1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Eure Progressive/Post-Rock Favoriten

Dieses Thema im Forum "Progressive Rock, Art-Rock" wurde erstellt von Big Exit, 04.11.2008.

  1. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.2007
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.880
    So wäre doch mal schön zu sehen was jeweils eure Favoriten sind Wink

    Ich hab dabei mal gleich gemerkt was ich noch alles mehr hören möchte, da ich das noch nicht in der Liste weil ich es zu wenig kenne.

    Prog Rock
    dredg
    Oceansize
    Circa Survive

    Kaddisfly
    Minus The Bear
    Anathema
    Pure Reason Revolution
    Aerogramme

    Post-Rock
    The Appleseed Cast
    (Logh)
    (Jeniferever)
    Mogwai
    Jesu

    noch recht wenig...

    Prog Metal/Hardcore
    The Fall Of Troy
    Fear before The march Of Flames
    Protest The Hero

    Between The Buried And Me
    Becoming the Archetype
    Quo Vadis
    Opeth

    Curl Up And Die
    Burst
    Textures

    ISIS
    Cult Of Luna

    Eure?

    Ich weiß Kategorien haben immer Gener aber trotzdem gut zur Gliederung....
  2. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    In Sachen post-rock würd ich noch Explosions in the sky, This will destroy you und Saxon shore (die brauchen auch nicht immer 15 minuten für nen song ;) ) empfehlen. Caspian und Long distance calling sind da ja auch zur Zeit angesagt (wie post-rock überhaupt), mit denen hab ich mich aber noch nicht beschäftigt.
    Allerdings finde ich, auch wenn man als post-rock band immer einen auf "wider den klassischen songstrukturen" macht, fasst alle bands des genres sehr ähnlich. Sprich irgendwie doch sehr vorhersehbar.
    Goodspeed You! Black emperor wenn du mal richtig Zeit hast ;)
  3. oceansized

    oceansized Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    1.719
    Was mir spontan einfällt:

    ProgRock: The Mars Volta (ja, fast schon Art-Rock), Coheed and Cambria, Oceansize, Porcupine Tree, Circa Survive, Tides of Man, A Perfect Circle, Amplifier, Minus the Bear, Dredg, Aereogramme
    ProgMetal: Tool, Opeth, The Fall of Troy, Mastodon, Dream Theater, Meshuggah

    Post-Rock: 65daysofstatic (auch mit Electronica Anteilen), Explosions in the Sky, Mogwai, Dear John Letter, Godspeed you! Black Emperor, Talk Talk, Red Sparowes, God is an Astronaut
    Post-Metal: Isis (eigentlich sludge), Russian Circles, Trenches
  4. Nico A.

    Nico A. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2006
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Kekse:
    3.662
    Progressive Rock:
    King Crimson (ein bisschen aus allen Phasen)

    Progressive Metal:
    Disillusion

    Post Rock:
    Godspeed You Black Emperor!

    Experimentelles:
    Sleepytime Gorilla Museum

    sind meine derzeitigen Favoriten.
  5. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.058
    Prog Rock: King Crimson, Yes, Porcupine Tree, Pink Floyd
    Prog Metal: Death, Opeth, Disillusion, Cynic
    Post Rock: Godspeed you Black Emperor!

    uvm.
  6. fuxer

    fuxer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Die Großmeister des Artrock:

    MAGMA

    Die feiern nächstes Jahr 40Jahre Bandgeschichte. d.h. sie werden auch Live wieder zu sehen sein.
  7. Helene

    Helene Guest

    Kekse:
    0
    Ich differenzier mal jetzt nicht, weils sichs für zwei Bands nicht wirklich lohnt^^
    Long Distance Calling sind imho live ziemlich gut, die Studiosongs haben mich allerdings nicht soo angesprochen.
    Tool jedoch mag ich sehr, bin leider nur im Besitz eines Albums...
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau

    Registriert seit:
    09.2003
    Beiträge:
    9.553
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    28.505
    Prog Rock: Porcupine Tree / Chroma Key /Crimson /Floyd

    Prog Metal: Riverside / Opeth / Panzerballett (wobei das etwas hakt mit Prog-Metal)

    Post Rock: Paatos / Isis (wobei letzetre Genreeinordnung eventuell etwas gewagt ist)
  9. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2005
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    20.952
    Mal ein paar, die noch nicht genannt wurden:

    ProgRock: Sylvan, Blind Ego, RPWL, Everon
    ProgMetal: Ricochet, Vanden Plas, Tomorrow´s Eve, Sieges Even

    ...alle aus deutschen Landen!

    oder:

    ProgRock: Quidam (PL), ACT (SWE), Simon Apple (USA)
    ProgMetal: Wolverine (SWE), Hourglass (USA), Orphaned Land (ISR), Pain Of Salvation (SWE)

    ... um nur ein paar zu nennen!
  10. Rolander

    Rolander New Member

    Registriert seit:
    10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.550
    ProgRock: Spock's Beard, Flower Kings, A.C.T., Ritual, Beardfish, Magma, Enchant, und nicht zu vergessen die großen Alten: Yes, Genesis, King Crimson, Jethro Tull usw.
    Prog-Metal: Pain of Salvation, SymphonyX, Shadow Gallery (deren Sänger leider kürzlich verstorben ist :(), Arjen Lucassen, Sieges Even und natürlich das unvermeidlichen Traumtheater;)

    Zu Postrock habe ich eher keine Beziehung.
  11. spify

    spify New Member

    Registriert seit:
    06.2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Da ich Genres im Allgemeinen nicht mag, hier meine Favoriten:

    The Mars Volta
    Circa Survive
    Russian Circles
    This Will Destroy You
    The Fall of Troy
    Explosions in the Sky
    Protest The Hero
    Minus The Bear
    Fear Before (The March Of Flames)
    The Sound Of Animals Fighting
  12. msoada

    msoada Mod Emeritus

    Registriert seit:
    05.2005
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgrad
    Kekse:
    5.984
    +Tool
    +Dream Theater
    (wenn man die beiden dort einkategorisiern möchte. Wegen meiner auch Prog Rock.)

    Und zum Prog Rock würd ich noch God Is An Astronaut und Queensryche hinzufügen.
  13. phalogan

    phalogan Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Shangri-La
    Kekse:
    1.141
    Hier hat noch niemand Rush genannt o_O
    Wird aber Zeit....Pink Floyd, Dream Theater und Queensryche kommen für mich direkt danach...sind so meine Favs ;)
  14. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    732
    na endlich mal einer! ;)
  15. oceansized

    oceansized Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    1.719
    *räusper* :D
  16. kachler

    kachler New Member

    Registriert seit:
    07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bensheim
    Kekse:
    218
    Progressive Rock: A Perfect Circle, Porcupine Tree, Pink Floyd, Dredg


    Progressive Metal: Tool, Liquid Tension & Dream Theater, Opeth (wenn auch nicht ganz passend)
    und für Leute die auf Komplexität hoch 10 stehen, Spiral Architect: http://www.youtube.com/watch?v=oyh9CQTdV_k nach spätestens einem Lied hat man Kopfschmerzen :D

    Post Rock: Sigur Rós (der etwas andere, aber beste Postrock), Explosions in the sky, God is an astronaut, The American Dollar, Godspeed You! Black Emperor und Mogwai

    Bei Postrock gibts aber noch so viel guten Kram, ich hab jetzt ne Postrock Sammlung von 120 Interpreten und davon is eigentlich (fast) jede Band richtig geil.
  17. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2004
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Michelstadt
    Kekse:
    1.109
    Progressive Rock/Alternative: Bin so ein wenig auf dem King Crimson Trip, sonst gehen natürlich Dredg (auch wenn das letzte Album nicht mehr so dolle war), und Fair To Midland (wobei die eher Alternative sind, vergleichbar irgendwo mit dem letzten Dredgalbum, so von der Ausrichtung her, wobei die heftiger reinknallen), in den letzten Tagen wiederentdeckt: Earthtone9, leider viel zu früh aufgelöst. http://www.myspace.com/earthtonenine Irgendwie klingen die wie ne rauhe, dreckige englische Version von Dredg in deren Anfangszeit.

    ProgMetal: Naja, Between The Buried And Me sind da das Maß aller Dinge für mich. Sind zwar heftiger, aber nicht umsonst von Dream Theater (die ich bis auf wenige Ausnahmen gar nicht abkann) auf die ProgNationTour eingeladen worden. Zu Recht, die Band ist (im Gegensatz zu DT) wirklich progressiv, wenn man progressiv nicht mit "komplex" gleichsetzt (wobei BTBAM ähnlich komplex sind), sondern mit "was neues probieren". Weitere coole Bands: Old-School Math/Hardcore der Marke Botch und NoMeansNo, war damals wirklich neu....


    Postrock: Godspeed You ! Black Emperor sind einfach eine der besten Bands aller Zeiten. Die komplette Slow Riot For New Zero Canada ist Killer, genau wie einzelne andere Tracks ("East Hastings","Dead Flag Blues", "Static"). Manches ist für den Einstieg zu langatmig, ja, aber man kommt damit mit der Zeit klar.
    Meine weiteren Favoriten sind hier eigentlich hinlänglich bekannt, kann aber folgende zwei noch zu unbekannten Bands nennen:
    The Samuel Jackson Five (Norwegen, großartiger Bandname)
    http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=33944834 Grad mit nem neuem Album am Start, welches wieder großartig ist.

    Toe (aus Japan)
    http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=62640079
  18. really no one

    really no one Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    12.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    6.303
    Post Rock:
    schließe mich meinem vorredner an,...ganz eindeutig Toe aus japan,...genialste Postrock/Mathrock band ever!
    ansonsten noch das ganze restliche Mathrock zeugs:
    SWIMS
    Tenebre
    LITE
    Natsumen
    usw. usw. usw.
  19. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    5.287
    Weiss nicht ob genau unter Progressive Metal faellt, aber Intronaut waeren da z.B. noch erwaehnenswert.
    Post Rock aus deutschen Landen: Daturah
    Es gibt einfach zu viele Bands, das sind zwei die mir grade im Moment einfallen. :)
  20. IcedZephyr

    IcedZephyr Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10.331
    Halbwegs alphabetisch da die Beliebtheit immerzu schwankt.
    Anbei kanns sein, dass ich jetzt auch Bands nenne die nicht klar Progressive Rock machen und vielleicht eher in richtung Fusion/Jazz gehen... es sei mir verziehen.

    Aereogramme, Alan Parsons Project, Allman Brothers Band, Alrune Rod, Amon Düül II, Anathema, Anekdoten, Anglagard, Aphrodites Child, Arena, Ayreon, Barcley James Harvest, Beggars Opera, Blackfield, Big Big Train, Blind Faith, Brand X, Camel, Caravan, Colosseum, Cosmosquad, Crucis, Dark Suns, Demians, Devin Townsend, Disillusion, Dredg, Echolyn, Eloy, ELP, Anchant, Explosions in the sky, Fates Warning, Faust, Focus, Galahad, Genesis, Gentle Giant, Gong, Gordian Knot, Grobschnitt, Gryphon, Hamadryad, Hatfield And The North, Indukti, IQ, Isildurs bane, ISIS, Jadis, Jethro Tull, Katatonia, King Crimson, Kings X, Kino, Klaatu, Knight Area, Kraan, LTE, Little Atlas, Magellan, Magma, Mahavishnu Orchestra, Marillion, Neal Morse, Nektar, Neurosis, Nexus, Oceansize, Opeth, Orphaned Land, OSI, Oxbow, Pain Of Salvation, Panzerballett, Pavlov's Dog, Pelican, Pendragon, Peter Pan, PFM, Phideaux, Piirpauke, Pink Floyd, Planet X, Popol Vuh, Porcupine Tree, Psychotic Waltz, Pure Reason Revolution, Quidam, Redemption, Renaissance, Riverside, RPWL, Rush, Saga, Satellite, Sebastian Hardie, Sieges Even, Sinew, Skaldowie, Soft Machine, Solaris, Spastiv Ink., Spiral Architect, Spock's Beard, Sylvan, Ten Years After, The Enid, The Flower Kings, The Pineapple Thief, The Tangent, The Watch, Threshold, Tomas Bodin, To-Mera, Tool, Transatlantic, Van der graaf generator, Vanden Plas, Winds, Yes

    Das sind meine Fovoriten, da ich mich ungern auf "Lieblingsbands" festlege.
    Solls bitte jeder nach seinem Belieben einschubladisieren.

Diese Seite empfehlen