Internetzensur in D?

von ehemaliger_006, 27.03.09.

  1. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 27.03.09   #1
    Falls ich den entsprechenden Thread übersehen habe, bitte zusammenführen/löschen!

    Am Mittwoch, 25.03. beschließt das Kabinett die Eckpunkte zur Internetzensur.
    http://netzpolitik.org/2009/kabinet...er-netz-zensur/

    Das Wirtschaftsministerium hat die Gesetzesvorlage für die Internetzensur schon fast fertig.
    http://www.heise.de/newsticker/Wirt.../meldung/135210

    Die großen Provider fallen nacheinander um. 75% sind dabei: Deutsche Telekom, Vodafone/Arcor, Hansenet/Alice, O2 und Kabel Deutschland. Freenet, Versatel und United Internet (1&1) mucken noch.
    http://www.heise.de/newsticker/Fami.../meldung/135183


    Am 24.03. gab es eine Hausdurchsuchung beim Eigentümer der Domain wikileaks.de, die auf wikileaks.org weiterleitet.
    Bei Wikileaks.org waren die Filterlisten verschiedener Länder aufgetaucht: Australien, Thailand, Dänemark, Finnland, Arabische Emirate.
    http://wikileaks.org/wiki/Hausdurch...e_Domaininhaber
    http://www.heise.de/newsticker/Haus.../meldung/135147

    Unterdessen spielt das Familienministerium so lange mit den Zahlen zu Kinderpornographie im Internet herum, bis eine Steigerung von 111% dabei raus kommt.
    http://netzpolitik.org/2009/zahlens...enministeriums/


    Meine Meinung:

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."

    Zudem:
    1. Jeder, der auf solche Seiten gelangen möchte, kommt ohne Probleme auch nach der Zensur noch darauf -> Farce!
    2. Die Zahl der Perversen, die ihr Gelüste auf öffentlichen Seiten befriedigen, dürfte mehr als gering sein -> Farce!
    3. Die Seiten auf der Liste werden wiedermal zum Großteil aus widerlichen, aber legalen Seiten bestehen (z.B. Asiatinnen im Schulmädchendress, die aber erwachsen sind!) -> Farce!
    4. Wiedermal Symptombekämpfung, anstatt an die Ursachen zu gehen -> Farce!
     
  2. Vouk

    Vouk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15.898
    Erstellt: 27.03.09   #2
    Zensur gehört für mich in eine Diktatur, in den Sozialismus, den Kommunismus und andere absolutistische und despotische Machtstrukturen, aber gewiss nicht in eine Demokratie!
    Die Leute sollten sich echt mal überlegen WEM sie dienen und wer sie bezahlt!


    Gott sei Dank bin ich Österreicher :]




    PS:
    Was ist daran widerlich? :rolleyes:
     
  3. klaatu

    klaatu Moderator OT/Politik

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    6.319
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.467
    Kekse:
    54.925
    Erstellt: 27.03.09   #3
    So sehr ich Kinderpornos etc. verachte, so wichtig ist mir aber auch die freie Meinungsäußerung und Informationsbeschaffung. Das ist ein Dilemma, bei dem beide Seiten keine Lösung anbieten können, auch du nicht. Dass die Methoden von Frau von der Leyen nicht in jedem Fall greifen, ist mir klar. Das Problem aber als Farce zu bezeichnen und somit zu verleugnen, ist meines Erachtens auch nicht besser.
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 27.03.09   #4
    :( Zum heulen.

    Wikileaks ist genial.. die hatten ja schon öfter Probleme mit der Obrigkeit, u.a. soll der BND mehrfach mit Konsequenzen gedroht haben da er in einem Artikel geheime Daten über sich veröffentlicht sah.

    PS: Deine links gehen alle nicht, die "..." kommen nämlich im link auch vor und sind nicht nur fürs Forum abgekürzt :D
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording

    Im Board seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.03.09   #5
    Ist doch toll, dass solche Listen mit Kinderporno-Seiten angelegt werden, da freuen sich einige bestimmt drüber, ist ne praktische Linkliste! :great:

    Ich bin im Netz noch nie auf Kinderpornos gestoßen, und frage mich, ob es da wirklich soviele ganz gewöhnliche Websiten gibt. Ich hätte jetzt eher gedacht, dass man "in der Szene" so etwas über Mailinglisten, Peer2Peer und Rapidshare & Co. austauscht. Und das lässt sich damit ja eh nicht verhindern, ich halte den Vorschlag daher auch für etwas naiv.

