Hollywood Impact 4000 DJ PA-Verstärker und Boxen Bitte um Hilfe!!! =)

Dieses Thema im Forum "PA-Anlagen für Proberaum & kleine Gigs" wurde erstellt von Gerni13, 13.01.08.

  1. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    So erstmals Hallo Leute!!! =)​

    So alsoHab mir vor kurzem einen verstärker bei ebay gekauft denn besten was zur zeit von Hollywood gibt (hab nix besseres gefunden) den: Hollywood Impact 4000 DJ PA-Verstärker was sagt Ihr dazu???
    Brauche jetzt noch Boxen dazu!! Bitte schauts eich des an san de boxen was gscheits???
    Und was Für kabeln brauch i genau dazu bitte um HILFE!!!

    LINK:http://cgi.ebay.de/Paar-OMNITRONIC-...hZ013QQcategoryZ12918QQtcZphotoQQcmdZViewItem

    LINK:http://cgi.ebay.de/Hollywood-Impact...ryZ12907QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Bitte Danke lg gernot
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Erst mal herzlich willkommen im Forum und herzliches Beileid zu dem Elektroschrott aus der E-Bucht.
    Bevor du noch mehr Schrott aus der Bucht dazuholst, schau dich mal im Fachhandel um.

    Dort findest du als unterstes Limit dessen, was vernünftig klingt, sowas:
    http://www.musik-service.de/samson-resound-rs-15-pa-prx395743194de.aspx

    Keine Basswunder, denn fü die bräuchte man einen Sub, aber mal ein guter Anfang und laut genug.

    Edit: Kabel: Speakon-Speakon mit 2x2,5qmm
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator

    Registriert seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    12.087
    Zustimmungen:
    667
    Ort:
    Oranienburg
    Kekse:
    38.137
    Cool,Du bist einfach der grösste.;):eek::D

    Coole Boxen hast Du Dir da ausgesucht.;):eek::D,wird bestimmt ne Mordsgaudiparty-Anlage.:rolleyes::great:

    Zwei dieser Kabel,das wird dann das beste an der Anlage sein.:eek::D:D
     
  4. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    hm Witzig ROCKOP =( aber danke trotzdem

    So Scheiße wird der Verstärker a net sein!!!! Oder?
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator

    Registriert seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    12.087
    Zustimmungen:
    667
    Ort:
    Oranienburg
    Kekse:
    38.137
    Was hast Du erwartet?
    Das wir alle Beifall klatschen?
    Ne mal im Ernst,ein bisschen Spass muss schon sein und wie ich deinem Nick entnehmen kann vermute ich mal das Du 13 Jahre alt bist,korrigiere mich wenn ich mich irre.
    Natürlich ist für einen 13 jährigen der keine Ahnung hat,nicht leicht zu unterscheiden was nun Schrott und was brauchbares Material ist.
    Noobs kann man schon alleine mit der Zahl der verbauten Speaker,beeindrucken.
    Was natürlich vollkommener Quatsch ist,ein Haufen billiger Tuten macht noch lange keine gute Box.
    Egal wie es auch sei,lass dich hier nicht unterkriegen,jeder hat schon mal ins Klo gegriffen,betrachte es einfach als erstes Lehrgeld was Du bezahlt hast.

    Noch etwas zu den Boxen,wenn Dir die von Carl vorgeschlagenen zu klein sind,die gibt es auch noch eine Nummer Grösser.

    Natürlich kannst Du den verwenden,er ist ja eh schon da.
    Aber ist nun mal keine Offenbahrung wie in der blumigen Beschreibung des Anbieteres behauptet wird.
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis

    Registriert seit:
    17.11.04
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Pforzheim
    Kekse:
    8.819
    leider doch, deshlab auch die reaktionen weiter oben.
    ist halt immer wieder schade mit anzusehen wie leute erst kaufen und dann fragen, das weckt dann doch mal den zynischen frust..

    die beiden von dir verlinkten produkte sind keine ernstzunehmenden pa artikel, auch nicht für den einstiegsbereich. viel mehr als schrott in brennholz eingebaut ist da leider nicht dahinter. Imho reine Geldverschwendung, für Veranstaltungen jeder Art sind sie untauglich und als Deko artikel machen Boxen eben nicht viel her.
     
