"El Carretero"- Akkorde?

von Mick Rütter, 23.01.12.

  1. Mick Rütter

    Mick Rütter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    300
    Erstellt: 23.01.12   #1
    Hallo allerseits,

    hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=cILNepPKlEI&feature=related

    gibt es eine kurze aber "knackige" und schön groovende Version von "El Carretero" zu hören und zu sehen. Leider bekomm ich nicht mit, welche Akkorde er da spielt, da er, wie ich vermute, nicht die Standard-Stimmung verwendet, oder liege ich falsch? Kapo sitzt im ersten Bund (kann man gegen Ende sehen). Was meint Ihr: sind das "normale" Akkorde (die Standard-Dur- und Moll-, Sext- und Septimen-Akkorde in der untersten Lage kenne ich, Barré-Griffe kenne ich auch einige, aber bei diesem Video blicke ich überhaupt nicht durch) und benutzt er eine Standard-EADGBE-Stimmung?

    Falls ja, welche Akkorde (Saiten/Bünde) greift er da?

    Beste Grüße
    Mick
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.12
  2. RobertThomasLong

    RobertThomasLong Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    226
    Erstellt: 23.01.12   #2
    Hallo,

    also ich bin mir relativ sicher, dass die Gitarre nicht umgestimmt ist. Für mich hört sich das an, als ob er Fism (eher noch Fism7) und einige Variationen von D und A benutzt. Sicher bin ich mir allerdings nicht. Gegen Ende komme noch einige andere Akkorde hinzu, die ich jetzt aber so schnell nicht heraushören konnte.
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Edit: Ich hab hier eine Version gefunden, allerdings nicht die, die er spielt. Und auch beim transponieren, sind das nicht ganz die Akkorde, die ich vermutet habe.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Mick Rütter

    Mick Rütter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    300
    Erstellt: 24.01.12   #3
    Hi RTL ;-)
    danke für die Antwort. Ich habe es mir auch nochmal angesehen und meine zu ahnen, daß (den Kapo mal weggedacht) die Tonika D-Moll ist. Dominante ist dementsprechend A7 und Subdominante G-Moll, das er hier barré greift. Die weiteren, offenbar auch an jenen Akkorden beteiligten Finger, die ich da sehe, verwirren mich aber mächtig.

    Ja, weitere, einfacher gespielte Versionen findet man zuhauf. Aber ich finde, die Version des "Herrn Jorge aus PR" groovt ganz nett.

    Um den Schlußpart habe ich mich noch nicht gekümmert. Aber solange ich noch nichtmal genau weiß, was er im Hauptteil spielt... Auf der Seite seines Videos gibt es so einige Anfragen von Interessierten und ich habe ihm auch schon geschrieben und ihn gefragt. Er scheint bislang aber sein Geheimnis nicht preisgeben zu wollen... ;-)
     

Diese Seite empfehlen