1. + + + Down-Time am 1. Juni 2016 + + +
    Am Mittwoch wird es morgens wegen eines Software-Updates eine kurze Downtime geben, die wir bitten zu entschuldigen.

DR-880 Midi in Guitar Pro einspielen

von gorch, 12.02.12.

  1. gorch

    gorch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.09
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Wo der Äppelwoi wie ein Bergquell entspringt!
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    423
    Erstellt: 12.02.12   #1
    Hat hier schon jemand Erfahrungen gesammelt? Ich habe da so meine Anfangsschwierigkeiten. Aufnehmen an sich gelingt. Das Ergebnis lässt jedoch noch etwas zu wünschen übrig.

    Auch erscheint mir die Instrumentenansicht des Drumkit optisch verzockt zu sein. Es sind nur wenige Bildschirmelemente dargestellt, die etwas verstreut angeordnet zu sein scheinen. Auch funktionieren diese Elemente scheinbar nicht.

    Die Bassspur lässt sich anscheinend sauber einstellen. Auch kann ich generell über den DR-880 wieder geben. Die Geschwindigkeit des notierten scheint aber wesentlich langsamer zu sein.

    Wie ist es über Cubase Midi mit zu schneiden und dann per Export/Import ins GP zu transferieren? Habe ich einmal versucht. Führte aber auch nicht zum gewünschten Ergebnis. Dem Export aus Cubase traue ich da noch nicht so ganz über den Weg, in dem was da exportiert wird.
     
Die Seite wird geladen...