LiveFeeling durch Beleuchtung im Proberaum (oder Keller)

von Joerg18, 20.12.11.

  1. Joerg18

    Joerg18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.11
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.11   #1
    Hallo,
    die Frage passt jetzt hier am besten ins DJ Forum:

    Ich möchte in meinem Kellerproberaum 'LiveBeleuchtung' installieren. Installiert habe ich z.Z.ein 3PhasenSchienenSystem mit LED-Spots (Da kann man 3 Gruppen mit Spotts getrennt schalten). Infrage kommen als professionellere Lösung PARs. Die Raumhöhe ist sehr niedrig, man kann aus dem Stand an die Decke fassen.
    Wie kann ich die PARs am besten befestigen. Ich habe einen Metallhaken in die Decke gedübelt und den Bügel eingehangen. Man kann dann den Haken weiter eindrehen, bis der PAR nicht mehr herausrutschen kann. Das ganze muß dann noch durch Drehen des Haken ausgerichtet werden und dann noch der Spot nach oben/unten gerichtet werden. Sieht ein wenig aus wie die aufgehangene Öllampe im WesternFilm (also nicht so der Bringer).
    Traverse an der Decke kommt dann zu tief. Lange dickere Gardienenstange, PARs mit den Haken für Traversenbefestigung daran (sieht wohl auch blöde aus)? Hochständer mit 4 PARs (Ständerbeine zu breit, nimmt zu viel Platz)....
    Oder Bügel mit Schraube und großer Unterlegscheibe direkt an die Decke??...

    Ich bitte um Ideensammlung. [​IMG]

    Grüße Jörg
     
  2. Joerg18

    Joerg18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.11
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.11   #2
    Hallo,
    keine Ideen?

    Ich habe jetzt die Haken mit zwei Zangen zu geschlossenen Ösen zusammengebogen. Den Dübel in die Decke und die Spots durch die Befestigungslöcher festgeschraubt. Man kann nun, da sich die Ösen gut packen lassen, die Verschraubung ohne viel Werkzeug lösen.

    Silvestergrüße Jörg
     
  3. Nail.16

    Nail.16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    3.065
    Erstellt: 01.01.12   #3
    Buntes Licht inkl. Spielereien wie Strobe usw., wenig Verbrauch an Höhe und Strom bieten z.B. LED-Bars --> http://www.thomann.de/de/stairville_led_bar_252_rgb.htm

    Damit kann man auch schöne Effekte durch Beleuchtung der Decker erzielen. Die Helliglkeit sollte für den Party-Keller genügen. Du brauchst nur noch eine einfache DMX-Steuerung und gut ist. Zu beachten ist der etwas enge Abstrahlwinkel.
     
  4. WhiteLucker

    WhiteLucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.617
    Erstellt: 02.01.12   #4
    Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem. Niedriger Partykeller, man kann aus dem Stand an die Decke fassen. Ich hatte zusätzlich noch das Anliegen, dass meine PARs mobil bleiben, da ich die als DJ einsetze.

    Ich habe mir ein Lichtstativ gekauft, inkl. 1,20m Quertraverse. Daran habe ich die PARs festgeschraubt. Unter der Decke habe ich mir so C-Haken festgeschraubt, in die ich die Traverse dann einhängen kann.
     
  5. 6driver

    6driver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.12   #5
    ..noch ein Tip zur Befestigung. Ich hab meine LedPar`s mit Stockstrauben und Flügelmuttern an der Kellerdecke befestigt. Sehr praktisch wenn man die Leuchten zwischendurch mal woanders einsetzen will.
    Grüße
    6driver
     
  6. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.218
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    32.749
    Erstellt: 14.11.12   #6
    Noch nie gehört. Was ist denn das?
     
  7. Eike94

    Eike94 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.11
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.11.12   #7
    Schrauben mit Gewinde dran statt Kopf, oder? Also quasi ein Spax, in den ein metrisches Gewinde geschnitten wird.
     
    4 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen