Hintergrundbeleuchtung

von Bernd22, 10.11.11.

  1. Bernd22

    Bernd22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.11   #1
    Hallo allerseits,

    wir sind ein Mundharmonikaquatett und haben meist kleinere Auftritte in privatem Kreis.
    Damit wir optisch auch noch ein bisschen besser rüber kommen suche ich eine Hintergrundbeleuchtung welche kompakt ist. Ich stelle mir dabei vor 3-5 Scheinwerfer hinter uns an der Wand vom Boden nach oben leuchtend auf zu stellen. Da würde mir ein Lichtkegel sehr gut gefallen mit gelegentlichem Farbwechsel.
    Aus meiner Sicht wären da die
    http://www.musik-service.de/Search-stairville led flood tri panel-SECx0xI-src0de.aspx
    geeignet ist das so:gruebel: ????

    Danke für Eure Hilfe

    Bernd22
     
  2. Harry

    Harry MOD PA und Mikrofone

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    14.292
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    917
    Kekse:
    40.175
    Erstellt: 11.11.11   #2
    Hallo Bernd,

    ja - das geht gut. Die Scheinwerfer müssen allerdings auf einen Hintergrund (z.B. Molton) strahlen, damit man was sieht.
    Frei in die Luft geht nicht.
     
  3. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.863
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    449
    Kekse:
    21.100
    Erstellt: 11.11.11   #3
    Der Hintergrund sollte wwenn möglich weiß oder grau sein und auf keinen Fall in kräftigen Farben. Ich würde dir eher zu so etwas raten - grundsätzlich ist deine Auswahl aber auch möglich:

    http://www.thomann.de/de/stairville_mini_stage_par_7x3w_tri_black.htm

    LG :)
     
  4. Bernd22

    Bernd22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.11
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.11   #4
    Super Danke für die Info, dann werden wir mal das kleine Schwarze (Geldbörse !!:D) zücken...

    Gruss Bernd
     
  5. PattiF

    PattiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    729
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    2.074
    Erstellt: 16.11.11   #5
    ... warum nicht gleich sowas: http://www.musik-service.de/stairville-led-bar-252-dmx-rgb-prx395777418de.aspx
    ich hab 2 Stück davon, und mach sehr oft genau das was du auch machen willst (gibt dann diesen Wandflutereffekt, Farbwechsel auch möglich, und auf einem Panel 3 Segmente ergibt mehr Möglichkeiten als einzelne Strahler)
    Unterschied ist halt eher breitflächig, als wie beim Strahler eher punktuell

    Grüssle
    PattiF
     

Diese Seite empfehlen