1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Diy snare!!!

Dieses Thema im Forum "Snares [Drums]" wurde erstellt von kaes, 09.10.2009.

  1. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
    Ich weiß Ich weiß, hier gibt es schon genug DIY Snares,aber ich will euch mal meine präsentieren;)
    Die Idee eine Snare zu bauen ist aus langerweile entstanden.
    Also bin ich ins Internet gegangen, hab nen 14x5.5 Kessel und Hardware geholt und los gings;)
    Die Bilder zeigen den Kessel vor und nach der Fertigstellung;)

    Anhänge:

  2. Felix_Der_Drumme

    Felix_Der_Drumme Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Sieht gut aus. V.A. das Finish find ich sehr gut. Ist das Folie oder Lack?
  3. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mainz
    Kekse:
    574
    Auf ne selbstgebaute Snare gehört doch ein neues Fell, und die werden doch dann net abgeklebt :D
    Aber Finish gefällt mir auch!
  4. Pete Bullrich

    Pete Bullrich Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Sieht doch schick aus -ausser das Fell. Wie stehts mit dem Sound?
  5. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
    das fell ist ja auch ein wenig bespielt;)
    der sound war zunächst das sorgenkind, jedoch habe ich nach ein paar fellwechsel und nem neuen snareteppich einen guten trockenen,aber auch offenen sound hinbekommen. zufrieden bin ich aber immer noch nicht;)

    die snare ist foliert,wobei die schwarze folie eine dünnere folie ist und der silberne streifen wie gebürstetes aluminium aussieht und ziemlich hart war, sodass ich ihn nicht knicken durfte.

    als nächstes werd ich wohl ne blaue acryl snare bauen;)
  6. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Kekse:
    4.064
    Seeeehr coool! :great:
    Die gefällt mir. Der gebürstete Streifen sieht top aus. Das hast du klasse hinbekommen - Hut ab.

    DIY Snares kann es gar nicht genug geben! Wann immer hier jemand etwas selbst ausgedacht, gebastelt, verschönert, lackiert oder gebaut hat gehört es hier hin! Ich will so etwas unbedingt sehen!

    Und selbst wenn jemand eine Trommel präsentiert, die aus einem alten Plastikputzeimer gebaut wurde und nach nix klingt ist das 10.000 mal wertvoller als jeder "Ich habe zwar keine Ahnung was für einen Sound ich will, aber welche Snare soll ich mir kaufen" Thread.

    Also weiter so - und Glückwunsch zu deiner Snare! :)

    Uli
  7. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    6.040
    Seh ich genauso!!!!
    Sehr schön, glückwunsch:great:
  8. crackbrained

    crackbrained Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    891
    Du bringts mich auf lustige Ideen. Schade habe ich gerade keine Zeit, Schule und Theaterprojekt (Wer sich in die Schweiz quälen will und es sehen will, 17.02.10 - 19.02.10 und 24.02.10 - 27.02.10, eine Adaption von Romeo und Julia, Aufführungsort Aarau) wollen auch beachtet werden. Aber im vollen Ernst... Wenn man einen Eimer nehmen würde (vorausgesetzt er hätte einen gängigen Durchmesser), entsprechend zersägen würde, bohren, Snarebed reinmachen, HW dranbasteln und befellen würde, gäbe das einen halbwegs brauchbaren Sound?
  9. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    6.040
    Da würde ich mir lieber ne Effekt-Tom draus bauen.:gruebel:
    Ne Snare braucht zuviel Fellspannung damits klingt.
  10. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
    Ein Eimer ist es nicht^^, aber ich werde mich jetzt an die Arbeit machen,ne 14x6 Acrylsnare zu bauen;) Im Moment hab ich nur den Kessel, aber Hardware wird demnächst ausgesucht und geordert;) Werden wohl Tube Lugs werden...

    Anhänge:

  11. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
    Was meint ihr ist besser, 8 oder 10 Stimmschrauben pro Fellseite?
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2009
  12. crackbrained

    crackbrained Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    891
    Zehn Stimmschrauben und ein Fragezeichen.
  13. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
  14. crackbrained

    crackbrained Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    891
    Sollte jetzt nicht irgendwie abewrtend klingen, nur damits nicht in den falschen Hals kommt ;) aber an gängige Regeln sollte man sich eben schon halten. Freue mich auf Bilder! Hast du die HW schon bestellt?
  15. AllStarDrummer

    AllStarDrummer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    und warum nicht acht Stimmschrauben pro Seite?
  16. crackbrained

    crackbrained Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    891
    Je mehr Stimmschrauben man hat desto genauer kann man stimmen. Und bei einer Snare finde ich es persönlich schon recht wichtig, da sie wohl das Hauptelement eines Sets ist. Aber auch als Sidesnare sollte sie möglichst gut stimmbar sein.

    Ausserdem sind 10 Stimmschrauben eigentlich Standard bei 14".
  17. kaes

    kaes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM
    Kekse:
    44
    Sorry, manchmal bleibt man auf der Taste, bei ICQ angewöhnt^^

    Hatte bei meiner andere diy Snare 8 Schrauben pro Fellseite verbaut und das Gefühl gehabt, dass ich das Fell nicht so hoch stimmen kann, wenn ich es wollte!

    Deshalb werd ich jetzt 10 pro Seite verwenden:great:
    Denke morgen wird geordert, vielleicht heute noch!

    Das Bohren wird eine Herausforderung^^
  18. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    6.040
    Bei einer Snare nehm ich auch lieber mehr als weniger Stimmschrauben.
    Weil man eine Snare doch recht hoch stimmt, zumindest höher, als Toms oder Bassdrum (in der Regel).

    Bei den Letztgenannten ist es mir recht Wurst wieviele Stimmschrauben vorhanden sind.
  19. Der Teddy

    Der Teddy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    40
    Jetzt habt ihr mein Interesse geweckt..... Könnt ihr mir sagen, wo ich Spannreifen, Böcke und Schrauben ordern kann?
    LG
    Teddy
  20. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    6.040

Diese Seite empfehlen