E-Gitarre mit Computer verbinden

von Master-Angus, 20.05.07.

  1. Master-Angus

    Master-Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Kann mir mal bitte jemand erklären wie ich meine Gitarre (wenn das überhaupt geht) mit meinem computer verbinden kann um das dann aufzunehmen was ich spiele...
    wär cool wenn mir einer helfen könnte!
     
  2. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Es kommt drauf an, ich besitze einen Crate Powerblock und da der einen Kopfhöhrerausgang und einen XLR ausgang hat habe ich 2 möglichkeiten ihn mit dem pc zu verbinden. Aber wenn du weder Kopfhöhrer ausgangn noch XLR ausgangn an deinem AMP hast dann kannst du auch einfach ein Mikro vor die box deinen ams legen und eifnach so aufnehmen.
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 20.05.07   #3
    Hi
    Also, am Besten geht das mit einem AudioInterface. Wenn du schon eine gute Soundkarte in deinem Computer hast, geht das auch so. Wenn nicht sollte ein Interface her.
    Ein AudioInterface hat meistens eine Soundkarte integriegt und wird per USB oder Analogen Schnittstellen zum Computer übertragen. Dann brauchst du halt noch die passende Software. Ich empfehl dir da "Kristal". Das is Freeware. Kristal benutz ich auch obwohl ich auch noch gekaufte hab, aber das Programm ist einfach und hat nicht viel Schnick-Schnack aber es Reicht für den normal Benutzer.
    Zurück zum Interface. Ich hab ein Mindprint Trio USB. Da ist halt schon alles mit drin: Soundkarte, Mixer.. usw. Von M-Audio gibt es auch sehr hochwertige Interfaces für kleines Geld.
    Schau dich einfach mal um.

    mfg Aufkleber
     
  4. born addicted

    born addicted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Freiburg - pseudoalternative Solarstadt für Reiche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    167
    Erstellt: 21.05.07   #4
  5. Centipede

    Centipede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #5
    Also ich hab so ein Kabel, keine Ahnung wie das heißt, das schließ ich an meinen Amp an, und das andere Ende kommt in den Eingang der Soundkarte.
    Dann kannst du, das was du spielst mit nem Proggy wie zum Beispiel Audacity oder audio recorder for free aufnehmen!
     
  6. ~slither~

    ~slither~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oberlungwitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.07   #6
    Also entweder du kaufst dir halt irg.ein Audio-Interface, wie z.B.die Black Box von M-Audio.
    Wenn du kein Geld ausgeben willst, reicht auch erstmal der line-in von deinem PC, das hat so gut wie jede Soundkarte, auch die onBoard-Teile.
    Als Aufnahmeprogramm dann würd ich auch Kristal oder Audacity empfehlen, weil kostenlos. ;)
     
  7. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 25.05.07   #7
    -- und wenn Du nur Gitarre oder Bass in den Rechner bekommen willst, nimm Dir 50,-€ und hol Dir das Behringer USB Interface, das funktioniert wunderbar (Kabel in die Gitarre, USB-Stecker in den Rechner, und Kopfhörer an den Stecker und gut ist). Software gibt´s auch dazu, und - wie geschrieben - für diesen Zweck ist es recht gut. Alternative dazu ist der StealthPlug, aber der ist gut doppelt so teuer.
    Wenn Du natürlich noch Gesang aufnehmen willst, oder akustische Instrumente ohne Tonabnehmer, dann wird´s teurer, weil dann ein Audio-Interface Pflicht ist.
     
  8. Master-Angus

    Master-Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #8
    Danke schön!
     

Diese Seite empfehlen