Klarinetten-effektgeräte...?

von tosca-player, 05.07.07.

  1. tosca-player

    tosca-player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #1
    Hallo
    ich spiele Klarinette. Ich hab mich gefragt ob es Effektgeräte für Klarinetten gibt, hab aber noch nichts im Netz gefunden. Kann einer von euch mir weiterhelfen? Ich wäre sehr dankbar...:great:

    bis dann
    Max
     
  2. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    3.630
    Erstellt: 05.07.07   #2
    Wie bei allen Bläsern gibts da keien speziellen Effektgeräte. Du kannst allerdings deine Klarinette mit Mikrofon abnehmen (was auch wieder eine Kunst für sich sein kann) und über ein Effektgerät laufen lassen..

    Wie das dann genau gemacht wird, müsste näher bestimmt werden.. ich glaube du brauchst ein effektgerät und dann ein mischpult..
     
  3. Held2000

    Held2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Also Ich hab mal gelesen, dass man die Digitech Effektgeräte für Gesang auch für Bläser benutzen kann... Habs aber noch nie ausprobiert und hab noch nie gesehen, dass es jemand auch mal gemacht hat
     
  4. Jack Green

    Jack Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Naja, du kannst, wenn du die Klarinette erstmal erfolgreich per Mikro abnehmen kannst, das ganze dann auch über ein normales Gitarreneffektgerät laufen lassen. Jedenfalls sagen mir das meine paar Erfahrungen.
     
  5. Funky Drummer

    Funky Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 02.11.08   #5
    Hi,

    spiel selber (noch) nicht Klarinette bin aber grade dabei es anzufangen. Spiel seit ca. 10 Jahren Schlagzeug.

    Der Saxofonist von Depart hat für seine Saxofone - Tenor und Sopran - Effekte. Hab die vor n paar Monaten live gesehen. War bis jetzt das allergeilste Konzert, auf dem ich je war!! Wenn der Saxofonist dann sein Tenor auspackt und nen Verzerrer reinhaut... Gänsehaut pur!! Und natürlich Jojo Mayer am Schlagzeug!! In diesem Bild sieht man die Effektpedale gut.

    [​IMG]

    Wie er das genau macht kann ich dir aber leider nicht sagen. Vielleicht mal in nem Musikgeschäft oder bei anderen Holzbläsern nachfragen.
     
  6. Checko

    Checko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.12   #6
    Es gibt zwar keine speziellen Effektgeräte für Klarinette, jedoch kannst du mit der Grifftechnik und auch dem Anblasen etc viel rausholen
    Du kannst z.B. Polyphonik auf der Klarinette erzeugen
    hier ein Link:
    http://www.youtube.com/watch?v=HuJ5HNArR90
    fängt ab 0:58 an
     
  7. zonquer

    zonquer HCA Trompete - MOD Brass

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    17.287
    Erstellt: 03.11.12   #7
    Die Signalkette wäre im einfachsten Fall
    Mikro -> Vorverstärkung -> Send Einschleifweg -> Multieffektgerät -> Return Einschleifweg -> Signalmix -> Endstufe.
    Durch das vorverstärkte Signal gibt es keine Pegelprobleme und der Einschleifweg ermöglicht eine Mischung von "trockenem" und bearbeitetem Signal.

    Die Vor- und Endverstärkung kann in getrennten Geräten stattfinden (Mixer, Vorverstärker, Endstufe), in einem integrierten Verstärker oder in einem Powermixer (= Mikroeingänge, Vorverstärkung, Mix, Endstufe in einem Gerät), verschiedene Mixer bieten außerdem integrierte Effekte an (vor allem Echo- und Halleffekte). Die wären allerdings kaum über Fußtaster abrufbar.

    Hier gibt es diverse Ratgeber, die die Funktionsweise der Geräte erklären und bei der Auswahl helfen:
    http://www.thomann.de/de/onlineexpert.html
    http://www.thomann.de/de/onlineexpert_69.html
    Es gibt darunter eine Geräteklasse, die für Singstimmen optimiert ist und unter anderem harmonische Mehrstimmigkeit erzeugt:
    http://www.thomann.de/de/search_dir.html?gf=voice_prozessoren&sw=vocalist&oa=pra

    Bei vielen Effektgeräten ist ein sogenannter "looper" integriert. Der ermöglicht, sich für eine gewisse Zeit aufzunehmen (Sample) und diese Aufnahme dann als Begleitstimme zum Solieren zu starten.

    Gruß Claus
     
  8. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Im Board seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 03.11.12   #8
    Grgin benutzt hier nur einen Reverb mit etwas delay, dazu benutzt er die Technik der "multiphonics", das ist nicht allzuschwer zu erlernen. (In der Klezmer Musik werden häufig ähnliche Techniken verwandt.)

    Beispiele, Griffe und weitere Hinweise findest du hier: http://www.clarinet-multiphonics.org/clarinet-multiphonics.html


    Grüße

    atrofent
     

Diese Seite empfehlen