  7. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Für 250€ bekommt man sonst 2x400W / 4 Ohm. Und ungeähr soviel wird der auch haben. Sonst halt schlechte Verarbeitung, billige Bauteile etc. Für einen Partykeller taugt er, für professionelle Veranstaltungen nicht.
    Häng zwei von den Samson Boxen dran und das sollte es erst mal tun. Sie haben zwar weniger 'prohl-wirkung' als das Omnitronik Sperrholz, dafür kommt fürs Watt und fürs Geld mehr raus.
     
  8. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Na bin kane 13 jahr bin schon 16 aber naja.

    I will a ka Konzert machen!!!!!!!#

    aber egal jetzt hab i genug kritik gehört =(

    Naja danke
     
  9. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    War wäre dir lieber gewesen? Deinen Amp zu beweihräuchern und sich hinter deinem Rücken lustig zu machen, oder dir ehrlich die Meinung zu sagen?
    Ich hab schon ganze 1000qm Vereine gesehen, die mit noch schlechterem als Omnitronik und Hollywood Verstärkern liefen. Die waren zwar schon bei Zimmerlautstärke am Ende, aber die Leute (40 und aufwärts, alle mit Diplom & co.) waren stolz drauf. Tolle Sache, nur nach 3 Monaten fangen sie an, wie wild nach Ersatzteilen für die gebratenen Hochtöner zu suchen.
    Hier ist so ein Fall: http://www.musiker-board.de/vb/boxen-amps/251150-endstufenterror.html
    Dir ehrlich die Meinung zu sagen und dich dabei hoffentlich nicht zu entmutigen, dich näher mit der Materie zu beschäftigen, ist doch fair, oder?
    Nimm es als sportlichen Anreiz und das beste, was man für wenig Geld an Boxen dazu bekommen kann, haben wir die auch schon genannt.

    Also, Kopf hoch, für den Partykeller reicht's und bei den Boxen die Sache besser machen. Und bei der nächsten Anschaffung zuerst in Foren fragen, dann im Fachhandel kaufen und glücklicher damit werden. Und am Ende soweit sein, dass man anderen in Foren hilft.
    Jeder hier hat mal sowas gekauft, war stolz wie Oskar drauf und hat sich hinterher geärgert.
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Mod Emeritus

    Registriert seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    15.115
    Na ja, die Kollegen haben schon alles zu dem Teil gesagt,
    ergänzen möchte ich nur noch, das du viel zu teuer gekauft
    hast, bei einigen Händlern gibt's das Dingens schon für um
    die 160 Euronen.
     
  11. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    OK. dann noch eine frage glaubst packt mein verstärker zwei von den Boxen: Samson Resound RS-215 PA???
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator

    Registriert seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    12.087
    Zustimmungen:
    667
    Ort:
    Oranienburg
    Kekse:
    38.137
    Kannst Du denn das Teil nicht zurück schicken ? und dann für den Preis eine brauchbare Endstufe kaufen.
     
  13. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Müsste er packen. Sooo schlecht sind die Dinger nun auch nicht. Und für den Partykeller reichen die Boxen dicke, da solltet ihr eh nicht voll aufdrehen.

    Aber Rockopa hat recht, für das Geld bekommt man auch die hier (als B-Ware:-(
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-1200-prx395719517de.aspx
     
  14. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Normalerweise sagt man, eine Endstufe sollte doppelt so viel Leistung haben wie die Box (bei gleicher Impedanz).
    Die Box hat 350W RMS an 4 Ohm, also brauchst du eine Endstufe, die 600-700W leistet. Die verlinkte P-1200 kann das, die große P-2000 brauchst du nicht unbedingt (aber die tut das natürlich auch). Du wirst überrascht sein wie laut das schon sein kann, da das mal Boxen sind, die einen weitaus höheren Wirkungsgrad haben als Hifi Boxen.

    Die 50€ kann man in bessere Boxen stecken oder auf einen Equalizer sparen.

    Ansonsten sind die DAP Endstufen billig aber solide (hab mal eine auf gemacht, sind auch Bilder in 'Innenleben von Endstufen' Thread, siehe Boxen Forum), während Omnitronik Endstufen keinen guten Ruf haben.


    PS: Wenn du in D bist und der Anbieter deiner Endstufe gewerblich, dann muss er die Endstufe innerh. von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurücknehmen.

    Edit: Apropos 50€ übrig... Schon an Stative oder Wandhalter gedacht? Wenn du die Boxen einfach auf den Boden stellt, hat der davor einen dezenten Hörschaden und hinten hört man nichts. Du solltest das Hochtonhorn auf mind. 2,2m Höhe bringen. Und das sicher, denn wenn die Box einem drauf fällt, das könnte weh tun. Ansonsten sind die laut genug, um in kürzester Zeit im Radius von 5m dezente Hörschäden zu verteilen, also pass besser auf wen du hinter das Mischpult lässt oder kauf dir für die 50€ ein Schallpegelmessgerät!
    Schau dir mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruckpegel die Tabelle an "Schalldruckpegel und Schalldruck diverser Schallquellen", die Box kann 128 dB in 1m Entfernung.
     
  16. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    I bin aus AUT und der aus DE!!

    Hoff das des geht also kann i zum 300€ verstärker a 2 von de größeren boxen anschließen???

    Und was is da unterschied zwischen passiv und aktiv boxen???

    danke lg gernot
     
  17. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Ja, der Verstärker und die Boxen passen zusammen. Nur wenn du lange voll aufdrehst, kann der Verstärker unter Umständen die Boxen kaputt machen, weil er so stark ist. Und wie bei jedem Verstärker darf die rote 'clip' LED nicht angehen. Sonst sofort etwas zurückdrehen!

    Bei aktiven Boxen ist der Verstärker für die Box schon in der Box drin. Also kann man da direkt vom Mischpult zur Box ein Kabel legen, dafür braucht die Box ein Stromkabel.
     
  18. Gerni13

    Gerni13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    ok verstanden!!!
    Also das wäre dann 2 boxen steckplätze was wäre wenn ich eine kleinere BAss box anschließe aber wo??? ich weiß bin nervig aber wenn ihr mir des alles so erklären könnts dann kann ichs ja wieder weiter geben. =)
     
  19. SB

    SB Licht | Ton | Elektro

    Registriert seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Kekse:
    12.393
    Für nen Subwoofer benutzt man normalerweise eine aktive Weiche und dann eine separate Endstufe. Es geht auch ohne die beiden Sachen, wenn der Subwoofer eine passive Weiche drin hat, du kannst dann direkt vom Subwoofer zu den Tops durchschleifen. Wenn du allerdings nur einen Sub kaufen willst wird das etwas schwer, denn bei Subs mit zwei Weichen siehsts mau aus. Man könnte natürlich den Sub unter den linken Lautsprecher stellen, am Mischpult in zwei Monokanäle reingehen und nur beim linken die Bässe weiter reindrehn...das is dann aber schon irgendwie wieder Pfuscherei...

    Als billigster Sub mit Weiche fällt mir der X58B vom Musicstore ein, wobei die Qualität halt fraglich is. Der vermutlich amtlichere Samson-Sub kostet ja wenn ich mich recht erinnere fast 400€ und da brauchst du Amp + Weiche...nur so als Hausnummer. Wenn du die Doppel-15er von Samson kaufst brauchst du aber IMHO erstmal keine Bassunterstützung, bzw. wenn du da dann keinen 18er-Sub hinhängst der ordentlich Pegel auswirft und auch von ner entsprechenden Endstufe befeuert wird macht das auch keinen Sinn. Ergo: Da dauerts mit dem Sparen dann doch recht lang wenn man vernünftig Wumms haben will...


    Gruß Stephan
     
  20. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    15.951
    Einfach lassen. Die 4x 15" Tieftöner von den Samson 2xRS-215 werden ja wohl für 70qm reichen. Außer du willst das Haus abreißen.
    Viele Boxen geben nur viele Probleme, und die Endstufe verträgt auch nicht mehr als die beiden RS-215.
    Alternativ kannst du vier RS-15 in die Ecken packen, wenn dir das lieber ist.

    Subwoofer brauchen einen eigene Endstufe und Weiche, das ist zum einen da nicht nötig und andererseits mind. 700€ teuer.
     

Diese Seite empfehlen