1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Gigbag oder Koffer für sehr altes Alt-Sax (1913) gesucht

Dieses Thema im Forum "Klarinette [Brass]" wurde erstellt von elaschi, 17.08.2007.

  1. elaschi

    elaschi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi, ich spiele ein sehr altes Alt-Sax. Es ist ein Holten (Baujahr 1913). Da es ein altes Modell ist, hat befinden sich die tiefe H und die B-Klappe auf der anderen Seite. Mein Problem ist nun, dass mein Gigbag (ein Air-Gigbag von Oleg) heute seinen Geist aufgegeben hat. Da die tiefsten Klappen auf der anderen Seite sind, habe ich keine Ahnung, in welches Gigbag bzw. in welchen Koffer mein Sax passt. Hat jemand damit Erfahrung oder eine Idee? Oder weiß vielleicht jemand, wo man noch die Air-Gigbags von Oleg herbekommt?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Viele Grüße

    Kim
  2. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.630
    ich würd vielleicht das gig bag von den holzbläsern ausprobieren. es ist recht günstig und robust.
    das fach, wo das saxophon reinkommt ist so konzipiert, dass sich die außenrum recht flexibel an das saxophon anschmiegt.

    http://www.holzblaeser.com/

    such mal unter preise/produkte -> saxophone -> etuis und taschen

    "die holzbläser" heißt datt ding.. musste halt gucken ob sie dir das schicken un ob du das bei nicht passen zurückschicken kannst (falls du net in berlin wohnst)
  3. elaschi

    elaschi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi,

    habe jetzt die Rucksacktasche "Die Holzbläser" zur Probe erhalten. Ist ganz praktisch, aber auch sehr eng. Bin unsicher, ob das gut ist. Die Klappe vom hohen d wird zum Beispiel leicht aufgedrückt. Meinst Du, das ist sehr tragisch?

    Viele Grüße

    Kim
  4. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.630
    Ich bin mir leider nciht ganz so sicher. Also das es so Eng ist, geht glaube ich schon klar. Die Tasche ist ja innen recht weich ausgepolstert.. und wenn sich nich viel bewegt, ist es umso besser. Ob das Aufdrücken der hohen d Klappe schlimm ist, weiß ich niht so genau. Besser wäre natürlich wenn sie zu bleibt. Obwohl - ich glaube kaum, dass da ein bleibender Schaden auftauchen würde.
    Aber ich gebe hierzu auch keine Gewähr, bevor ich jetz am Ende Schuld an etwas bin. ^^

    Frag am besten mal ein Instrumentenbauer der sich mit Saxos auskennt.

    Viel Glück

Diese Seite empfehlen