Kaufberatung 1W-LED Par

von Lichtspiel, 26.02.10.

  1. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 26.02.10   #1
    Hallo Leute,
    ich suche gute aber billige Par 64 1 Watt LED Spots. (gut und billig passt nicht zusammen ich weiß)
    Sollte hier aus dem Musik-Service sein.
    Anforderungen:
    Hell
    gute Farben
    Dmx (iwie logisch)
    am besten wären noch 2 Bügel

    LG
     
  2. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 26.02.10   #2
  3. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 26.02.10   #3
    hm also an sich sind die ganz gut.
    Ich wollte einen großen abstrahlwinken haben 10° sind schon recht wenig.
    wie siehts den dann mit sowas aus?
    auch 10° aber 36x1 watt.
    gibt es die überhaupt mit mehr als 10° ohne iwas davor zu setzen?
     
  4. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.09
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Eckartsau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.02.10   #4
  5. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 27.02.10   #5
    Über Fluter hatte ich auch schon nachgedacht.
    Ich will eine Bühne bestrahlen 10x5.
    Ich wollte das so machen das ich LED Pars von vorne nehme oder von hinten die bühne ausstrahle. (mit Flutern)
    Ich muss mal gucken wann und wie viel und ob wir geld bekommen dann werde ich mal einen Spot und einen Fluter bestellen und austesten.
    Aber was für Kannen könnt ihr mir das den empfehlen.
     
  6. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.09
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Eckartsau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.02.10   #6
  7. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 27.02.10   #7
    Hm,
    ja der wäre auch schon eine überlegung wert.
    Ich werde mal schaun wie viel geld ich von der stadt zur verfügung bekomme.
    Dann werde ich mich wieder melden.
    LG
     
  8. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.804
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    20.856
    Erstellt: 27.02.10   #8
    Wenn du eine Bühne von vorne beleuchten willst, wirst du ja in Richtung weißes Licht laufen (hoffe ich mal). Da sieht es mit LED-PARs ganz schlecht aus.
     
  9. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 27.02.10   #9
    das mit dem weißen licht ist mir klar nur wir wollten auch disco abende machen und von der Bühne aus mit Stativen in die Aula beleuchten.
    Ich denke da so an 4 Fluter und 8 Spots.
    Aber Traversen sind zu teuer.
     
  10. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 27.02.10   #10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.10
  11. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 27.02.10   #11
    Danke HighQ.
    Ja also ich habe da jetzt eine RIESEN unordnung gemacht. (gut das HighQ bescheid weiß)
    Also das mit der Traverse wurde gestrichen und unsere Schule hätte am liebsten LED's wegen edm Stromverbrauch.
    Ich mach den auch gerade klar das wir mindestens 1 Stativ mit Frontbeleuchtung brauchen.
    Aber jetzt habe ich erstmal die Woche eine Informatikarbeit und eine Englischarbeit was jetzt erstmal vorgeht. (Bewerbungszeugnis)
    LG
     
  12. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Im Board seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.804
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    20.856
    Erstellt: 27.02.10   #12
    Ich fasse mal eben zusammen:

    Keine Traverse, sondern Stative
    LED-Kannen, aufgrund des geringeren Stromverbrauchs
    Weiße Frontbeleuchtung

    Wenn du Stative nimmst, brauchst du links und rechts welche für das Frontlicht. Mit nur einem bekommst du kein vernünftiges Frontlicht hin. Zusätzlich für die LED-Kannen.

    Die LED-Kannen sind bunt -> Effektlicht -> gehören nach hinten. Buntes Licht niemals von vorne auf die Bühne, meiner Meinung nach der Schlimmste Anfängerfehler ever. Und da beziehe ich mich ein :o

    Du hast also buntes Licht mit den LED-Kannen von hinten und Frontlicht (vermutlich mit Stufenlinsen) von vorne.
    Beim Frontlicht kannst du dir Überlegen, ob du evtl. Wandhalterungen benutzt. Das ist meist günstiger und vor allem sicherer als geprüfte Stative im Publikumsraum.

    LG :)
     
  13. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 27.02.10   #13
    Ja also das mit dem Frontlicht in Weiß, das weiß ich auch :D
    Das mit der Wandhalterung wird nichts da unsere Wände dafür nicht geeignet sind.
    Also ich will die Fluter nach hinten und von vorne Weißlicht.
    Mal schaun was die Schule sagt.

    P.S.: Danke für die zusammenfassung :D:p
     

Diese Seite empfehlen