Limp Bizkit - Bring it back (Album Gold Cobra)

von wassu, 22.06.11.

  1. wassu

    wassu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.033
    Erstellt: 22.06.11   #1
    Hey,
    ich versuch seit geraumer Zeit nen ähnlich fetten Sound hin zu bekommen, allerdings schaff ichs nich wirklich, egal wie ich an den EQ's drehe.
    Gemeint ist der Sound ab 0:10
    http://www.youtube.com/watch?v=kGMj6AmOD-g

    Zur Verfügung stehn mir:

    -Orange TB500
    -Orange SP212
    -Stingray
    -Jazzy
    -Preci
    -Schecter doppel Soapbar
    -9Fach Bodentreter EQ

    Lässt sich damit überhaupt ansastzweise sowas realisieren?
    Mein erster Gedanke ging übrigens in Richtung starker Kompression.

    Grüße
     
  2. Toelpel

    Toelpel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.09
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Böblingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.11   #2
    das ist für mich der typische warwick sound.
    mit den bässen, die du hast wird es schwer an diesen sound zu kommen, weil das eigentlich der recht unveränderte grundcharakter des basses ist, der hier den sound macht.
    fender klingt da mMn zu harmlos, mit meinem stingray krieg ich den sound aber auch nciht hin :gruebel:

    dachte auch an starke kompression, dropped stimmung und mitteldicke saiten.
    tiefe mitten, wenig höhen ... so grob ... relativ trocken das ganze
    aber mir ist der stingray da eigentlich immer zu brav^^
     
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    3.173
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    12.537
    Erstellt: 30.06.11   #3
    Der gute Sam spielt ja Warwick Streamer II, aber welche Pick-Ups?
     
  4. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    4.576
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    662
    Kekse:
    10.963
    Erstellt: 30.06.11   #4
    Er spielt Stage I Bässe mit Seymour Duncan Basslines :) Im Warwick Customshop ist gerad sein neuer auf Seite 1
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    3.173
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    12.537
    Erstellt: 30.06.11   #5
    Zum Glück widerspricht sich da die Warwick-Seite nicht selber ;-)
    Im Artist-Profile steht:

    Streamer Stage II
    Streamer Jazzman
     
  6. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    4.576
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    662
    Kekse:
    10.963
    Erstellt: 30.06.11   #6
    Wollen wir uns streiten? :rofl:
    Ehrlich gesagt kenn ich den Unterschied zwischen den Stage I und Stage II Modellen nicht... ich weiß nur im Custom Shop ist sein neuer und talkbass sagt auch immer Stage I:


    Streamer Stage I #451
    Construction: Neck-through
    Matched Headstock:

    Yes

    Machineheads: Warwick
    Nut: Just A Nut III Brass
    Scale Length: 34"
    Frets: 24
    Fingerboard Wood: Wenge
    Fingerboard Inlays: Dots front face inlays
    Neck Wood: Flamed Maple
    Fingerboard Radius: 26"
    LEDs: Side and Front Red Leds
    Body Wood: Flamed Maple AAA
    Finish: Nirvana Black Stain High Polish
    Pickups: Seymour Duncan Basslines Active Soapbar
    Electronics: Seymour Duncan 3-way
    Control Knobs: Standard
    Bridge System: Warwick standard 2 piece Broad spacing
    Strap Locks: Warwick security Lock
    Hardware color: Chrome
    Weight: 4,7 kg
    Special Features: Matched Headstock Flamed Maple AAA and laquering
    Dots front face inlays
    Side and Front Red Leds
    Alternate PU and electronics
    Alternate Hardware colour
    Warwick W Logo Headstock Red Led
    ID-Code: 0265SX1350CSFMT3BW
    Customer: Sam Rivers / Limp Bizkit
     
  7. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    3.173
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    12.537
    Erstellt: 30.06.11   #7
    Nä, so war das auch nicht gemeint. Ich nur :bang: wegen der Warwick-Homepage ;-)
     
  8. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    4.576
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    662
    Kekse:
    10.963
    Erstellt: 30.06.11   #8
    Ich weiß doch, daher der Smiley :D


    Was mir aber extrem auffällt, der Sound von Sam ist auf der neuen Platte gegenüber Chocolate Starfish extrem rauher geworden. Mehr Zerre und dreckiger.
    Das Album gefällt mir nicht als LB Fan, aber der Sound auf den älteren Platten wär nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen