Günstige LED PAR

von Manuel1889, 26.07.09.

  1. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    Erstellt: 26.07.09   #1
    Hallo

    Ich suche 2 LED PAR 56.
    wer hat die günstigsten?

    brauche sie für hintergrundbeleuchtungen von bars usw.

    sinds die günstigen auch wert?

    lg.
     
  2. lightfreak96

    lightfreak96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 26.07.09   #2
  3. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    Erstellt: 26.07.09   #3
  4. phil199516

    phil199516 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    1.448
    Ort:
    Bad Salzungen
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    3.276
    Erstellt: 26.07.09   #4
    Nein die müssen nicht heller sein, denn im Prinzip sind diese von Stairville, MSA, Eurolite, Showtec, Lightmaxx.. alle die selben, nur der Preis ist unterschiedlich. Ich denke nicht, dass das EEurolite PAR mehr kann als der vom großen T. Bei allen LEDs ist es so, dass es für 3 Farben 3 versch. LEDs gibt (R,G,B) und mit denen kann man dann (fast) alle Farben mischen kann.
     
  5. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 26.07.09   #5
  6. phil199516

    phil199516 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    1.448
    Ort:
    Bad Salzungen
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    3.276
    Erstellt: 26.07.09   #6
    Ja triled gibt es auch noch aber nicht in diesem Preisbereich. ;) Solche sind auch in manchen elektrischen Gräten eingebaut und dienen dort als Anzeige, wie zum BEispiel Akku voll: LED grün, Akku leer rot und Akku laden gelb. Beispiel von meinem Laptop. Aber du hast recht. Ich hätte nicht schreiben dürfen, dass es bei allen so ist sondern bei allen in dem Preisbereich unter 50€.
     
  7. Lichtanmacher

    Lichtanmacher Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.08.09   #7
    Wenn wir hier schon dabei sind Äpfel mit Birnen zu vergleichen, dann aber bitte richtig. Stairville, Lightmaxx, MZ Vision und wie die Hausmarken alle heissen, es versteckt sich nicht immer das gleiche dahinter. Kann euch da echt nur die LightmaXX Led Pars ans Herz legen. Erstmal sinds die günstigsten die ihr bekommen könnt und ausserdem auch noch die hellsten. Die haben echt schweine geile LEDs drin und dann kostet ne PAR 64 mit Doppelbügel und kleinen LED's nur 52 Euro einzeln und als 4er Set nur 188.

    Desweiteren zum Thema High Power: Falls es noch nicht aufgefallen ist, die LightmaXX LED Pars haben alle 36x1 Watt bzw 36 x 3 Watt, also nicht wie bei den Mitbewerbern nur 24 LED's. Heisst 12 LEDs mehr zum gleichen Preis....

    Ausserdem gibts in kürze LED Tri Par 64 von Lightmaxx für gute 200 Euro. Und die sind echt Brett hell und hammer Geil.....

    kann ich echt nur empfehlen:-)

    Lg
     
  8. ThomasA1000

    ThomasA1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Linz/nicht am Rhein sondern Donau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.214
    Erstellt: 06.08.09   #8
    Bitte nicht außerhalb vom heimischen Kinderzimmer einsetzen.
     
  9. Lichtanmacher

    Lichtanmacher Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.08.09   #9

    schon mal inner hand gehabt?:-) also habe die gegen diverse günstige 5 und 10mm gehalten, sogar gegen sogenannte "High Power" LED pars von manchen Herstellern...und die waren alle schwächer....
     
  10. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.229
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    32.749
    Erstellt: 06.08.09   #10
    Hallo Lichtmacher,

    und was für "schweine geile" LEDs sind das?
     
  11. ThomasA1000

    ThomasA1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Linz/nicht am Rhein sondern Donau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.214
    Erstellt: 06.08.09   #11
    Wenn dem so ist nehm ich 100

    Paletten

    Sei mir nicht bös, aber die 10mm LED möchte ich sehen, die eine 1W in den Schatten stellt (das darfst du sogar wörtlich nehmen).
    Das traue ich mir zu sagen ohne sie (zugegeben) je gesehen zu haben. Die Wirkungsgrade von LEDs sind bekannt und die Physik kann kein Hersteller überlisten.
     
  12. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    521
    Erstellt: 07.08.09   #12
    ich habe zu hause die Lightmaxx und die stairville.

    ich muss sagen mir gefallen die lightmaxx besser. Haben nur 4 kanäle und das licht wird mehr gestreut. Die stairville ist mir fast zu sehr spot. Von den Farben her sind sie nicht unterscheidlich. Genau die selben farben. Noch ein Unterscheid ist die aufteilung der LED's. Beim lightmaxx sind sie Ringförmig angeordnet, bei der stairville "durcheinander"
     
  13. Lichtneuling

    Lichtneuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 09.10.09   #13
    und welche sind nun besser? wenn du sagst bei den farben gibts keine unterschiede?
    wie sieht das gelb bei den kannen aus?
     
  14. Foxbrother

    Foxbrother Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.10.09   #14
    Also ich hatte mal mir einen Lightmaxx mit 1 watt Led bestellt war von der Lichtleistung bitter enttäuscht.Auf jeden Fall ist der Lichtkegel sauberer als bei anderen:Habe dann mal den LED 10mm von Lightmaxx für 49 Euro Bestellt für Hintergrundbeleuchtungen völlig ausreichend Allerdings die Par 64 Ausführung dagegen sind 5mm LED wirklich nicht besonders hell.Eine Orang kannst du aber nicht erwarten .Der 10mm hat auch nur 4 DMX Kanäle also für DMX Freunde viel zu programmieren.Alleine Läuft er über Musik und Farbwechsel (ohne Pult)Für 50 Euro und 3 Jahre Garanrie ein Preistipp
     
  15. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 18.10.09   #15
    Empfehle Stairville. Sind zwar schrott, aber günstig. Wenn du sie nur für Hgbeleuchtung haben willst, reichen die 10mm aus. ;)
     
  16. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.804
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    20.856
    Erstellt: 19.10.09   #16
    Stimmt!
    Und durch die 3 Jahre Garantie ist es auch nicht so übel, wenn's mal ausfällt.
    Zudem tut sich da auf dem Markt derzeit so viel, das in 3 Jahren vermutlich sowiso wieder Neubeschafft wird - schliesslich will man ja möglichst auf neustem Stand der Technik sein ;)
     
  17. par56lighting

    par56lighting Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.09   #17
    Ich bin mir nicht allzu sicher aber eigentlich haben die einfachen 10mm LEDs
    doch nur ein größeres Geäuse.

    Ansonsten bin ich auch für einen Stairville LED-PAR, da ich selbst zwei besitze
    und die für ein 12m² Zimmer locker reichen, also allemal für eine Bar.

    Farben, Dmxadresse und Standaloune Funktionen können über einen
    Dippschalter an der Rückseite eingestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen