Mapex Snare Q-Serie

Dieses Thema im Forum "Snares" wurde erstellt von delayLLama, 18.01.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    35.909
    [​IMG]

    ...dieses set hat ein befreundeter Gitarrist für den Proberaum gekauft.
    Natürlich waren die Mittel begrenzt, es ging rein darum ein set da zu haben, um einfach mal eine session oder so spielen zu können.

    Ohne immer das eigene Zeugs hin- und herschleppen zu müssen....

    Preislich wars sehr günstig hat zusammen 299€ gekostet, da war sogar noch ein Hocker dabei...
    Irgendwie hat er das set mit ner 18er Bassdrum erwischt, vll. wars deswegen so günstig :D

    ...wie dieses set, nur halt kleinere bd:
    http://www.musik-service.de/mapex-q-5044-a-drumset-prx395765751de.aspx

    Sieht zumindest aus wie ein Kinderschlagzeug, klingt aber gar nicht mal übel...
    Bei Interesse mehr ;)

    Zur snare, vorgestern mal wieder dort getrommelt - da hab ich mal wieder meine Sonor S-class Messingsnare ausgeführt, die ja allein schon mehr gekostet hat, als das ganze set.

    War richtig geil.....
    Die snare, wie auch das ganze set hatte ich vorige Woche gestimmt, und wir waren alle überrascht bezüglich des brauchbaren sounds.

    Nach der Probe also wieder die Mapex snare auf den Ständer gestellt und reingeknüppelt, das war dann schon echt erstaunlich - vom Klang wohl anders (wärmer und runder), aber keineswegs "billiger" in Klang - das Teil Klang sogar erstaunlich gut.
    Merkt man so sehr gut, wenn man den sound seiner snare die Probe über im Ohr hat und dann eben was anderes kommt.

    Da hat sie wirklich eine tolle Figur gemacht, echt erstaunlich - wenn man es umrechnet kostet das Ding ja keine 50€, vll. solo etwas mehr, aber für den Preis absolut bemerkenswert.
    Richtig fett, mit guter Ansprache, ohne zu rascheln.... schöne knallige rimshots.
    Klar, vom Konzept nichts besonderes, einfache Komponenten, folierte Linde.... aber das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen...

    Um ehrlich zu sein, eigentlich nicht schlechter als meine Sonor, die so bei 450€ lag (inkl. Hardcase). Und das warn Abverkaufpreis...

    Fazit: Bemerkenswert guter Klang für wenig Geld!!

    PS: mit dem set werden wir eh wohl mal ein paar Leutz "schocken", Mikro vor die BD und ab geht die Post :eek:

    Klar, das set ist nicht der Überflieger, aber die FuMa läuft gut und schnell und der Rest macht was er soll...

    Ich hätte mir das set sicher nicht gekauft, bin aber wirklich überrascht vom Klang ;)

    Besonders von der Snare!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen