Epiphone Custom Prophecy EX oder ESP LTD EC-401 ?

Dieses Thema im Forum "Schwerpunkt Metal" wurde erstellt von Iscariot, 12.11.11.

  1. Iscariot

    Iscariot Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.10.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.11   #1
  2. JREwing

    JREwing Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.10.11
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    353
    Erstellt: 12.11.11   #2
    Moin,
    ich spiele selbst eine Epiphone und bin mit verarbeitung sound usw sehr zufrieden, daher würde ich dir zum Produkt selbigen Herstellers raten. Da beide EMGs haben, fällt das als Unterscheidungmerkmal weg und die Epi ist für mich einfach näher am Original dran.
    Gruß
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. hoosty

    hoosty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.05.11
    Beiträge:
    1.101
    Ort:
    Sunset Strip
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 12.11.11   #3
    Ähnliche Tonabnehmer, gleiches Holz - klingen sollten sie ähnlich. Dann würd ich zB nach Gemütlichkeit gehen und da müsste, wenn ich mich nicht irre, die LTD gewinnen. Ich meine, die haben eine Bierbauchfräsung.
    Am besten wäre es sicherlich, beide mal anzuspielen, wenn du die Gelegenheit dazu hast.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Iscariot

    Iscariot Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.10.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.11   #4
    habe schon beide angespielt und finde sie beide gemütlich ;)
     
  5. hoosty

    hoosty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.05.11
    Beiträge:
    1.101
    Ort:
    Sunset Strip
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 12.11.11   #5
    Dann bleiben eigentlich nur noch der Mojo- und der Wiederverkaufswertfaktor. Wenn man die Gebrauchtpreise bei eBay vergleicht, dürfte auch da die LTD besser wegkommen (obwohl sie vielleicht gar nicht die bessere Gitarre ist).
    Epiphone ist in den Köpfen halt = billig. Witzig ist daran, dass LTD genau das selbe ist wie Epiphone, die Billigmarke eines Premiumherstellers (und somit die selbe Klientel bedient) :D
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Iscariot

    Iscariot Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.10.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.11   #6
    Das soll mir sagen, dass ich die ESP LTD kaufen soll ? :O
     
  7. hoosty

    hoosty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.05.11
    Beiträge:
    1.101
    Ort:
    Sunset Strip
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 12.11.11   #7
    Ich tu mich da mit einer Empfehlung schwer, bin selber sowieso eher der Stratform Typ und würd sowas gar nicht kaufen. Aber rein vom Wiederverkaufswert und vom Mojo Wert her steht die LTD etwas besser da.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. FrankySP

    FrankySP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15.10.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.11   #8
    wie wärs denn mit der hier?http://www.thomann.de/de/ibanez_arz700bk.htm
    ich ahbe alle 3 angespielt, alle gefallen mir, aber ich würde die epi mit kleinem abstand zum 2. platz auf den 3.platz setzen. Aber es ist deine Entscheidung, achtre nur darauf das du bei der epi ein model aus korea bekommst ;D

    ---------- Post hinzugefügt um 10:42:05 ---------- Letzter Beitrag war um 10:38:44 ----------

    bei der ltd würde ich dir übrigens die 1. empfehlen da bei der anderen nach den angaben keine Ahorndecke erwähnt wurde...und ne ahorndecke gehört bei ner lp meienr meineung nach dazu
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. michmo1

    michmo1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    927
    Erstellt: 24.11.11   #9
    Ich würde auch mal nach dem Gewicht gehen falls du vorhast im Stehen zu spielen.

    Ich kann jetzt nur von der Epi sprechen und im Vergleich zu den "normalen" Epi Paulas war die Prophecy ca. um 1 Kilo schwerer. Und die "normalen" Epi's sind schon keine Leichtgewichte. Also ich schätze ihr Gewicht so an die 4,5 Kilo.

    Mir hat sehr bald die Schulter und der Rücken geschmerzt.

    Wie schwer die LTD ist, weiss ich leider nicht aber ist vielleicht auch ein Auswahlkriterium zwischen den Gitarren.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. killerklaue

    killerklaue Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28.01.11
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 24.11.11   #10
    Wenn du nicht auf ne Form fixiert bist und das gewicht ein Kriterium ist gäbs die Custom Prophecy Serie auch noch als SG, ist meist auch günstiger!
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. Iscariot

    Iscariot Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.10.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.11   #11
    ich hab dir epiphone prophecy ex lp für 390 bekommen (gebraucht) ... wird die Tage noch ankommen ... Zum Gewicht : Das Gewicht ist mir reichlich egal ;) Ich bin nicht aus Zucker ^^
     
  12. bloody_marry

    bloody_marry Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    214
    Erstellt: 01.12.11   #12
    Es gibt viele Epiphone Kritiker, doch wenn man Glück hat, dann erwischt man da echte Leckerbissen für den Preis ... meine Meinung nach.
    Ich wünsche dir viel Glück :D
     
    2 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen