Fan´s!! Lasst euch über Tool aus

Dieses Thema im Forum "Progressive Rock, Art-Rock" wurde erstellt von Makish, 15.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makish

    Makish Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    90
    Hi Leute

    Ich wollte mich mal ein wenig über die Band Tool auslassen. Es gibt viele die über Tool herziehen, die sagen, dass Tool recht einfach spielt (ich frage mich wo, bei den Takten teilweise) und und und.....auf jeden Fall ist dieser Thread für alle Tool FAN´s.
    Ich hab zum Glück einige in meinem Freundeskreis, die meine Begeisterung für die Band teilen.
    Vor knapp 13 Jahren ist mir Tool das erste mal begegnet und hat mich von Anfang an gefesselt. Dieser dermaßen fette Sound, der einen (bei angemessener Lautstärke) in die Sitze presst.
    Die Undertow mit noch recht straightem Sound, Aenima auf ganz neuer Ebene und Lateralus, die die Entwicklung von Aenima weiterführte und immer weiter in die persönlichen Schichten vordrang. 10,000 Days.........UUäääää! Die hat mich bis jetzt am meisten gefesselt obwohl ich mir gar nicht vorstellen konnte was noch so nach der Lateralus kommen sollte.
    Ich hab die Tage Diskussionen mitbekommen ob Maynard zu Tool passt. Ist irgendwie ein Witz finde ich. Headfield bei Metallica raus, Mercury bei Queen, Bono bei U2. Schon komisch auf was die Leute kommen.
    Maynard ist das Tier auf der Bühne. Immer mehr darauf aus nur die Musik wirken zu lassen. Wenig Performance von sich selbst zu bringen, was das körperliche angeht, und dafür umso mehr durch die Stimme. Adam´s fetter Sound (naja......sind auch auch 3 Verstärker) und wie ich in Diskussionen mitbekommen habe....Scheißegal wie einfach oder schwer was er da spielt.....es ist gut arrangiert. Es kommt die Kraft rüber die sie wollen. Das ganze noch untermalt von Justin Chancellor´s Bass. Absolut der Hammer.
    Adam´s spiel ist mein Favorit aber die Drumparts von Danny Carey sind auch einer der Höhepunkte. Gerade die Arrangierung seines Spiels macht Tool einzigartig. Er ist einer derjenigen, wo ich die Drums schon fast als Melodieinstrument enmpfinde.
    Und diese komplette Mischung ist Tool. Wie soll man da was rausnehmen. Oder rausnehmen wollen?? Strange!!
    Wie ich schon Anfangs sagte, wollte den Thread aufmachen für Tool Fan´s. Würd gern eure Meinungen, Erfahrungen, Tool Sound, Tool spielen und und und. Ich denke euch wird da bestimmt ne Menge einfallen.

    Tool Fan Olli
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion

    Registriert seit:
    02.2005
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    4.907
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen