Halbtöne mit Panflöte

von >axl.rose<, 31.01.07.

  1. >axl.rose<

    >axl.rose< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 31.01.07   #1
    hallo,

    wie kriegt man auf einer panflöte halbtöne raus?

    Also z.B. die ersten Töne meiner Panflöte sind:

    C - D - E - Fis

    wie spiel ich jetzt ein cis, dis, oder eis bzw f?

    Oder geht das mit einer Panflöte gar nicht?
    ich hab gelesen das sollte durch e
    inen anderen haltewinkel gehn und andere lippenanspannung oder so.. aber ich habs bis jetzt nicht geschafft...

    könntet ihr mir vielleicht weiter helfen?

    mfg

    stefan!!!
     
  2. Jo_Beef

    Jo_Beef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    244
    Erstellt: 31.01.07   #2
    Hallo Stefan,

    um einen Halbton zu erzeugen musst Du die Panflöte tatsächlich etwas nach vorne oben kippen (also, die die unteren Enden der Holzröhren vom Körper weg) - der Ton erklingt dann ein halben Ton tiefer.
    Am besten übst Du das auf den mittleren Tönen, da hat es zumindest bei mir recht schnell funktioniert.

    Viel Glück dabei!

    Jo
     
  3. >axl.rose<

    >axl.rose< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 01.02.07   #3
  4. Jo_Beef

    Jo_Beef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    244
    Erstellt: 01.02.07   #4
    Hallo Stefan,

    wenn ich das richtig sehe, bläst Du zu sehr in die Röhre rein. Eigentlich sollte der Luftstrom über die Röhre hinweggehen. Dabei ist auch hilfreich, wenn Du den Ton mit der Zunge anstösst. Dies geht ungefähr so, wie wenn Du beim ausatmen "tfff" sprichst.
    Ansonsten kann ich das Lehrbuch von Ulrich Herkenhoff empfehlen. Damit bin ich ganz gut zurecht gekommen.

    Gruß Jo
     

Diese Seite empfehlen