LED Par Dimmer in die Licon CX Konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von effectler, 17.02.10.

  1. effectler

    effectler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 17.02.10   #1
    Hallo

    Folgendes Problem. Wir haben im Club die kompletten Wände mit Eurolite LED Par 56 beleuchtet. Gesteuert werden die mit ner Licon CX. RGB muss ich ja immer mit den CMY Werten verändern. Aber haben die Led Par´s keinen Dimmerkanal?
    Wolte mir die LED Par´s nähmlich auf einen Fader legen, um schnell drauf zugreifen zu können. Bei den MH´s und so klappt das auch super.
    Weiß sonst jemand wie ich das sonst realisieren kann?
    Immer erst die LED Pars anzuwählen und mit den Encodern die RGB farben runterzuschrauben, dauert echt immer viel zu lang.

    Würd mich freuen wenn jemand ne Idee hat:)

    gruß
     
  2. Korg

    Korg Lichtmod

    Registriert seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    3.585
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    12.039
    Erstellt: 04.04.10   #2
    Hi, späte Antwort... aber vielleicht besser als keine. ;)
    Du musst die RGB-Kanäle mit Blackout/Dimmer-Funktion versehen... imho geht das in der Library.
    Danach ist es dann auch möglich die entsprechenden Channels auf einen Fixture-Fader zu legen.
    Falls noch Bedarf besteht versuche ich mal Step-by-Step zu erklären was zu tun ist :)
     
  3. effectler

    effectler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.04.10   #3
    Hi
    Ja Danke erstmal.
    Wär dir aber pber ne Step by Step erklärung dankbar, da ich die Licon in der Woche so nicht vor mit hab. Mit ner kleinen Anleitung kann ich das dann gleich am nächsten We vorher umprogrammieren.

    Danke schonmal:)
     
  4. Hell_Dunkel

    Hell_Dunkel HCA Lichttechnik

    Registriert seit:
    24.02.10
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    118
    Kekse:
    5.262
    Erstellt: 19.04.10   #4
    Hallo,
    ich stehe gerade vor einem ähnlichen Problem.
    Sehe ich das richtig, dass ich im L-User Setup bei den Kanälen Cyan, Magenta, Yellow jeweils Bright und Blacko aktivieren muss?
    Ich habe leider weder die Licon noch die Lampen derzeit hier, möchte aber schon einmal vorprogrammieren.

    lg
    Martin
     
  5. Korg

    Korg Lichtmod

    Registriert seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    3.585
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    12.039
    Erstellt: 19.04.10   #5
    Hallo, sorry, mir ist der Thread völlig in Vergessenheit geraten.
    Ja, bei CMY muss jeweils Bright und Blackout aktiviert werden, natürlich die Geräte dann auch entsprechend als Fixture auf die Fader legen, sonst läuft nix.
    Ich mein da war noch irgend eine Kleinigkeit, aber ich komme grade nicht drauf. :gruebel:
    Jedenfalls ist es kein Hexenwerk.. mit ein paar Minuten Trial & Error sollte das Ganze zu machen sein.
     
  6. effectler

    effectler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 19.04.10   #6
    Also ich glaub schon. Ich habs am We mal ausprobiert und versucht die LED´s auf die Fader zu legen. Problem ist nur das ich doch nicht die verschiedenen Farben auf die Fader legen kann. Wenn ich Fixture Groups auf einen Fader lege, dann wähle ich ja nur das entsprechende Fixture an und lege es dann auf den Fader. Bei Movingheads und so funktioniert das ja auch alles. Nur wie soll ich der Licon beibringen das die CMY´s jetzt dimmbar sind?^^
     
  7. Korg

    Korg Lichtmod

    Registriert seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    3.585
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    12.039
    Erstellt: 19.04.10   #7
    Indem du der Licon sagst, dass die CMY-Kanäle als Shutter/Dimmer fungieren.
    Ich hab die Backups alle hier, aber leider keine Licon hier stehen.
    Jedenfalls haben unsere LED-Kannen auch keinen Dimmer-Kanal (nur RGB!) und trotzdem hab ich die Licon nach ein paar Minuten rumprobieren
    soweit gehabt dass die LED-Kannen über die Fixture-Fader dimmbar waren.

    Wenns weiterhilft kann ich gerne mal das Backup zu Verfügung stellen und hochladen - vielleicht hilfts zur Veranschaulichung.
     
  8. effectler

    effectler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 19.04.10   #8
    Ja dein Backup wär glaub ich ganz hilfreich. Dann lad ichs mir mal eben in die Licon Offline Software und guck mir das mal an^^
     
  9. Korg

    Korg Lichtmod

    Registriert seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    3.585
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    12.039
    Erstellt: 19.04.10   #9
    Schick mir per PN mal deine Emailadresse, die Datei kann ich nicht als Anhang hochladen. :)
     
  10. Hell_Dunkel

    Hell_Dunkel HCA Lichttechnik

    Registriert seit:
    24.02.10
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    118
    Kekse:
    5.262
    Erstellt: 19.04.10   #10
    Hey,
    danke für das backup.
    Scheinbar beschränkt es sich wirklich auf die Bright und Blacko Werte, die man auf CMY einstellen muss.
     
  11. Korg

    Korg Lichtmod

    Registriert seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    3.585
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    12.039
    Erstellt: 19.04.10   #11
    Keine Ursache, freut mich dass ich helfen konnte! :)
    Ich hoffe dass es in der Praxis nun auch so funktioniert, ansonsten muss ich nochmal den Grips
    anstrengen und überlegen wie ich es hinbekommen hatte - wie
    gesagt... großartige Umstellungen (außer Bright/Blackout) waren nicht nötig
     

Diese Seite empfehlen