Klarinettenkoffer

Dieses Thema im Forum "Klarinette" wurde erstellt von atrofent, 18.01.11.

  1. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Registriert seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 18.01.11   #1
    Hallo,

    ich suche nach einem Klarinettenkoffer in dem ich 3 Klarinetten verstauen kann (A, B, und Es) alle Böhm.

    So was richtiges habe ich bisher nicht gefunden.

    Kennt jemand von euch so was bzw. hat eine Adresse?

    vielen Dank für einen Tipp

    atrofent
     
  2. rbur

    rbur Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Windenreute
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    3.357
    Erstellt: 19.01.11   #2
  3. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Registriert seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 19.01.11   #3
    Danke,

    ich habe gerade "rumgegoogelt" ob ich einen Händler in meiner Nähe finde der bags führt o. besorgen kann, ist nicht so einfach bin aber fündig geworden. Sind nicht gerade Billigteile aber was soll's..

    Grüße
    atrofent
     
  4. derhaderlump

    derhaderlump Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.11   #4
    Ich hatte ein ähnliches Problem, zwar nicht 3 Klarinetten sondern eine Klarinette, ein Notebook, etwas Werkzeug, einen gewisen Vorrat an CDs.
    Da gibt es keinen passenden Koffer. Lösung: ich bin in den Baumarkt gegangen, hab mir so einen silbernen Koffer geholt, und etwas Schaumgummi dazu. Den hab ich mir dann entsprechend zurecht geschnitten. Alles drinn was ich brauche, und teuer war das Ganze auch nicht. In so einen Koffer müssten locker deine 3 Instrumente reinpassen. und etwas Zubehör auch noch dazu.
     
  5. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Registriert seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 16.02.11   #5
    du hast vollkommen recht, in so einem Koffer gepolstert mit Schaumgummi waren auch die ganze Zeit meine Klarinetten.
    Diese "Bastellösung" habe ich 3 Jahre mit mir rumgetragen, ich wollte einfach mal einen "richtigen" Koffer. Dazu kommt, dass mein Budget dies auch im Moment hergibt also habe ich bei den bags zugeschlagen.
    Ich muss sagen die Klarinetten liegen sehr sicher drin und ergefällt mir.

    Als Ausgleich liegt mein Saxophon in einem uralten Selmer Koffer, verschraubt, geflickt, geklebt .... da muss ich mal sehen was das Jahr über noch übrigbleibt, dann reicht's vielleicht wieder für einen bags Koffer - siesehen einfach gut aus und sind sehr sicher.

    Grüße
    atrofent ;)
     
  6. RoBass

    RoBass Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    305
    Ort:
    18xxx
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 18.04.11   #6
    Also Chic haben die Teile ja ;-) Allerdings wäre ich für DAS Geld zum Tischler meines Vertrauens gegangen und hätte mir Koffer und Innenleben dort passend für meine Hölzer zuschneiden lassen. Dann kurz beim Polsterer vorbei und beziehen lassen, und für knappe 200,- oder etwas mehr hättest Du ein echtes Unikat nach Deinem Gusto bekommen.
    Ist vielleicht mal was, worüber zukünftige Leser zum Thema nachdenken mögen...

    Gruß
    Roman
     
  7. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Registriert seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 18.04.11   #7
    Mein lieber Roman, pragmatisch gesehen hast du wahrscheinlich recht, es wäre wahrscheinlich billiger geworden und bestimmt auch ein Unikat. Nur den Tischler meines Vertrauens habe ich nicht und den Polsterer vor Ort gibt es nicht.
    Und das Wichtigste: ich hatte einfach mal Lust auf einen neuen schönen Koffer.

    Nun habe ich ja noch ein paar andere Instrumente, eins davon ein Bariton mit einem absolut uralt Koffer, der auch nicht mehr so ganz sicher ist. Hier habe ich in der letzten "sonic" einen Beitrag über die Restauration eines solchen Oldies gelesen, der hat mich doch glatt auf eine Idee gebracht ;)
    Warum denn Tischler und Polsterer suchen, das Gute liegt so nah.. man hat es meist selbst in den Händen.

    (Ich könnte dir ja mal meine Adresse geben :) Bosch, Metabo etc sind vorhanden.....)

    Grüße
    atrofent
     
  8. RoBass

    RoBass Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    305
    Ort:
    18xxx
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 20.04.11   #8
    ;-) Heh, keine Frage, das war keine Kritik!

    Gruß
    Roman
     
  9. atrofent

    atrofent HCA Klarinette

    Registriert seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    1.467
    Erstellt: 20.04.11   #9
    habe ich auch absolut nicht so verstanden

    Ich bin gerade aus der Garage gekommen, dort habe ich meinen Baritonkoffer "aufgebockt". Die Schlösser und Scharniere mal abgeschraubt und die Innenmaße genommen, mal sehen mit was ich die Kiste auskleide, mit Plüsch, Samt oder so ähnlichen Stoffen. Da muss ich mich jetzt mal schlau machen wo ich das Zeug herbekomme. Die Risse außen habe ich bereits gespachtelt, das sieht schon recht erfolgversprechend aus.

    Grüße
    atrofent
     

Diese Seite empfehlen