[Kaufberatung] Westerngitarre ~500€

von MrDustman, 18.11.11.

  1. MrDustman

    MrDustman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.11
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.11   #1
    Hi Leute,
    wie schon erwähnt suche ich eine Westerngitarre:

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    max. 500 € (ich bin allerdings bereit noch was draufzulegen, falls ich mich total in die Klampfe verliebe)



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?
    Fortgeschrittener E-Gitarrist. Eine Westerngitarre habe ich allerdings keine.



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    überwiegend Plektrum, aber auch Fingerpicking



    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    Zuhause, evtl. Proberaum



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

    Westerngitarre, 6 Steelstrings



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)
    43-45mm denke ich mal. Das "Feeling" sollte sich nicht zu krass von der E- Gitarre unterscheiden.



    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    hmm... gute Frage^^



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    warm und klar; Es sollte über dem 12ten Bund auch möglich sein mal kleine Solis zu klimpern, die dann immernoch einigermaßen klar sind.


    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    - Dreadnought Beispiel

    - Jumbo Beispiel





    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [ ] Massive Decke
    [ ] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [ ] hochwertige Mechaniken
    [x] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
    [x] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
    wäre schick, aber nicht unbedingt notwendig
    [x] sonstiges:Gurtpins sollten drann sein. Falls das nachträgliche Montieren nicht viel kostet, auch kein Ding.

    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    Decke: _________
    Boden&Zargen: __________


    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?

    Sollte nicht zu hell und nicht zu dunkel ausschauen, ist für mich aber erstmal nebensächlich.
    Inlays sollten vorhanden sein


    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    ______________________________ _________________

    Vielen Dank!
     
  2. Jiko

    Jiko Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    7.208
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    43.592
    Erstellt: 20.11.11   #2
    Spontane Frage am Rande: Kommt eine Ovation in Frage? :D Die sind so ziemlich die, die vom Spielgefühl her am nähesten an E-Gitarren liegen und sie sind für ihren verstärkten Sound sehr bekannt - davon abgesehen, dass sie mit dem Lyrachord-Korpus sehr robust sind.
     
  3. MrDustman

    MrDustman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.11
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.11   #3
    Hmm, naja ich hab se mir mal im Netz angeguggt. Von der Korpusform gewöhnungsbedürftig, welche von denen würde sich es mal lohnen anzuspielen?
     
  4. Jiko

    Jiko Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    7.208
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    43.592
    Erstellt: 21.11.11   #4
  5. Corkonian

    Corkonian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.10
    Beiträge:
    2.847
    Ort:
    Cork
    Zustimmungen:
    671
    Kekse:
    9.151
    Erstellt: 21.11.11   #5
    +1 für die Ovation.
    Ich hab' mir die Baritone zugelegt. Hölle, das ist ein Biest... die lange Mensur (27 1/3") und die dickeren Saiten geben der Ovation einen richtigen Punch. Und der neue und verbesserte Korpus machr richtig Spass, voll bequem und besser im Sitzen zu bespielen als ein "normaler" Korpus!
     

Diese Seite empfehlen