Mehrband-Zerre / EQ für Sound wie im Sample?

von Herke, 05.01.10.

  1. Herke

    Herke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.10   #1
    Wieso was gibs denn bei den Ibanez bässen so zu beklagen? :)
    Hab übrigens den hier: http://www.musik-service.de/ibanez-srx-590-tgf-prx395760657de.aspx

    Bin jetzt zwar nicht der profi, aba würd mich trotzdem mal intressiern was an denen nicht passt


    Aja das soundfile am anfang klingt ziemlich mächtig.
    Wie bekommt man so nen sound vom EQ her hin? welche frequenzen?
     
  2. David_MiS

    David_MiS Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.163
    Erstellt: 05.01.10   #2
    Der EQ alleine tuts da nicht. Soweit mir bekannt, wurde das Signal auf 2 Spuren gesplittet. Bei der einen Spur wurden die Höhen gecuttet, bei der anderen die Bässe. Die Spur mit den Höhen wurde verzerrt, die mit den Bässen bleibt clean. Das ganze geht dann auf eine Gruppe und wird komprimiert. Vermutlich auch nochmal durch eine gemeinsame Ampsim gejagt ... aber ich bin mir nicht sicher.

    Gegen Ibanez hat glaub' ich keiner ernsthaft was gesagt. Ich mag nur die Marke nicht, weil mir die Gitarren bislang nicht gefallen haben. Kannst du als persönliche, unfundierte Meinung abhaken.
     
  3. Tobi18

    Tobi18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 06.01.10   #3
    hmm weisst du zufällig mit was der bass aus deinem anfangssample bearbeitet wurde? sprich ob der sound hauptsächlich von der aufnahmesoftware durch die mangel gedreht wurde, oder ob der gute basser nen preamp verwendet hat, der das von dir beschriebene vorgehen beherrscht?
    das is nämlich genau der sound den ich seit langem zu erreichen anstrebe, doch weiss ich nicht so recht wie ich den aus meinem amp zaubern soll...
    sry is eig der falsche thread aber hier sind die wichtigen personen versammelt ;)
    lg tobi
     
  4. David_MiS

    David_MiS Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.163
    Erstellt: 06.01.10   #4
    Um so einen Sound aus deinem Amp zu bekommen, brauchst du wahrscheinlich den richtigen Amp.

    Ich kenn mich besser in Sachen Recording aus. Da nutzt man am besten einen Aktiv-Bass, der durch ein gutes Gerät mit Hi-Z Eingang läuft. Im Sequenzer setzt du entweder Compressor & Multiband-Distortion ein oder gehst so vor wie oben beschrieben.

    Wobei das jetzt nur die grobe Richtung ist. Ein guter Sound ist ein funktionierendes Zusammenspiel aller Elemente vom Holz über die PUs bis zur Signalkette und den einzelnen Plug-Ins. Wenn gemodelte Amps und Boxen dazu kommen, wird nochmal komplexer. Ist aber zu empfehlen.

    Wenn du einen Multiband-Verzerrer als Pedal für deinen Bass-Amp bekommen kannst - zugreifen. Auch sehr sinnvoll ist ein mehrbandiger EQ vor dem Amp.
     
  5. Tobi18

    Tobi18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
  6. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus

    Im Board seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 02.02.10   #6
  7. David_MiS

    David_MiS Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.163
    Erstellt: 29.12.09   #7
    Moin Musiker-Board,

    ich bin ein Multi-Instrumentalist, betreibe ein One-Man-Projekt, mache Recording für meine Band und nehme andere Musiker bei mir zuhause auf.

    Ich suche einen 5-String Bass mit guten PU's für meine Recording-Sessions. Er darf nicht rauschen und sollte mit etwas Tweaking so einen Sound hier ausspucken können:

    http://dl.dropbox.com/u/285689/Forum/Compressor Shoot-out/bass-6.mp3 ( Achtung: laut ;) )...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.10
  8. d'Averc

    d'Averc Fachmoderator BASS

    Im Board seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    14.979
    Ort:
    Jenseits von Gut und Böse ...
    Zustimmungen:
    1.178
    Kekse:
    48.961
    Erstellt: 02.02.10   #8
    ich habe euch einen neuen thread angelegt, da sich andere user an den topic berechtigter weise dranhängen.
     

Diese Seite empfehlen