Geigenlehrer

von Rellow, 25.08.08.

  1. Rellow

    Rellow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.08   #1
    Hey,

    ich spiele im Moment mit dem Gedanken Geige anzufangen und mir ist schon klar, dass man dabei um einen Lehrer wohl nicht herum kommt. Nun ist es allerdings so, dass ein Großteil meines Budgets schon von meinem Gesangsunterricht verschlungen wird und ich daher etwas aufs Geld schauen muss...
    Am liebsten wäre mir ein privater Lehrer. Ich komme aus der Nähe von Göttingen (etwa 15km. entfernt).

    Ich habe schon ein bisschen gegooglet, allerdings noch keinen privaten Lehrer in meiner Umgebung gefunden und die Angebote der Musikschulen, waren mir entweder zu teuer oder speziell auf Kleinkinder ausgerichtet wo ich (17) wohl nicht mehr ganz reinpasse.

    Kennt jemand einen Lehrer der Privatunterricht gibt in der Nähe von Göttingen?
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    6.389
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    737
    Kekse:
    36.170
    Erstellt: 26.08.08   #2
    Hallo,

    willkommen hier bei uns Streichern - gut der Plan, ein Sterichinstrument zu lernen - noch besser der Plan "mit Lehrer" :)

    2 Tipps:
    * Guck dich mal an der Uni um. Dort werden auch Musikwissenschaften studiert http://www.uni-goettingen.de/de/36903.html und wo Musikwissenschaftler sind, sind meist auch Geiger. Wo diese sind gibt es meist Unterricht ;). Mach doch dort mal einen Aushang am Schwarzen Brett, vielleicht klappts ja bei einem Stundenten.
    * Inserier hier http://www.musik-service.de/Flohmarkt.aspx im Flohmarkt.

    An sonsten schick mal http://www.musiker-board.de/vb/members/etrawgew-56758.html eine PM. Göttingen Kassel (wo sie m.E. wohnt) ist doch auch nicht die Welt und sie ist mit ihrer Lehrerin hoch zufrieden.

    Viel Erfolg wünscht Cello und Bass
     
  3. Rellow

    Rellow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.08   #3
    Danke für die Tipps, dann werd ich etrawgew mal nach ein paar Infos zu ihrer Lehrerin fragen. Obwohl die 50 Kilometer nach Kassen für mich mit 17 (und daher relativ unmobil/auf rumfahrende Eltern angwiesen) schon eine kleine Hürde darstellen.
     
  4. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    235
    Erstellt: 27.08.08   #4
    hallo rellow,
    ich habe hier gerade noch deine anfrage entdeckt und möchte dir zu deiner derzeitigen eingeschränkten flexibilität bezüglich der fahrerei einen tipp geben! :D
    du könntest den unterricht mit der geigenlehrerin doch auf 2x pro monat dosieren. dann wäre es für deine eltern nicht so stressig, und ich denke, wenn sie sehen, dass du spass an der sache hast und zudem gut voran kommst, werden sie für ihr bemühen doch schön belohnt!:great:
    nochmals viel erfolg und wer weiss, vielleicht begegnen wir uns ja mal hier in kassel???
    mit lieben grüßen,
    brigitte.;)
     

Diese Seite empfehlen