LAG oder Yamaha ?!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mrmrmrmario, 11.08.11.

  1. mrmrmrmario

    mrmrmrmario Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.08.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hallo Leute ..
    Ich war in letzer Zeit in mehreren Gitarren Läden wie das dann so ist sagt jeder was anderes
    und am Ende bin ich zu 2 Gitarren gekommen zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann.
    Das wär einmal die Lag Tramontane 100 --> http://www.lagguitars.de/akustisch/100tramontane/100dreadnought/t100dce/t100dce-blk.html
    und die Yamaha Fx 370 --> http://www.musikhaus-hermann.de/catalog/product_info.php?products_id=5051

    Der Händler der mir die Lag anbietet meint dass sie ein schönes Modell sei und aus Frankreich kommt, spielen tut sie sich auch gut find ich .,
    Der Händler der mir die Yamaha anbietet sagt zu der LAG dass es diese Marke nicht mehr richtig gibt und nur noch der Namen verkauft wird
    und er würde mir persönlich zur Yamaha raten weil dies eine bekannte und gute Firma ist und sie auch gut verarbeitet ist.
    Ich kann ihn dabei natürlich schon verstehen und denke das stimmt auch in etwa wenn ich mir jetzt aber die Daten beider Modelle durchlese
    find ich die LAG interessanter....

    Bitte helft mir weiter !!
    Grüße Mario :D
     
  2. 69er

    69er Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Ich würde dir auf jeden Fall zur LAG raten. Habe selbst die T100ACE in black und auch eine (teurere) Yamaha. Die LAG hat eine massive Zederndecke, die Yamaha ist komplett laminiert, was sich auch auf den Klang auswirken müsste. Beide Gitarren lassen sich sehr gut spielen, aber die LAG hat für diese Preisklasse einfach einen sehr erwachsenen Klang. Und außerdem finde ich das Holzbinding um den schwarzen Korpus sehr hochwertig und elegant.
    Mein Tipp geht also eindeutig in Richting Frankreich, auch wenn sie in Asien hergestellt wird.
    Gruß HP
     
  3. Krenad

    Krenad Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.09.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Ich schließe miich 69er an.
    Nehm die Lâg :p
    Lâg ist eine meiner Meinung nach sehr unterschätzte Marke.
    Ich selbst spiele eine T66DL und ich muss sagen von der Verarbeitung und dem Klang kann die mit locker 300€+ Akustikgitarren mithalten und die Hat mich nur 150€ gekostet.
    Die T100 ist noch ein ganzes Stück geiler! Die war meine eigentliche Wunschgitarre, leider fehlte das nötige Kleingeld :D
    Diese Gitarre lässt selbst z.B. Taylorgitarren des Preissegments und einige über diesem , klanglich einfach stehen ;)
    Und ausserdem ist das Kopfteil eine Augenweide :D
    MfG Sascha
     
  4. Jiko

    Jiko Mod Emeritus

    Registriert seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    7.206
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    43.054
    +1 für die Lâg. Und das als Yamaha-Fan ;)
     
  5. mrmrmrmario

    mrmrmrmario Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.08.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Danke Leute für die schnellen antworten !! Find ich echt cool ;)
    Dann werd ich wohl die LAG nehmen ... :)
     
  6. cosmotone

    cosmotone Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.10.10
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    135
    Richtig. Lag ist echt besser.
     

Diese Seite empfehlen