wurde alles von Mark gesagt!:great:Besser hätte man es auch nicht sagen können!

    Dave Grohl war mein erster Schlagzeug-Hero, weil es so geil straight und tight spielt!
    Dann kam OnebyOne! Dann Songs for the Deaf. Dann KillingJoke. Dann Probot. Dann In Your Honor. Nicht zu vergessen Skin and Bones!!

    Immer mehr habe ich ihn musikalisch wirklich lieben gelernt.

    Es hört sich vielleicht makaber an, aber seitdem es Nirvana nicht mehr gibt (damit leider auch verbunden Kurt Cobains Tod!), blüht Dave Grohl sowas von auf!

    Dies findet für mich ganz klar seinen Höhepunkt in "Echoes, Silence, Patience & Grace"!!
    Diese CD gehört in jedes gut-sortierte CD-Regal!! (Ich hasse diesen Spruch und wollte ihn nie sagen... nun ja, man sollte wohl niemals nie sagen...;))

    Um es auch rational auszudrücken:
    Dave Grohl = geil! :D
     
  4. sadbuttrue

    sadbuttrue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    157
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #4
    was hat er denn an den Songs geschrieben? Texte, Musik (welche(s)) Instrumente, weißt Du das zufällig?

    Hier, und so, wa. Der Dave, voll korrekt.
    Ich liebe die Dynamic in seinen Songs. Noch am stärksten auf seinem aktuellen Album. So krass das man sich schon fragt.. hä? :screwy:

    das Skin&Bones zeigt die Qualität seines Könnes im ganzen ausmaß.. im Studio kann sogar n Bushido oder solche * n gutes Album erzeugen. Aber der Dave zeigt auf S&B so extrem viel von sich. In der Stimme verzweifel ich regelmässig. :great::great:
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus

    Im Board seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    21.479
    Erstellt: 17.01.08   #5
    Kann ich dir leider nicht sagen.

    Aber er hat alles gemacht. Text, Bass, Gitarre, Bass, Schlagzeug... allerdings nicht immer alles in einem Song, so das er es quasi komplett selber geschrieben hat.

    Welche Songs das sind kann ich dir leider auch nicht konkret sagen.

    Heart Shape Box ist eines das ich weiß, aber sonst echt keine Ahnung. ;)

    Nicht nur du :great:
     
  6. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    2.443
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 17.01.08   #6
    Marigold auch. (Ist ja auch bei Skin&Bones mit drauf)
    Irgendwas war auch bei "You´re know you´re right"!

    Mehr weiß aber auch nicht...
     
  7. sadbuttrue

    sadbuttrue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    157
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #7
    Hab heut auf dem Weg zur Arbeit überlegt was Foo Figthers überhaupt bedeutet. Sagt mir aber garnichts. Hat jemand n Tip?
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus

    Im Board seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    21.479
    Erstellt: 18.01.08   #8
    Foo Fighters (engl.: Bezeichnung für unbekannte Flugobjekte im Zweiten Weltkrieg, siehe „Foo-Fighter“)

    Foo-Fighter ist ein Begriff für von alliierten Nachtjägerbesatzungen über deutschem Territorium beobachtete Lichtkugeln im Zweiten Weltkrieg. Er wird im Kriegstagebuch der 415th Night Fighter Squadron der USAAF an drei Stellen erwähnt.

    Da die alliierten Nachtjäger häufig im Luftraum um deutsche Nachtjägerhorste patrouillierten, um die deutschen Jäger beim Starten und Landen anzugreifen, ist eine mögliche Erklärung für das Foo-Fighter-Phänomen die Fehlinterpretation der von den Fliegerhorsten bei schlechter Sicht verwendeten Leuchtmunition-Kennungen. Diese Kennungen sollten den deutschen Nachtjägern bei schlechtem Wetter die Orientierung ermöglichen und bestanden aus einer von Flugabwehrkanonen zu festgelegten Uhrzeiten in steilem Winkel abgeschossener Leuchtmunition. Räumliche Anordnung und Farbkombination der Leuchtsignale war für jeden Fliegerhorst festgelegt, damit die deutschen Nachtjäger anhand dieser Kennungen ihren Standort bestimmen konnten.

