Ibanez SA-260 FM-TLB

von onkel-fanxy, 25.11.09.

  1. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #1
    Hallo Musiker,

    ich hab mich entschlossen mir oben genannte Gitarre zu kaufen. Das einzige was mich noch stört ist die Tatsache, dass ich immer wieder lese, dass die Gitarre sich immer verstimmt. Stimmt das, bzw kann das jemand bezeugen? Kann man dem irgendwie entgegen wirken in dem man was am Tremolo ändert?

    Seid ihr zufrieden mit der Gitarre?

    Gruß
     
  2. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #2
    Moin,

    hm, notfalls kann man ja das Vibrato auch blockieren, ich denke aber das das ne gute Gitarre ist.
    Glaub nicht das die jetzt anders wäre als andere Vibratogitarren.
    Da es kein Floyd Rose System ist, ist es auch eher einfach zu handhaben.

    Gruß :)
     
  3. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #3
    Danke dir! Wie blockier ich denn das Tremolo?
     
  4. defender19789

    defender19789 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    501
    Erstellt: 25.11.09   #4
    das mit dem tremolo ist das kleinere problem denn der steg humbucker ist mikrofonisch das heißt bei mer gain pfeift der wird wohl nicht gewachst sein den müßtest du wenn du mit viel zerre spielst austauschen
     
  5. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #5
    Ohje, was heisst das? Verstehs irgendwie nicht.. :nix:
     
  6. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #6
    Aha na der Humbucker pfeift wenn du deinen Amp laut aufreisst, ist wie die alten PUs nicht gewachst.
    Um das Pfeifen zu verhindern werden moderne Humbucker in Wachs gebadet, der eben nicht.

    Wenn du allerdings nur zuhause spielen würdest oder nicht mit soviel Zerre, dann ist das net so schlimm.

    Kein Hinderungsgrund
     
  7. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #7
    Ah ja noch ne Frage

    Wird das deine allererste Gitarre ?
     
  8. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #8
    Naja, wer weiß! Vielleicht werde ich ja irgendwann mal auf der Bühne spielen... Was bedeutet mit viel Zerre? ich spiel schon ab un an gerne mal mit viel Gain?!
     
  9. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #9
    Hm wenn es wirklich so ist müsstest du dann eben den Pickup tauschen lassen

    Ja viel zerre heisst viel Gain ^^

    Oder du nimmst ein anderes Modell mit anderen PUs
     
  10. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #10
    Nein, habe momentan eine Ibanez GSA-60 und das wird meine zweite. Ich wollte mir die SA-260 für "schönere" Leadsachen holen und eine "ZSR-520" für Drop-Tunings und Metal...
     
  11. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #11
    ah verstehe

    Also wenn du eine Gitarre vornehmlich für Lead Sachen suchst würd ich persönlich eine nehmen die auch am Hals nen Humbucker hat, für warme Sounds vom Hals Humbucker

    Vielleicht wäre die was für dich, Hab ich letztens mal angespielt, tolels Teil, gut verarbeitet, hat sogar Sperzel Trim Lock Machaniken ^^

    http://www.thomann.de/de/cort_hbs2na_hiram_bullock.htm
     
  12. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #12
    Ich dachte immer Humbucker (vorallem 2) wären eher für Metal geeignet? Stimmt das nicht?
     
  13. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #13
    Hm Humbucker werden generell eher für richtig verzerrte Sachen benutztm aber auch bei Lead Sachen werden vornehmlich Humbucker benutzt...
    Natürlich auch Singlecoils, kommt an welchen Sound du willst, wenn du einen dünnen glasigen Sound willst dann eher Singlecoil, wenn einen warmen dicken Ton dann Humbucker.
     
  14. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #14
    Oder für was ist denn die SA-260 geeignet? Wenn man das so pauschal sagen kann?
     
  15. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #15
    Ich kann nur nach der Ausstattung gehen...

    2 Singlecoils, 1 Humbucker

    damit kannste alles spielen, ist eben eine Allrounderbestückung

    mit den Singlecoils kannste cleane Parts oder Blues/Funk oder Country Sachen spielen zB

    Du kannst aber auch Zerre draufgeben und hast dann nen eher rotzigen Sound (zB Jimi Hendrix )

    und mit dem Humbucker kannste auch Lead Sachen spielen oder Riffs...

    Kannst dir ja auchmal ne Les Paul Form ansehn, die sind ja wie gemacht für singende Leadsounds ..
    Vielleicht wär das auchwas für dich.

    ZB
    http://www.musik-produktiv.de/vintage-les-paul-v100mrcs.aspx
     
  16. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #16
    und noch nen Tipp: Bevor dur dir 2 Gitarren kaufst lieber eine, aber dafür richtig gute
     
  17. John Ocean

    John Ocean Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.11.09   #17
    Nur nochmal so als kleiner Hinweis:
    Der Humbucker der SA 260 ist Splittbar per Push/Pull.

    lg John Ocean
     
  18. ---M---

    ---M--- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.09   #18
    Hallo,
    ich habe auch mal diese Ibanez besessen.
    Das mit dem Verstimmen ist richtig. Ich habe dann einfach das Vibrato mit ner zusätzlichen Feder bespannt, so dass es auf dem Lack auflag.
    Im Grund kannst du viel mit der Gitarre spielen, da du ja an der Bridge ein Humbucker und ein SingleCoil hast. Ich fand gerade den Halspickup richtig geil, so richtig Fender mäßig und warm. Die Bespielbarkeit ist okay gut, aber dünne Hälse sind nicht mein Fall.
     
  19. onkel-fanxy

    onkel-fanxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.11.09   #19
    Also ist die SA-260 keine richtige? Ich dachte die hätte eine richtig gute Qualität! Das die natürlich nicht an eine MusicMan Petrucci rankommt ist klar, aber dennoch...
     
  20. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    8.190
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    21.923
    Erstellt: 25.11.09   #20
    Doch die dürfte schon ganz gut sein, aber wenn du dir 2 Gitarren kaufen wolltest, dann leg das Geld zusammen und kauf dir was aus den höheren Preisklassen wo du noch bessere Instrumente findest.

    Vielleicht aus der 600 bis 800 Euro Region, da findet man dann schon Profiteile

    Oder wenn du Gebrauchtkauf nicht scheust, ebay
     

Diese Seite empfehlen