    Problematisch finde ich vor allem, dass man damit meint, etwas wirkungsvolles zu tun, aber in wirklichkeit ja nur "die Augen verschließt". Ist Kinderpornographie nicht so ziemlich überall verboten oder geächtet? Kann man sich da auf irgendwelche Server ins gesetzlose Niemandsland zurückziehen? Es werden dann ja URLs gesammelt, IP-Adressen, man kann rusfinden wo so ein Server steht und wer sowas betreibt. Die Leute muss man doch finden, die Betreiber solcher Seiten, die Produzenten von Kinderpornos. Stattdessen wird nun einfach der Deutsche Bürger daran gehindert, auf diese Seite zu gelangen? Wie vielen Kindern ist damit geholfen?

    Schlimm ist auch das Terrerismus und vor allem Kinderpornographie so Themen sind, wo man ja super Zensur einführen kann, weil man ja gar nichts gegen sagen darf. OK, hier schon, mal sehen, was so für Antwortne kommen ;) Denn sobald man gegen diese Zensur ist, kommt schnell dkie Gegenfrage "Bist du etwa für Kinderpornos?"
     
  6. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    8.979
  7. teh_Q

    teh_Q Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    932
    Erstellt: 28.03.09   #7
    Na wer wird denn da Systeme herabsetzen, die im Grunde noch nie richtig existiert haben? ;)


    Mal ehrlich: Das Bundesfamilienministerium dreht sich die Zahlen zurecht, um anschließend sagen zu können "Hey, schaut her, wir machen was. Wir sind keine faulen Säcke!". Die sind doch alle schon wieder auf Wahlkampf gepolt.

    Liebe Grüße
     
  8. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 28.03.09   #8
    Geht es dabei wirklich um Zensur? Da soll doch nur eine bessere Handhabe gegen Internetangebote geschaffen werden, die so oder so rechtswidrig sind.

    Klar wird da mit Hinblick auf die Wahl rumgetönt, ganz eindeutig.
     
  9. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 28.03.09   #9
    Schon einmal daran gedacht, dass es v.d.Leyen und ihre Hintermänner, es bald auch darauf abgesehen haben könnten? Da kann man munter Verlage, Softwarefirmen, die Musikindustrie mit bedienen, alleine unter dem Vorwand "darüber könne eben auch Kinderpornografie verbreitet werden, also sperren".

    Mich jucken Sperrungen nicht, wenn die allerdings über ihr Ziel hinausschießen wird's in der Tat fragwürdig. Der Schritt zu weitreichender Zensur wie in China ist dann nicht mehr weit, der könnte jedoch ernsthaft schrittweise beabsichtigt sein. :(
     
  10. Spieleinlied

    Spieleinlied Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 28.03.09   #10
    Auch wenn ich jeden verachte der Kinderpornos konsumiert und ihn am liebsten an den Eiern aufhängen würde. Ich halte das Sperren für proplematisch, denn wer garantiert das es bei Kinderpornos bleiben wird? Ausserdem kann man Bilder und Videos auch problemlos mit der Post verschicken ala Jörg Tauss.
     
  11. KeepOnWalking

    KeepOnWalking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    584
    Erstellt: 28.03.09   #11
    Ich bin definitiv gegen jegliche Art von Internetzensur. Ich find es schon richtig schlimm wenn ich auf youtube Fehlermeldungen wie "Dieses Video ist in deinem Land leider nicht verfügbar" sehe, oder dass man sich anmelden muss um ein bestimmtes Video zu sehen.

    Das Problem der Internetzensur ist, dass sie eine Möglichkeit bietet, Informationen (welcher Art auch immer) zu kontrolieren. Das heißt Internetzensur ist ein Machtfaktor, und es gibt auf dieser verdammten Welt keinen Machtfaktor der nicht schon mal Missbraucht wurde.
    Deswegen: Gegen Internetzensur jeglicher Art.

    Das Problem mit den Kinderpornos ist das was anderes. Es ist schwer die Hintermänner zu fassen, da die 1. seh oft die Server wechseln und 2. immer im Ausland hocken, und zwar in Ländern wo die Rechtsprechung und Gesetzgebung sowiso schon fraglich ist.
    Das was man hier braucht, ist internationale Zusammenarbeit, ein schnelles, wendiges, internationales Team, das innherhalb von Tagen zuschlage kann. Aber sowas macht Arbeit, viel Arbeit....

    Die Sache mit wikileaks ist sowiso ne Sauerrei. Was fällt bitte Deutschland ein, dort ne Hausdurchsuchung zu machen? Mit Kinderpornos verhält es sich ungefähr so wie mit Marihuana, wer drankommen will kommt dran.