    Foo-Fighter-Sichtungen werden in der Ufologen-Literatur als Vorläufer der UFO-Sichtungen dargestellt.

    Mittlerweile geht man davon aus, dass es sich bei dem Phänomen um so genannte Sprites oder Kobolde handelt, einer Lichterscheinung, die bei Gewittern oder Stürmen in 50 bis 100 km Höhe entsteht und nur etwa 10 bis 100 Millisekunden andauert.

    Quelle: Wickipedia
     
  9. sadbuttrue

    sadbuttrue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    157
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #9
    Der UFO-Dave. lol :great:

    Ich habs imemr geahnt.. der isn ALF :D
     
  10. DaveGrohl91

    DaveGrohl91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.09
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Pocking
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 07.10.09   #10
    für mich einer der besten rock drummer ... der style ... die technik .... sein charakter ... ich mag ihn einfach ... ausserdem is er ein allround talent wie es sie nur selten gibt
     
  11. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 26.05.11   #11
    Da brauch ich direkt erstmal n Kaffee -.-

     
    6 Person(en) gefällt das.
  12. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 26.05.11   #12
    Haha, super Video!!!! :D
     
  13. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    2.667
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    7.163
    Erstellt: 26.05.11   #13
    Legen....wait for it...dary!!!

    Ich kann nich mehr, danke :D
     
  14. Corehammer

    Corehammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    309
    Erstellt: 26.05.11   #14
    xD also das is mein neuer Weckton! :)



    LG
     
  15. Sikal

    Sikal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Münster, Westfalen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    141
    Erstellt: 27.05.11   #15
    Dann bräuchte nach dem ersten Mal wachwerden nen neues Handy, weil ich das Teil vor die Wand feuern würde:D
     
  16. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 27.05.11   #16
    warum denkt denn keiner an sein drumming bei THEM CROOKED VULTURES?
     
  17. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    2.667
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    7.163
    Erstellt: 27.05.11   #17
    Wahrscheinlich, weil die fast keiner kennt :(

    Aber gut, dass dus mal erwähnt hast...eine sehr geile Band. Hab sie letztes Jahr bei Rock am Ring gesehn. Der Hammer :D
     
  18. Corehammer

    Corehammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    309
    Erstellt: 28.05.11   #18
    Also Dave ist ja in meinen Augen ein sehr guter Musiker und Drummer! Er spielt meistens simpel, aber weiß wann er welches Element wann und wo einsetzen kann!
    Denke, dass er sehr wegweisend war in der Musikgeschichte, auch wenn er jetzt nicht das Rad neu erfunden hat! Jedoch hat er mit seinen sehr rustikalen und einfachen Beats einen wegweisenden Schritt i-wie gemacht!
    So ist mein Stand zu seinem können! ;)
    Mich hat er sehr beeinflusst, neben einigen anderen Drummern... wobei ich mich frage, ob er auch bei den Foo Fighters selber die Schlagzeugstimme geschrieben hat und nicht Taylor Hawkins (bei *Wasting Lights*/Geiles Album!)... zumindest sind einige straffe Ecken, die für Dave typisch sind zu erkennen!

    LG:great:
     
  19. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.05.11   #19
    2 Person(en) gefällt das.
  20. SurroundSound

    SurroundSound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wangen, Göppingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.11   #20
    Off: Wasting Light ist mal ein echts Taylor Album.... klar dass Dave hier und da mal was besser macht/findet aber ich finde in diesem Album kommt das eigene Drumming von Taylor sehr gut heraus. (die 2 sechzehntel auf der Hihat würde der grohl niemals spielen :D)

    Nirvana: Atemberaubend :D

    Them Crooked Vultures: Daves Drumming hat mich sowas von beinflusst. mehr als das bei Nirvana. Ende dieses Jahres soll laut JPJ ein neus album kommen. *freu*

    ein netter workshop zum thema grohl
    http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/drum-play-alike-2-dave-grohl.html
     

Diese Seite empfehlen