Kaufberatung : Feedbackkiller

von keini, 16.11.09.

  1. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 16.11.09   #1
    Hallo Leute,
    ich habe die Absicht, mir einen Feedbackkiller zu zulegen.
    Momentan schwanke ich zwische DBX 224 AFS und Sabine FBX 2400. Über den Sabine habe ich im Forum schon viel gelesen. Über den DBX leider noch nichts. Ich meine bei einem Preisunterschied von ca. 200 € ist das mit dem DBX schon eine Überlegung wert.
    Kann mir jemand helfen ?

    Gruß Claus
     
  2. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    14.018
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    1.815
    Kekse:
    53.753
    Erstellt: 16.11.09   #2
    Zum dbx kann ich nix sagen, aber wenn Du Dich für Sabine entscheidet, nimm das Nachfolgermodell, den FBX2410. Der wurde lt. Auskunft von Sabine sowohl vom Algorithmus her als auch bei den Wandlern (weniger Rauschen) verbessert.

    Den 2410 hat zwar anscheinend niemand im Online-Shop-Programm gelistet, er ist aber in Deutschland lieferbar und ich konnte ihn ohne Probleme über einen Händler bestellen (der Importeur varkauft nicht direkt an Endkunden) und dann sogar vom Importeur direkt zu mir liefern lassen (hatte es eilig). Ich war vom FBX2410 begeistert, kenne als Vergleich aber nur die kleinen Behringer Sharks, da liegen Welten dazwischen.

    Banjo
     
  3. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 16.11.09   #3
    Hallo Banjo,
    vielen Dank erstmal für deine Antwort. Mit dem Schark hatte ich auch schonmal gearbeitet. War aber überhaupt nicht zufrieden. Ich benutze den nur noch für eine Delay-Line. Da macht er ganz gute Dienste.
    Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand der mit dem DBX schonmal gearbeitet hat.

    Gruß Claus
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio und Bühnen MOD

    Im Board seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    6.046
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    30.574
    Erstellt: 17.11.09   #4
    Moinsen!

    Also zwischen dem DBX und dem Sabine (auch dem älteren Modell) liegen Welten. Der Sabine arbeitet sehr dezent und weit unaufälliger im Hintergrund, als alle anderen FBDs! Das macht sich im Gesamtsound bemerkbar und wenn schon einen FBD, dann würde ich immer wieder zum Sabine raten, der neueste FBX2410, hat jetzt noch bessere Algorithmen drin und ist daher noch besser als das alte Modell, der relativ hohe Preis ist durchaus gerechtfertigt!:great:

    In diesem Thread kannst noch ein wenig mehr erfahren!

    Greets Wolle
     
  5. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 17.11.09   #5
    Hallo Wolle,
    vielen Dank für deine Antwort. Den genannten Thread hatte ich auch gelesen.
    Leider habe ich bis jetzt über den neuen FBX2410 weder einen Lieferanten noch einen Preis gefunden. Ist der schon im Handel ?

    Gruß Claus
     
  6. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 17.11.09   #6
    Hallo nochmal,
    ich hätte da noch eine Frage. Ich schleife den FBX in den Mikrokanal über Insert ein. Da hängt schon ein Kompressor dran. Kommt der FBX nun vor oder nach dem Kompressor ?

    Gruß Claus
     
  7. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    14.018
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    1.815
    Kekse:
    53.753
    Erstellt: 17.11.09   #7
    Wie schon gesagt, der ist ganz neu und in D lieferbar, aber hat es noch nicht in die Online-Kataloge vieler Händler geschafft. Ich hab bei Thomann in der PA-Abteilung angerufen und die haben mir das Ding bestellt, es kam dann direkt vom Importeur zu mir, da ich es eilig hatte. Aber ich könnte mir vorstellen, der Hausherr hier organisiert das auch gerne, musst Dich halt mal ans Telefon klemmen oder einen Rückruf anfordern. Der Preis war nur wenige Euro über dem bei Thomann inserierten Preis für den FBX2400.

    Banjo

    P.S. Der sabine.com-Website scheint gerade überarbeitet zu werden. Dort gab es ein Whitepaper mit Vergleich zum dbx. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass dbx dem nicht unbedingt zustimmen würde. War trotzdem interessant, man muss halt im Hinterkopf behalten, wer das geschrieben hat....
     
  8. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 17.11.09   #8
    Danke, Banjo
     
  9. WolleBolle

    WolleBolle Studio und Bühnen MOD

    Im Board seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    6.046
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    30.574
    Erstellt: 17.11.09   #9
    Wenn, dann dahinter!

    Greets Wolle
     
  10. keini

    keini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Tangerhütte bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    529
    Erstellt: 18.11.09   #10
    Vielen Dank Wolle

    Gruß Claus
     

Diese Seite empfehlen