Hat jemand Erfahrung mit PEARL VP 1480?

Dieses Thema im Forum "Snares" wurde erstellt von finerip, 02.02.09.

  1. finerip

    finerip Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    504
    Hi Leute

    hat jemand von Euch die PEARL VP 1480 Vinnie Paul Signature Snare Drum (14"x8" Ahonrkessel siehe auch hier) getestet? Mich würde Verarbeitung, Qualität der Ausstatung und vor allem Sound von der Snare interessieren. Schreibt doch mal was Ihr so beim antesten empfunden habt.

    Danke und viele Grüße
     
  2. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Bei Thomann für den halben (!) Preis!
     
  3. finerip

    finerip Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    504
    ...das ist allseits bekannt ;) deshalb auch meine anfängliche Frage.
     
  4. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Wieso hast du dann die Schnarre bei Music Store verlinkt? xD
     
  5. finerip

    finerip Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    504
    Spielt das eine Rolle :confused: ??? Die anfangs gestellte Frage sollte hier im Mittelpunkt stehen und nicht das "wer bietet was wo zu welchem Preis an" :screwy: !
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    ich denke es ging darum, dass ein preis durchaus ein verkaufsargument sein kann. ist er nochmal deutlich günstiger (und das ist er ja beim T) ist das nochmal ein pluspunkt für eben diese snare... ganz einfach. kein grund sich gegenseitig in die haare zu bekommen.


    ich mutmaße einfach mal:
    bei einer snare, die sonst um die 400 euro kostet wird die hardware wohl dementsprechend geartet sein, genau wie die allgemein verarbeitungsqualität. wie sie klingt ist, nebst den allgemeinen dingen wie kesseltiefe, dicke, gratung usw. vor allem eine frage der stimmung und befellung. deswegen finde ich diese frage meist immer relativ "sinnfrei", da man darauf meist die antwort "klingt gut" bekommt. gut für wen? für den, der sie getestet hat in der tonhöhe mit der befellung, die derjenige mag... ob einem selbst das nun gefällt ist meist eher fraglich.

    ich denke dass man zu diesem preis nichts falsch machen kann, wenn man eine snare diesen maßes bzw. dieses finishes sucht. klingt sie nicht, dann behaupte ich mal sehr frech, dass es höchstwahrscheinlich eher am eigenen stimmkönnen bzw. falscher befellung liegt als an der snare (sofern an der snare alles in ordnung ist). pearl baut in dieser preisklasse nunmal keinen mist *lach* (zumindest mir noch nicht untergekommen)

    im endeffekt wird man um ein persönliches antesten so oder so nicht herum kommen. bestell dir das ding, probiers aus, wenn sie nix für dich ist geht sie eben wieder zurück.


    ich habe fertig ;)
     
  7. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    Hallo!

    Ich habe diese Snare bei "Just Music" für 189,00 EUR (!) heute für meinen Sohn geordert. Ich werde Euch mitteilen, wie das Ding so auf mich wirkt. Falsch machen kann man da glaub´ ich wirklich nicht viel.

    Bezüglich Stimmung etc. kann ich der DrummerinMR nur beipflichten: das eigene Geschick entscheidet letztendlich bei einem solchen Teil über den "Klang".
     
  8. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    14.09.05
    Beiträge:
    4.932
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    299
    Kekse:
    20.952
    :eek::eek::eek: 14x8 für den Sohnemann? Was hast Du vor? Nachbarn vertreiben?
    Elstern aufschrecken? Das ganze Dorf ans Feuer rufen?
     
  9. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    Terror!!!!:rock::rock: Der Kleine muss immer der Lauteste sein!!!:evil:

    Ich weiß, das hört sich im ersten Moment echt krass an ... aber mal im Ernst ... Er will jetzt trommeln lernen und ich suchte eine etwas "bessere" 13"x6" oder vgl. Aber die kosten ähnlich viel oder noch mehr. Also hat der Papa entschieden: die da wird´s, weil mit Sicherheit gute Qualität und z.Zt. im Abverkauf ... und wenn sie ihm zu groß oder zu laut sein sollte (es gibt ja noch Matten zum dämpfen!), dann bekommt er meine Ludwig Acrolite und ich nehme den Metal-Eimer. Und irgendwie bin ich schon gespannt, wie sie im direkten Vergleich zu meiner Pommerenke wirkt!
     
  10. Joey JordisonJr.

    Joey JordisonJr. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.04.07
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    habe die snarte schön in der plauderecke bei neukauf schnäpchen beschrieben.

    Klasse Snare klasse Preis
     
  11. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    Hallo!

    Die Snare ist heute angekommen. Also: die Verarbeitung ist sehr gut und wäre diese Schlangenhautlackierung nicht, sondern "natur" - geölt, gebeizt oder lackiert - würde ich sie schon fast als "edel" bezeichnen.

    Als Schlagfell hat Pearl ihr ein Ambassador coated und als Reso ein Ambassador clear spendiert. Die Gratungen sind sauber und relativ spitz und das Snarebed recht ausgeprägt. Der Snareteppich ist mit soliden Schnüren befestigt und sieht auch nicht gerade minderwertig aus (vermutlich Edelstahl) und hat 20 Spiralen - es würde aber auch locker ein weitaus größerer passen. Die Abhebung ist solide und lässt sich butterweich bedienen.

    Der Sound? Vor allem druckvoll, würde ich sagen. Sie kam schon (tief) gestimmt (!) bei mir an, habe aber dann aus Neugier natürlich ein wenig herumgeschraubt. Man kann sie wohl in jede Stimmung bringen - sie hat immer "Druck"! Selbst in einer für diese Tiefe untypisch hoher Stimmung gefällt sie mir richtig gut - in der Mitte recht trocken und am Rand natürlich mit mehr "ring". Am nächsten Freitag werde ich sie zur Bandprobe mitnehmen und mal ausgiebig testen.

    Fazit: für den Preis absolut ein Schnäppchen! Wer jetzt nach einer Oberklasse-Snare sucht, sollte unbedingt zuschlagen - auch wenn ihm die Optik nicht sonderlich gefällt. Mit den Ohren sieht man ja bekanntermaßen nicht! :D
     
  12. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Ist die nicht für deinen Sohn? :D
     
  13. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    Doch! Aber Papa hat "bedellt und bedahlt" und war darüberhinaus sehr neugierig! :D
     
  14. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    . . . und Sohnemann ist stolz wie ein Spanier! :)
     
  15. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Das ist doch das einzig wichtige :)
     
  16. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    6.901
    Hallo!

    Falls es noch von Interesse ist (die letzten günstigen Exemplare verschwinden so langsam von der Bildfläche): ich habe die "Vinnie" gestern abend mit der Band ausprobiert.

    Ich muss sagen, es ist ein wirklich amtliches Teil. Sie klingt ziemlich trocken (bei mittelhoher Stimmung) mit viel "Bauch" und (oh Wunder!) setzt sich natürlich klar gegen die Marshall-Türme durch. Einzig ungewohnt ist natürlich die 8"er-Höhe - da muss man den Snareständer schon ziemlich tief einfahren.

    Also, für alle, die eine Snare mit viel Durchsetzungskraft und ein Schnäppchen machen wollen: jetzt zuschlagen! Wer weiß, wann das nächste Schnäppchen kommt...
     

Diese Seite empfehlen