Friendly Fires

von Furios, 11.02.09.

  1. Furios

    Furios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.02.09   #1
    Noch kein Thread zu dieser wirklich sehr guten, tanzbaren Band :)

    Das Album ist seit einem halben Jahr der Hit in meinem Freundeskreis, rauf und runter läufts und am 3ten März seh ich sie live in Hamburg.

    hier die Myspace Seite http://www.myspace.com/friendlyfires

    Die Songs haben so eine richtig schönes, Britisches Flair wirklich tolle Beats.

    Live auch sehr interessant wie Das ganze mit Synthies und samplern, Drums, Percussions und Gitarre umgesetzt wird.

    mein Favorit der neue Skeleton Boy mix, der etwas von der Album Version abweicht.

    Auch Fans anwesend? Was haltet ihr von der Band, sieht man sich vieleicht in Hamburg? ;)
     
  2. Furios

    Furios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 04.03.09   #2
    self reply:

    Geniales Konzert, das Molotov is n mini Kellerclub direkt auf der Reperbahn, Bierchen mit den Jungs getrunken, gefeiert, ein sound, 1a.

    naja falls es wen interessiert :o:rolleyes:
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    2.920
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 11.03.09   #3
    Kann dir da nur zustimmen, super Liveshow, sehr guter Sound, hat einfach Spaß gemacht ihnen zuzusehen was die da auf der Buehne machen und halt zu tanzen (hab sie im November als Vorband zu den Foals gesehen)

    Die CD laeuft bei mir rauf und runter, genial find ich z.B "Paris" oder "Jump in the Pool".
    Der neue Mix von Skeleton Boy ist genial, hast Recht :)

    Nur leider ist das Subforum hier von trven Progrockern/Metallern besetzt, passt wohl nicht wirklich hier rein, die Band. Hab ich ja im Foalsthread schon gesehen.
    Ich wueßte auch nicht wirklich, in welches Subforum man sowas posten koennte, bei "Hardcore/Punk/Alternative" passts meiner Meinung nach nicht wirklich, im "Pop(o)" Unterforum auch nicht.

    Gibt halt nix passendes dafuer hier im Forum, was ich sehr schade finde.
     
  4. Furios

    Furios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 27.04.09   #4
    Evtl. sollten wir uns mal für ein Indie/Alternativ/Songwriter/Experimental wie-auch-immer-wir-es-nennen-wollen Forum einsetzen Frank, sowas vermiss ich nämlich auch schon ne ganze weile!

    Wer Fan der Band ist und Indietronic vieleicht nicht abgeneigt ist, sollte sich Robert antony lee, den Bassisten und sein Projekt "Wax Stag" zu Gemüte führen, live die absolute schau, Sampler und er an dern Drums... genial! mein Favorit: Gold Gold

    www.ymspace.com/waxstag
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    2.920
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 27.04.09   #5
    Das waere natuerlich ne klasse Idee, wurde auch irgendwo mal vorgeschlagen. Ich befuerchte nur, dass da einfach zu wenig Leute hier sind, die sich dafuer begeistern :(
    Aber anbringen kann man es ja dennoch mal :) Mir geht es naemlich echt auf den Sack, immer Raetselraten spielen zu mueßen, in welches Unterforum ich nu Band XY packe, nur um dann zu hoeren "Das is nicht genre XY" :D

    Danke fuer den Link uebrigens :)
     
  6. Kimme

    Kimme Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    3.311
    Erstellt: 29.04.09   #6
    also ich wär schonmal dabei.
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    2.920
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 29.04.09   #7
    Ich schreib mal meinen Lieblingsmoderator an und bitte ihn, das nach "oben" zu tragen, sprich den Vorschlag an die Administration weiterzureichen. Gibt es konkrete Namensvorschlaege wie man das nennen koennte?
     

Diese Seite empfehlen