Fruity Loops hackt bei MIDI ab

von PugMe, 05.11.11.

  1. PugMe

    PugMe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.11   #1
    Hey Leude,

    hab leider ein Problem mit Fruity Loops. Und zwar spiele ich Lieder seit kurzem über mein MIDI Keyboard direkt ein. Ist ein Yamaha DGX-640. Jetzt ist es so, dass ich auch das Foot Pedal im FL zum funktionieren gebracht habe.

    .) Wenn ich jetzt aber aufnehme, dann hackt er mir wirklich nur stellenweise Einzeltöne einfach vollkommen ab, als würde ich sie nur ganz kurz und abgehakt spielen, dabei bin ich die ganze Zeit am Pedal. Und die anderen Töne hackt er auch nicht ab, immer nur stellenweise.

    .) Anderes Problem ist, dass ich jetzt eine Klavierspur aufgenommen habe und wollte in einem zweiten MIDI Out Kanal, den ich mit einem Cellosound verlinkt habe, ein bisschen über dem aufgenommenen Klavier improvisieren. Aber manche Tastendrücke nimmt er mir gar nicht an oder hackt sie zwischendurch einfach ab, dasselbe wie beim schon oben beschriebenen Problem.

    Ich versteh nicht wirklich was da abrennt. Auf Google hab ich auch nichts zu "cut off" gefunden oder so :confused:

    Kann mir da wer helfen bitte?

    LG
     
  2. PugMe

    PugMe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.11   #2
    Kann mir da jemand helfen? Hab schon versucht den Buffer Regler von meinen ASIO4ALL Treibern anzupassen, habs versucht auch mit meiner normalen Realtek Audiokarte versucht, aber hilft alles nichts. Er schneidet mir immer wieder Töne weg :(

    Wär cool, wenn mir da jemand helfen kann!!
     
  3. ivarniklas

    ivarniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Transdanubien (Vienna)
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    835
    Erstellt: 07.11.11   #3
    Moinsen !

    Lade Dir mal das Programm MIDIOX herunter.
    Link ==> http://www.midiox.com/
    Ist ein Analyse-Tool, welches Dir anzeigt, was an MIDI-Daten hin und her gesendet wird. Allerdings kann es Dir (nach meinem Wissen) nicht sagen, warum diese Daten geschickt werden.
    Könnte z.B. an Deinem Keyboard in Zusammenhang mit Deinem Interface liegen. Hatte selber Probleme mit meinem Yamaha DGX 300 (an meinem RME Fireface), welches plötzlich (egal was für ein VSTi ich dranhängen hatte) keine Note-Off Befehle mehr geschickt hat.

    Gruß
    Ivar
     
  4. PugMe

    PugMe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.11   #4
    Danke für die Antwort, sollte es noch immer nicht funktionieren werd ich das ausprobieren. Ein Freund hat mir gesagt, dass mein Buffer zu klein war und Piano Samples immer viel Platz fressen, deswegen passierts mir auch nur bei den Piano Sounds. Werd ich morgen mal ausprobieren ob es funzt. Ich hoff doch :)
     

Diese Seite empfehlen