    Wenn das hier so weitergeht, wander ich aus Deutschland aus.... :(
     
  12. Vouk

    Vouk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15.898
    Erstellt: 28.03.09   #12
    Also wenn du Marihuana mit Kinderpornos vergleichst, gehört dir n kräftiger Schlag auf den Hinterkopf verpasst, bei aller Liebe... :rolleyes:
     
  13. KeepOnWalking

    KeepOnWalking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    584
    Erstellt: 28.03.09   #13
    Ich vergleiche diese beiden Sachen nur vom Beschaffungsstatus her. Gut, bei Kinderpornos kann man nicht seinen Banknachbarn fragen ob er welche hat, aber auch hier gibts es z.B. per Rapidshare Möglichkeiten das Zeug zu besorgen.
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording

    Im Board seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 28.03.09   #14
    das hat was mit Urheberrecht zu tun. Lässt sich aber mit einem Proxy umgehene :)
    Hat was mit Jugendschutz zu tun. Und das ist ja eher en lächerlicher Schutz wie bei so vielen Seiten, wo man sein Geburtsdatrum eingebn muss oder bei der Frage "Sind sie über 18?" auf "Ja "kilcken muss.



    Also ich verachte in erster Linie die Menschen, die Kinder missbrauchen und KiPos produzieren. Pädophile Neigungen sind kein Verbrechen und wenn ich jemanden dabe erwische, wie er sich mit Kinderfotos auf dem Bildschirm einen runterholt, dann würde ich den weniger an den Eiern aufhängen wollen, sondern ihm eher versuchen zu helfen.
     
  15. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 28.03.09   #15
    Sollten die sich lieber darum kümmern, dass solche Verbrechen nicht weiter geschehen. Es ist grausam was den Kindern da angetan wird, aber das Internet kann nicht zensiert werden, da es immer wieder neue Wege geben kann um solches Material zu verbreiten und den Markt dafür zu erreichen.
    Das Internet zensieren. Das ist mit einem Vorhang vergleichbar der während eines Theaterspiels heruntergelassen wird, das Stück jedoch fortgesetzt wird und durch den Hinterausgang immernoch irgendetwas in die Öffentlichkeit gelang.
    Ich fasse mir oft an den Kopf wenn ich solche Konzepte von Politikern sehe. UNd sowas schümpft sich als Wissenselite.
     
  16. teh_Q

    teh_Q Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    932
    Erstellt: 28.03.09   #16
    Das ist ganz einfach wahlkampftaktische Bekämpfung von Symptomen, die Ursachen lässt man unberührt. Und als wäre die Kinderpornographie erst jetzt ein Problem, fängt seltsamerweise sechs Monate vor der Wahl das Bundesfamilienministerium an, diese als ernstes Problem zu sehen.

    Liebe Grüße
     
  17. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 28.03.09   #17
    Bin ich auch drüber gestolpert, mein halbes DVD Regal ist voll mit asiatischen Filmen, in denen - so ist es nunmal - Mädchen in Schuluniformen rumlaufen.

    Vermutlich ist die Intention eines Filmes eine andere, als die einer Site mit ausschließlich jungen Mädchen in kurzen Röcken ;)
     
  18. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 28.03.09   #18
    Oldboy, du stehst bei mir doch ebenso - zwischen Herrn und Frau Rache - im Regal ;).

    Und nein, widerlich ist daran nichts. Nein, auch nicht, falls es sich nicht wie dabei um filmästhetische, sondern doch pornographische Darstellungen handeln sollte (wir reden hier von Volljährigen, keinen Schulmädchen). Aber ja, genau das ist der Punkt, an welchem eine solche Zensur spätestens gefährlich wird... "Widerlich ist das, sperren, aber sofort!"
     
  19. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 28.03.09   #19
    :D

    Die Intention der Seite und was ich mit der Seite und deren besucher assoziiere, macht es ekelhaft.

    Pornographie -> Sexismus -> ekelhaft.

    Ich kann das durchaus nachvollziehen, aber hier irgendwelche Zensurgrenzen zu ziehen, halte ich auch für wenig erstrebenswert, da die Maßstäbe des moralisch erträglichen da doch sehr unterschiedlich sind (solange es um erwachsene Menschen geht, nicht um Kinder)
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau

    Im Board seit:
    01.09.03
    Beiträge:
    9.557
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    29.125
    Erstellt: 28.03.09   #20
    du findest pornografie per se ekelhaft?

    Schade... dir entgeht was! ;)
     

Diese Seite empfehlen